1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Intels Vorzeigemainboard für Haswell abgelichtet - das DZ87KLT-75K “Kinsley Thunderbolt”

Intels Vorzeigemainboard für Haswell abgelichtet - das DZ87KLT-75K “Kinsley Thunderbolt”

Veröffentlicht am: von

intel3Im Januar wurde bekannt, dass Intel die Entwicklung eigener Mainboards einstellen wird. Die letzten Intel-Mainboards soll es für die kommenden Haswell-Prozessoren und den Sockel LGA 1150 geben. Während des IDF in Peking konnte jetzt mit dem DZ87KLT-75K “Kinsley Thunderbolt” das Intel-Flaggschiff für Haswell abgelichtet werden. Gleichzeitig wurden Informationen zu weiteren neuen Intel-Mainboards mit Chipsätzen der 8er-Reihe ("Lynx Point") bekannt.

Das Flaggschiff DZ87KLT-75K macht Gebrauch vom Z87-PCH und wird die zukünftigen Haswell-Prozessoren aufnehmen. Beim C1-Stepping des Z87-Chipsatzes gibt es USB 3.0-Probleme. Intel wird für das eigene Vorzeigemainboard deshalb gleich auf das neue C2-Stepping zurückgreifen. Optisch bleibt der Chipgigant der eigenen Linie treu und kombiniert ein schwarzes PCB mit blauen Farbakkzenten. Auch der Totenschädel darf wieder nicht fehlen. In vier Speicherslots können maximal 32 GB DDR3-Speicher installiert werden, unterstützt wird ein Takt von bis zu 2400 MHz. Die drei PCIe x16 3.0-Slots sind als x16, x16 und x8 angebunden. SLI und CrossFireX werden unterstützt. Zusätzlich gibt es drei PCIe x1-Slots, einen PCI-Slot und einen PCIe Mini Card-Slot.

Das DZ87KLT-75K bietet acht SATA 6 Gb/s-Ports. Es können maximal je acht USB 3.0- und USB 2.0-Ports genutzt werden. Die I/O-Blende hält neben einigen USB-Ports unter anderem auch Thunderbolt, die Audioanschlüsse der 8+2-Kanal-Soundlösung und zwei Gigabit-LAN-Ports bereit. Es wird außerdem ein kombiniertes W-LAN/Bluetooth-Modul geben. Intel setzt ein Visual BIOS ein. Die Platine bietet für Enthusiasten nicht nur Hardwaretaster, sondern auch gleich zwei Debug-Anzeigen. Das abgelichtete DZ87KLT-75K wurde mit der Intel-Komplettwasserkühlung RTS2011LC betrieben. Die ursprünglich für Sockel LGA 2011 entwickelte Kühlung erhielt dafür offenbar ein angepasstes Montagekit für Sockel LGA 1150.

Neben dem DZ87KLT-75K wird Intel noch eine ganze Reihe von weiteren LGA 1150-Mainboards für Haswell auf den Markt bringen. Die Spezifikationen der folgenden Modelle können in der Galerie eingesehen werden:

  • Intel DH87RL (Round Lake)
  • Intel DH87MC (Meadow Creek)
  • Intel DH85FL (Frost Lake)
  • Intel DQ87PG (Spring Cave)