> > > > Turtle Beach bringt neues Gaming-Headset Recon Camo für PS4, Xbox One und den PC

Turtle Beach bringt neues Gaming-Headset Recon Camo für PS4, Xbox One und den PC

Veröffentlicht am: von

Der Hersteller Turtle Beach hat sein neues Gaming-Headset Recon Camo vorgestellt. Dieses Modell ist nicht nur an der Microsoft Xbox One sowie der Sony PlayStation 4 nutzbar, sondern auch an PCs. Über den 3,5-mm-Klinkenstecker kann es alternativ auch an Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen. Was die Optik betrifft, so ist der Name quasi direkt Programm, denn das Recon Camo nutzt einen recht prägnanten Tarnfarben-Look. Turtle Beach setzt auf 50-mm-Treiber und will die Kopfhörer zudem durch eine Lederummantelung beim Kopfband aufwerten. In Deutschland kostet das Headset Recon Camo 59,99 Euro und ist ab Herbst erhältlich.

In das Kabel ist auch eine Inline-Bedienung zur Regelung der Lautstärke sowie die Stummschaltung des Mikrofons integriert. Die Lautsprecher decken dabei einen Frequenzbereich von 20 Hz bis 20.000 Hz ab. Das omnidirektionale Mikrofon ist, wenn es nicht genutzt werden sollte, auch abnehmbar. Das kann natürlich auch den Transport erleichtern.

Insgesamt hebt Turtle Beach bei den Recon Camo vor allem die 50-mm-Neodymn-Treiber hervor, da die meisten Konkurrenzmodelle in dieser Preisklasse nur mit 40 mm arbeiten. Die größere Oberfläche kann potentiell zu besserem Klang führen, wenn sie akustisch entsprechend genutzt wird.

Im Lieferumfang des Turtle Beach Camo sind neben dem Headset selbst auch noch eine Anleitung, die passenden Kabel sowie ein Sticker enthalten. Wie bereits erwähnt, nennt der Hersteller aber noch keine genaue Verfügbarkeit, sondern spricht vom „Herbst 2017“. Für die USA nennt man den 16. Oktober auf der Website, so dass die Auslieferung in Deutschland vermutlich auch um diesen Termin herum starten sollte.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 6085
Lieber nen Lioncast LX50, ist günstiger und ist auf sehr guten Hifi-Kopfhörern aufgebaut.
#2
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Kapitän zur See
Beiträge: 3362
... ich seh den pickeligen, dicken Schuljungen, der sich unter dem Headset wie ein Navy-Seal fühlt, geradezu bildlich vor mir... :D
#3
customavatars/avatar41441_1.gif
Registriert seit: 11.06.2006
Schweiz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4420
Wieder mal Elektroschrott, aber anscheinend wird der Quark genug gekauft, ansonsten gäbe es Firmen wie Turtlebeach usw. schon lange nicht mehr.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]