1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. AMD will Ryzen-5000-Kompatibilität auf X370-Mainboards untersuchen (Update)

AMD will Ryzen-5000-Kompatibilität auf X370-Mainboards untersuchen (Update)

Veröffentlicht am: von

amd ryzen teaser 100Obwohl AMD mit dem Sockel AM4 eine der langlebigsten CPU-Plattformen geschaffen hat, so war und ist es nicht möglich alle Prozessoren auch von jedem Mainboard zu unterstützen. Bereits in der Vergangenheit war dies mehrfach ein heißdiskutierten Thema.

Standard-BIOS-Chips mit einer Kapazität von 8 oder 16 MB haben dafür gesorgt, dass nicht alle Informationen zu den Prozessoren in das BIOS passen und so musste AMD ab einer gewissen Stelle alte Zöpfe abschneiden. Natürlich spielen auch das umfangreiche Testen aller erdenklichen Kombinationen und produktpolitische Entscheidungen eine Rolle.

Zuletzt kochte das Thema noch einmal hoch, denn einige Mainboardhersteller haben für Boards mit A320-Chipsatz eine Unterstützung für Ryzen-5000-Prozessoren nachgereicht, solche mit X370-Chipsatz (Ausnahme sind einige Mainboards von ASRock) schauten aber in die Röhre.

AMD AM4-Kompatibilität

Im Rahmen der zahlreichen Gespräche auf der CES sprach einer der Chefs der Consumer-Produkte, namentlich David McAfee, mit TomsHardware. Auf das Thema angesprochen sagte dieser:

"It's definitely something we're working through. And it's not lost on us at all that this would be a good thing to do for the community, and we're trying to figure out how to make it happen."

Keine konkrete Zusage, aber man will sich laut dieser Aussage noch einmal der Sache annehmen. Weiter sagte er:

"I know that this has been a topic that, honestly, gets a lot of attention and a lot of discussion within AMD. I'm not joking when I say that - I've literally had three conversations on this very topic today. And I'm not talking about with members of the press; I'm talking about internal conversations within our engineering teams and planning teams to understand what options we have and what we can do, and how can we deliver the right experience for a 300-series motherboard user who wants to upgrade to a 5000-series processor."

Scheinbar ist man auch intern in Gesprächen und wird nicht nur von Kunden und der Presse darauf angesprochen. Man will keine allzu großen Hoffnungen wecken und schon gar nicht macht man irgendwelche Versprechen, aber es gibt zumindest noch einmal einen Hoffnungsschimmer für Besitzer eines X370-Mainboards.

Update:

Offenbar wird ASRock in Kürze weitere BIOS-Updates für seine X370-Mainboards vorstellen. Die BIOS-Version 7.10 vom 12. Januar bietet die Unterstützung für Vermeer-CPUs (Ryzen-5000-Serie) und Renoir, dafür entfernt wird die Unterstützung für Bristol Ridge.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen