hpNachdem der AOC bereits gestern die neue P2-Serie der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, zieht HP jetzt nach und kündigt ebenfalls neue Monitore an. Mit dem HP-U27-4K-Wireless zeigt das Unternehmen einen Exoten, denn besagtes Display lässt sich völlig kabellos mit dem Rechner verbinden. Allerdings ist der 27 Zoll große Monitor eher ungeeignet für Gamer. Die Bildübertragung erfolgt beim neuen U27 über die HP-App Quick Pair via Bluetooth. Des Weiteren soll der neue Wireless-Monitor über USB-Ports und integrierte Lautsprecher verfügen. Der HP-U27-4K-Wireless soll ab Mitte August für knapp 520 Euro im Handel erhältlich sein.

Außerdem kündigte HP neue Modelle der E-Serie an. Die IPS-Displays sollen in gängigen Größen von 21,5 bis 27 Zoll erhältlich sein und einen Helligkeitswert von 250 cd/qm besitzen. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1.000:1. Bei der Auflösung verfügen die Monitore über Full HD. Das 24er-Modell und die 27-Zoll-Version bietet hingegen die UHD-Auflösung. Zudem finden sich vier USB-3.2-Ports (1. Generation) sowie ein DisplayPort und ein HDMI-Anschluss an der neuen E-Serie von HP wieder. Des Weiteren wurde die HP-E-Serie vom TÜV mit dem Low-Blue-Light-Hardware-Solution-Zertifikat ausgezeichnet. 

Eine unverbindliche Preisempfehlung ist bis dato noch nicht bekannt, jedoch sollen sich die neuen Displays bereits ab Oktober 2020 erwerben lassen. In den Vereinigten Staaten geht es ab August 2020 los. Der Einstiegspreis in den USA beträgt rund 160 US-Dollar. 

Beim Thema Portable stellt der US-amerikanische Hersteller der Öffentlichkeit ebenfalls einen neuen IPS-Monitor vor. Mit dem HP E14 präsentiert der Hersteller ein 640 g schweres und 14 Zoll großes Display, bei dem sich zwei USB-C-Ports nutzen lassen. Das Kontrastverhältnis liegt bei 800:1 und die Helligkeit bei 400 cd/qm. Außerdem wurde von Hewlett Packard ein passender Standfuß integriert. 

Der Startschuss soll im September 2020 erfolgen. Auch hier nennt HP keine unverbindliche Preisempfehlung für Deutschland. In den Vereinigten Staaten von Amerika ist der Verkaufspreis jedoch bekannt und liegt bei knapp 250 US-Dollar.