> > > > Biostar bringt das B365MHC mit Micro-ATX auf den Markt

Biostar bringt das B365MHC mit Micro-ATX auf den Markt

Veröffentlicht am: von

biostarBiostar hat mit dem B365MHC ein neues Mainboard für Intel-Prozessoren aus der 8. und 9. Generation der Core-i-Prozessoren vorgestellt. Die Platine kommt im Micro-ATX-Format und nimmt daher nur wenig Platz in Anspruch. Der Hersteller spendiert dem Modell zwei DDR4-Slots, die um Dual-Channel-Betrieb mit bis 2.666 MHz betrieben werden können. Wie die Bezeichnung bereits verrät, kommt als Chipsatz der B365 von Intel zum Einsatz.

Für eine schnelle SSD steht ein M.2-Steckplatz mit bis zu 32 GB/s bereit. Hierüber kann auch die Intel Optane-Technologie genutzt werden. Ebenfalls mit an Bord ist Gigabit-Ethernet. Als Besonderheit nennt Biostar ein Super-LAN-Überspannungsschutz, um das Mainboard vor Beschädigungen zu schützen.

Für die Videosignale steht ein HDMI-Ausgang bereit, der eine 4K-Auflösung bietet. Auch auf einen VGA-Port muss bei dem Modell nicht verzichtet werden. Als weitere Anschlüsse nennt das Datenblatt unter anderem zwei Mal USB-3.1-Gen1 mit bis zu 5 Gbit/s. Auch weitere USB-Ports und Audio-Anschlüsse finden sich am I/O-Panel wieder.

Angaben zur Verfügbarkeit und Preis des B365MHC hat Biostar in seiner Pressemitteilung nicht angegeben.