viewsonic vx3276 teaserViewsonic erweitert sein Sortiment um das neue Modell VX3276-2K-MHD, bei dem es sich um einen waschechten Allrounder handeln soll. Die beiden wichtigsten Eckdaten lassen sich bereits aus der Produktbezeichnung ablesen. Das Panel besitzt eine Diagonale von 32 Zoll und bietet die 2K-Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten – früher einmal sagte man dazu WQHD. Da üblicherweise 27-Zoll-Monitore mit der gleichen Auflösung an den Start gehen, fällt die Darstellung also recht groß aus.

Viewsonic setzt auf ein planes IPS-Panel, das mit einer maximalen Helligkeit von 250 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 1.200:1 aufwarten kann. Während der Kontrast auf einem ordentlichen Niveau liegt, fällt die maximale Helligkeit nicht ganz so hoch aus, für normale Büroumgebungen sollte das Gebotene aber ausreichend sein. IPS-typisch werden je 178° als maximaler Betrachtungswinkel angegeben. Anwender, die auch gerne einmal das eine oder andere Bild bearbeiten, werden sich über die interne Farbverarbeitung mit 10 Bit freuen, denn so können maximal 1,07 Milliarden Farben dargestellt werden. 

FreeSync ist ebenfalls mit von der Partie, allerdings wird passionierten Gamern die maximale Wiederholfrequenz von 75 Hz noch zu niedrig sein. Casual-Gamer profitieren hingegen vom fehlenden Tearing, wenn eine AMD-Grafikkarte genutzt wird. Um die Augen zu schonen, integriert Viewsonic beim VX3276-2K-MHD zudem einen Blaulicht-Filter. 

Viewsonic setzt auf eine Edge-to-Edge-Optik mit drei sehr schmalen Rahmen – entsprechend ist der 32-Zöller prädestiniert für den Multi-Monitor-Einsatz. Der Standfuß ist der wahre Eye-Catcher des Monitors. Leider sorgt er aber auch dafür, dass keine Höhenverstellung integriert wurde. Dafür gibt es die Möglichkeit, den VX3276-2K-MHD an einer Vesa-konformen Halterung zu montieren. Anschlusstechnisch stehen HDMI, DisplayPort und Mini-DisplayPort zur Verfügung.

Die Ausstattung lässt es bereits vermuten: Viewsonic positioniert sein neues Gerät nicht in der High-End-Klasse. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 294,90 Euro – in unserem Preisvergleich ist das Display ab 279 Euro gelistet.