> > > > ASRock offenbart weitere Sockel 1150-Mainboards

ASRock offenbart weitere Sockel 1150-Mainboards

Veröffentlicht am: von

asrock logo 2010Am letzten Freitag wurden die allerersten Sockel 1150-Platinen für die vierte Core-Generation bei Geizhals gelistet und man konnte bereits die Startpreise sowie die Differenzen zu den Vorgängermodellen detailliert begutachten. Dabei wurden bislang jedoch nur die günstigeren Modelle bis zum Z87 Extreme3 gelistet. Auf der chinesischen Webseite vr-zone.com gibt es nun neue Informationen zu dem restlichen Sortiment aus dem Hause ASRock. Die Extreme-Serie wird erneut vom Extreme3 bis hoch zum Extreme11 gestaltet. Das Extreme9 und das Extreme11 wird mit der Modellbezeichnung Extreme9/ac respektive Extreme11/ac auf den Markt kommen. Das "ac" steht für den neuen WLAN 802.11ac-Standard, der eine Brutto-Übertragungsgeschwindigkeit von 6,9 GBit/s ermöglicht. Realisiert wird dies laut vr-zone.com über einen entsprechenden WLAN-Chip, der direkt auf dem Mainboard als Mini-PCIe-Version untergebracht wird.

Geht es nach der Tabelle, so wird es vom Extreme6 zwei Versionen geben. Eins mit WLAN 802.11ac-Chip und eins ohne. Das selbe wird wohl mit dem Z87 OC Formula geschehen. Darüber hinaus möchte man vier weitere Mainboards mit dem neuen WLAN-Standard ausstatten. Welche es sein werden, wurde allerdings nicht erwähnt. Neben dem Z87 Professional wird es erstmals auch ein besonderes Mainboard mit dem H87-Chipsatz geben, dass den Namen "H87 Performance" trägt.

Sony

Wann diese Modelle hingegen gelistet geschweige denn erhältlich sind und zu welchem Preis, ist bisher noch nicht bekannt. In einem Monat findet die Computex in Taipei statt, wo man spätestens dann auch etwas von der Mainboard-Konkurrenz in Erfahrungen bringen kann.