dellAuf der IFA haben wir LGs EA93 in Augenschein genommen - einen ungewöhnlichen 29-Zoll-Bildschirm, der bei einer Auflösung von 2560 x 1080 ein Format von 21:9 bietet. Aktualisierte Informationen zur Verfügbarkeit gab es dann erst vor einigen Tagen. Doch jetzt ist Dell LG zuvorgekommen - der Dell UltraSharp U2913WM "Ultra-Breitbildmonitor" ist bereits verfügbar.

Das U2913WM-Display kommt ebenfalls auf eine Auflösung von 2560 × 1080 Bildpunkten, ist also auch ein 21:9-Gerät. Auch die Bildschirmdiagonale ist mit 29 Zoll identisch. Unterschiede fallen vor allem beim Design ins Auge. Das LG-Modell sieht deutlich nach Consumer-Modell aus, der Dell-Konkurrent passt mit seinem matt-schwarzen Kunststoff auch gut ins Büro. Passend dazu wird der Bildschirm im Dell Werk farbkalibiert und soll eine sRGH-Abdeckung von über 99 Prozent erreichen. Dell setzt auf ein AH-IPS-Panel mit einem Betrachtungswinkel von bis zu 178 Grad und gibt einen Kontrast von 1.000:1 an (dynamischer Kontrast: 2.000.000:1). Zur Hintergrundbeleuchtung dienen LEDs. Der Bildschirm hat einen höhenverstellbaren Ständer und ist neig- und schwenkbar. Zum Anschluss können Dual-Link-DVI, DisplayPort 1.2, HDMI oder D-Sub dienen. Außerdem verfügt der U2913WM über einen USB 3.0-Hub und einen Audioausgang.

dell 21-9

Dells 21:9-Bildschirm ist lieferbar, der Preis liegt bei 639 Euro. Dazu kommen aber noch Mehrwertssteuer und Versandkosten.