> > > > Baukasten für smarte Lautsprecher: Qualcomm liefert Referenzplattform für Echo-Konkurrenten

Baukasten für smarte Lautsprecher: Qualcomm liefert Referenzplattform für Echo-Konkurrenten

Veröffentlicht am: von

Noch ist die Zahl der smarten Lautsprecher überschaubar, selbst mit Blick auf die bereits angekündigten Lösungen wie Apples HomePod oder den Invoke von Harman Kardon. Doch auf absehbare Zeit soll das Angebot deutlich ausgebaut werden. Möglich machen soll das unter anderem die nun von Qualcomm vorgestellte Smart Audio Platform, die sich in erster Linie an Hersteller mit kleineren Entwicklungsbudgets richten dürfte.

Qualcomm selbst versteht die Smart Audio Platform als universellen Baustein für gleich mehrere Plattformen. Zusammenarbeiten kann sie sowohl mit Amazons Alexa Voice Service, dem Google Assistant und Android Things in Verbindung mit Google Cast for Audio. Damit könnten Interessierte direkte Konkurrenten für Echo und Google Home schaffen, die darüber hinaus auch noch einen größeren Funktionsumfang bieten könnten.

Denn die Liste der Möglichkeiten ist lang. So unterstützt die Smart Audio Platform unter anderem die Far-Field-Microphone-Technik inklusive Beamforming, dank der gesprochene Kommandos auch in lauten Umgebungen zuverlässig erkannt werden sollen. Hinzu kommen diverse Bluetooth-Profile inklusive aptX und aptX HD sowie verschiedene nutzbare Audio-Formate wie MP3, FLAC, AAC und OggVorbis. Und auch Qualcomms Multiroom-Audio-Lösung AllPay wird berücksichtigt, was vielfältige Möglichkeiten im Zusammenspiel zwischen einem smarten Lautsprecher und mehreren AllPlay-fähigen Lautsprechern in einem Netzwerk bieten dürfte.

Aber nicht nur um das Innenleben kümmert sich Qualcomm, um die Entwicklungskosten für einen smarten Lautsprecher niedrig zu halten. Gemeinsam mit mehreren ODMs wie Wistron, Quanta und Pegatron wurden verschiedene Referenz-Designs entwickelt, die Unternehmen zur Verfügung gestellt werden sollen. Vor allem das dürfte für einen Preisverfall in diesem Segment sorgen.

Bis entsprechende Produkte verfügbar sein werden, dürfte es aber noch dauern. Denn die Smart Audio Platform selbst wird vermutlich erst im Laufe des dritten Quartal erhältlich sein, Termin-Angaben zu den Referenz-Designs gibt es noch nicht.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Retro auf Maximum - Edifier R2730DB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/EDIFIER_R2730DB-TEASER

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat oder nach einem ausgewachsenen Lautsprecher-System für das Wohnzimmer sucht, für den hat Edifier sein Stereo-Set R2730DB im Programm, das optisch voll auf Retro setzt, das unter der Haube aber mit moderner Technik aufwarten kann. Wir machen den Test, wie... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Steelseries Siberia P800 im Test - Guter Klang trifft flexible Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/STEELSERIES_SIBERIA_800/SIBERIA800-TEASER_KLEIN

Das Steelseries Siberia P800 soll, wenn es nach dem Hersteller geht, das beste drahtlose Gaming-Headset sein, das aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Mit dieser selbstbewussten Aussage wird die Messlatte für unseren Test natürlich sehr hoch gelegt, eines kann man dem alles andere als günstigen... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Ozone Rage Z90 im Test - Echtes Surround-Gaming mit dem Headset

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/OZONE_Z90-TEASER

Ozone bietet mit dem Rage Z90 ein voluminöses Gaming-Headset an, das einen erstklassigen Tragekomfort mit einem guten Klang verbinden soll. Darüber hinaus setzen die Spanier auf eine ungewöhnliche Steuerung. Wie gut sich das Headset in der Praxis schlägt, klären wir wie immer in unserem... [mehr]