> > > > Haswell-Chipsatz "Lynx Point" bekommt wegen USB-3.0-Problem neues Stepping

Haswell-Chipsatz "Lynx Point" bekommt wegen USB-3.0-Problem neues Stepping

Veröffentlicht am: von

intel3Es gilt als offenes Geheimnis, dass Intel bald seine neuste Prozessorengeneration "Haswell" in den Handel bringen wird und im Vorfeld haben bereits viele Mainboardhersteller schon die ersten passenden Hautplatinen für die neuen CPUs vorgestellt. Vor einigen Wochen hatten wir bereits in diesem Zusammenhang berichtet, dass der Chipsatz aus der "Lynx Point"-Serie eventuell Probleme mit den USB-3.0-Schnittstellen haben könnten und sich dadurch der Start der Plattform verschieben könnte. Intel hat dies aber dementiert und darauf hingewiesen, dass keine Verschiebung von Haswell vorgesehen ist.

Wie das Unternehmen aber nun dazu meldet, wurde anscheinend ein neues Stepping des Chipsatzes entwickelt und dieser soll sich vor allem der Problematik mit den USB-3.0-Anschlüsse annehmen. Da die Pin-Belegung des neue C2-Stepping aber im Vergleich zum alten C1-Stepping nicht verändert wurde und ansonsten auch keine technischen Veränderungen vorgenommen wurden, werden die Mainboardhersteller den Chip wohl ohne neue Entwicklungszeit verbauen können. Intel hat beim C2-Stepping lediglich die Metallschichten im Chip angepasst, um das Problem mit USB 3.0 und dem Standbymodus S3 zu lösen. Die ersten Chips mit dem C2-Stepping wurden laut Intel für die Tests bereits an die verschiedenen Mainboardhersteller ausgeliefert und somit dürften die einzelnen Hersteller bald mit der Massenproduktion beginnen. Betroffen sind davon neben den Desktop-Lösungen Z87, H87, Q85, Q87 und B85 auch die Notebook-Vertreter HM86, HM87 und QM87 sowie die drei Server-Chipsätze C222, C224 und C226.

Unklar ist bisher, ob die Hersteller bereits Platinen mit dem alten C1-Stepping produziert haben und diese auch in den Handel kommen werden oder ob die Hersteller nur auf das neue C2-Stepping zurückgreifen werden. Wahrscheinlich werden aber nur die Mainboards mit dem aktuellen Stepping in den Handel und somit sollte das Problem mit den USB-3.0-Ports gelöst sein und dem Start im Juni nichts mehr im Weg stehen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Mick_Foley;20444016
Nein die beseitigen nur den Fehler. Oh und mich würde es nicht überraschen wenn OC bei Haswell grässlich wird - am besten TIM und Probleme mit den VRMs IN der CPU... :fresse:



Nicht vergessen man muss ja Abstand waren zu X79 dem Highend kann man ja nicht schon jetzt das Wasser abgraben mit Haswell bevor Ivy-E überhaupt den Markt erreicht:)

Darum ist da an deiner humoristischen Darlegung sicherlich auch ein Stückchen Wahrheit:d
#16
customavatars/avatar63252_1.gif
Registriert seit: 03.05.2007
Gießen / Exil-Münchner
Admiral
Beiträge: 13418
Die TDP ist bei Haswell schon höher als bei Ivy, dazu noch WLP unter dem HS und der VRM. Hoffen wir mal das Beste, auch wenn es nicht gut aussieht. Immerhin bekommen wir wohl das Bclk OC zurück.

Wenn ich das bei CB richtig verstanden habe, gehen die neuen Chipsätze schon Mitte April in Produktion und werden mit den Boards Mitte Juli am Markt ankommen: Neues Chipsatz-Stepping für Intels
#17
customavatars/avatar136469_1.gif
Registriert seit: 24.06.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5563
Wenisgtens hat Ivy beim Start ungefähr das gekostet, was Sandy beim Start gelöhnt hat. Wenn Haswell jetzt teurer wird, lohnt es sich kaum auch bei Neukauf.

Aber warten wir erstmal ab...
#18
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Zitat scully1234;20445241
Nicht vergessen man muss ja Abstand waren zu X79 dem Highend kann man ja nicht schon jetzt das Wasser abgraben mit Haswell bevor Ivy-E überhaupt den Markt erreicht:)

Darum ist da an deiner humoristischen Darlegung sicherlich auch ein Stückchen Wahrheit:d


Its not a Bug ist a feature! :asthanos:
#19
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz [email protected] Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Zitat scully1234;20445241

Darum ist da an deiner humoristischen Darlegung sicherlich auch ein Stückchen Wahrheit:d


