> > > > Creative veröffentlicht den Sound Blaster Play! 3: USB-Soundkarte mit DAC

Creative veröffentlicht den Sound Blaster Play! 3: USB-Soundkarte mit DAC

Veröffentlicht am: von

creative logoCreative präsentiert eine neue, externe USB-Soundkarte: den Sound Blaster Play! 3. Dieses Modell bietet einen Digital-Analog-Konverter (DAC) und Kopfhörerverstärker für PC und Mac. Dabei wird auch hochauflösender Sound mit 24-bit / 96 kHz unterstützt. Es empfiehlt sich zur Verwendung die Installation der kostenlosen Software für die Sound Blaster Play 3, um alle Konfigurationsmöglichkeiten und Audioeffekte auszureizen. Headsets sollen sich laut Creative unkompliziert über die kombinier- und teilbaren Stereo- / Mikrofon-Anschlüsse nutzen lassen. Die Verbindung mit einem PC erfolgt via USB 2.0 bzw. USB 3.0.

Als weitere technische Daten nennt Creative für die Soundkarte Sound Blaster Play! 3 einen Rauschabstand von 93 dB, Sampleraten von 44,1, 48,0, 88,2 und 96,0 kHz bei 16-bit bzw. 44,1, 48,0 und 96,0 kHz bei 24-bit. Speziell für den Mikrofoneingang liegt die Samplerate bei 44,1 (16-bit) bzw. 48 kHz (24-bit). Der Kopfhörerverstärker unterstützt Headsets mit bis zu 300 Ohm. Als Anschlüsse sind einmal 3,5-mm-Kopfhörer (vierpolig) und einmal 3,5-mm-Mikrofon (Mono) vorhanden. Die Sound Blaster Play! 3 misst 138 x 22 x 9,4 mm bei einem Gewicht von 13 g.

Im Handel ist die externe USB-Soundkarte Creative Sound Blaster Play! 3 ab sofort zum Preis von 24,99 Euro zu haben.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar184321_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012
Hamburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 415
wow 95db rauschabstand; da kann man ja gleich onboard nutzen......
#2
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7439
Ich bleibe bei meiner Creative Sound Blaster X G1.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Retro auf Maximum - Edifier R2730DB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/EDIFIER_R2730DB-TEASER

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat oder nach einem ausgewachsenen Lautsprecher-System für das Wohnzimmer sucht, für den hat Edifier sein Stereo-Set R2730DB im Programm, das optisch voll auf Retro setzt, das unter der Haube aber mit moderner Technik aufwarten kann. Wir machen den Test, wie... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Sennheiser GAME ZERO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SENNHEISER_GAME_ZERO_TEASER

Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser, welcher jedoch nicht primär für den Gaming-Bereich entwickelt, bietet nun genau für diesen Bereich ein neues Headset an. Das GAME ZERO soll durch sein ausgeklügeltes Design und einen sehr guten Klang den professionellen Spieler mit dem richtigen... [mehr]

Sonos startet Test der Amazon-Alexa-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_LOGO

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, laut denen Sonos mit seinen smarten Multiroom-Lautsprecher-Systemen bald auch die Sprachsteuerung Amazon Alexa unterstützen könnte. Jetzt scheint der Zeitpunkt aber immer näher zu rücken. Dabei hat Sonos sich zudem höhere Ziele gesteckt als... [mehr]

Auf dem Weg nach Las Vegas - Sonys bester Noise Cancellation-Kopfhörer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SONY_MDR-1000X_LOGO

Auf unserer Reise zur CES begleitete uns in diesem Jahr ein besonderer Kopfhörer. Der MDR-1000X ist Sonys Premiummodell mit Active Noise Cancellation. Die lange Flugstrecke nach Las Vegas sollte uns genauso wie der lärmende Messealltag die Gelegenheit geben, ANC auszuprobieren und den rund 400... [mehr]

Bragi The Headphone im Test - Lässt den Schall auf Knopfdruck durch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BRAGI_HP_TEASER

Drahtlose Kopfhörer stehen spätestens seit Ende letzten Jahres hoch im Kurs, denn mit der im September vorgestellten iPhone-7-Generation ließ Apple die 3,5-mm-Buchse sterben, viele weitere Hersteller folgten. Damit wurde im Nu ein großer neuer Markt geschaffen, der nun bedient werden will.... [mehr]