Nenne doch das Kind beim Namen, Waldorf hat keine Ahnung
#20
customavatars/avatar125095_1.gif
Registriert seit: 13.12.2009
Südtirol
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1415
Irgendwo anders (PCGH?) stand, dass die Massenproduktion des neuen C2 Chipsatzes erst im Juni beginnen wird und dass deshalb am Anfang nur C1 Mobos im Handel erhältlich sein werden :stupid: wer bitte kauft sich ein Mobo, wo man weiß, dass der Chipsatz Probleme machen könnte (auch wenn in 1:10000000 der Fälle? :fresse:)

edit: http://www.pcgameshardware.de/Haswell-Codename-255592/News/Haswell-C2-Stepping-USB-30-1063757/
#21
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Naja, ich denke mal dass der Fehler schon reproduzierbar sein wird, ansonsten wäre man nicht so schnell drübergestolpert.
Ich werd, sollte AMD nicht bald ne 10 bis 15% schnellere CPU auf de Markt werden auch zu Haswell wechseln, hab bei Crysis teilweise Framedrops auf 35 FPS runter, aufgrund der CPU.
#22
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Zitat madpenguin;20447231
Irgendwo anders (PCGH?) stand, dass die Massenproduktion des neuen C2 Chipsatzes erst im Juni beginnen wird und dass deshalb am Anfang nur C1 Mobos im Handel erhältlich sein werden :stupid: wer bitte kauft sich ein Mobo, wo man weiß, dass der Chipsatz Probleme machen könnte (auch wenn in 1:10000000 der Fälle? :fresse:)

edit: Intel Haswell: Neues C2-Stepping behebt die USB-3.0-Probleme des PCH


Leute ohne USB3.0-Geräte? :D
#23
customavatars/avatar136469_1.gif
Registriert seit: 24.06.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5563
Zitat Schaffe89;20447249
Naja, ich denke mal dass der Fehler schon reproduzierbar sein wird, ansonsten wäre man nicht so schnell drübergestolpert.
Ich werd, sollte AMD nicht bald ne 10 bis 15% schnellere CPU auf de Markt werden auch zu Haswell wechseln, hab bei Crysis teilweise Framedrops auf 35 FPS runter, aufgrund der CPU.


Ich dachte der FX geht grad in Crysis so gut? Oder ist es nicht der dritte Teil?
#24
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Zitat Buffo;20447592
Ich dachte der FX geht grad in Crysis so gut? Oder ist es nicht der dritte Teil?


Der FX geht in Crysis 3 in Leveln mit viel Gras gut, in den anderen 90% des Spiels verhält es sich wie in 90% aller Spiele: Intel schneller...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Intel kämpft mit schwerer Sicherheitslücke (Update: Intel veröffentlicht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Vor, während und zwischen den Feiertagen herrschte ein wildes Treiben in der Linux-Community. Zunächst war nicht ganz klar, was hier genau vor sich geht, inzwischen aber scheinen die Auswirkungen deutlich zu werden: Intel hat nach einer Lücke in der Management Unit eines jeden... [mehr]

Coffee Lake: Intel Core i7-8700K, i5-8600K und i5-8400 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL8GEN

Der sechste und letzte (?) CPU-Launch in diesem Jahr kommt von Intel: Mit den unter dem Codenamen Coffee Lake zusammengefassten Core-i7- und i5-Modellen kommen bei Intel erstmals Sechskern-Prozessoren in den Mainstream-Markt. Bedanken darf man sich aber wohl nicht bei Intel, sondern bei der... [mehr]

Coffee Lake: Overclocking-Check

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/KABYLAKE

Nach dem ausführlichen Overclocking-Check für Skylake-Prozessoren sowie dem Overclocking-Check für Kaby Lake-Prozessoren ist es nach Veröffentlichung der neuen Generation mit Codenamen Coffee-Lake erneut Zeit für einen Overclocking-Check. Wir werfen einen Blick auf die Übertaktbarkeit... [mehr]

Threadripper: AMDs Ryzen Threadripper 1950X und 1920X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THREADRIPPER_TEASER

AMD strotzt vor Selbstbewusstsein: Wie lässt es sich sonst erklären, dass man ein Produkt mit einem so coolen Namen ausstattet? Die als "Threadripper" bezeichneten Ryzen-Prozessoren sollen AMD in den Benchmarks an den ersten Rang katapultieren - zumindest in Thread-intensiven Benchmarks. Wir... [mehr]

Intel Core i5-8250U und i7-8550U im Test: Mal ein kleiner, mal ein großer...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION_P7649_KABY_LAKE_REFRESH

Im Gleichschritt marschierten Intels Desktop- und Mobil-Prozessoren schon länger nicht mehr. Ein so gravierender Unterschied wie derzeit ist aber völlig neu - und für den Verbraucher einmal mehr irritierend. Denn mit der 8. Core-Generation spendiert Intel beiden Plattformen eine eigene... [mehr]

Gelungener Feinschliff: AMD Ryzen 7 2700X und Ryzen 5 2600X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_7_2700X

Rund ein Jahr nach dem Start der Ryzen-Prozessoren legt AMD nach und bringt die zweite Generation in den Handel. Die soll schneller und effizienter arbeiten und den Druck auf Intel weiter erhöhen. Allerdings lautet die Devise Evolution statt Revolution, statt gravierender Änderungen gibt es vor... [mehr]