1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. EVGA zeigt auch das X79 FTW!

EVGA zeigt auch das X79 FTW!

Veröffentlicht am: von

evgaAnders als mancher Konkurrent greift EVGA bei der Vorstellung der eigenen X79-Mainboards auf eine Salamitaktik zurück. Zuerst wurde das X79 Classified E779 bekannt, das Single-Sockel-Flaggschiff für Sandy Bridge-E. Dann folgte das monströse Dual-Sockel-Monster SR3 und jetzt wurde schließlich das EVGA X79 FTW! vorgestellt.

Bei dieser LGA 2011-Platine handelt es sich wie beim X79 Classified E779 um ein reguläres Single-Sockel-Modell. Statt im opulenten XL-ATX-Formfaktors kommt es aber im etwas handlicheren EATX-Format daher. Außerdem bietet es "nur" 3-way SLI-Unterstützung. Weitere Ausstattungsmerkmale erinnern jedoch wieder an das X79 Classified E779. Dazu gehören die hochwertigen POSCAP-Kondensatoren, der abgewinkelte 24-Pin-Stromanschluss, EVBot-Unterstützung, Schalter zum Aktivieren/Deaktivieren von einzelnen PCIe- und Speicherslots, UEFI-BIOS und Bluetooth. Anschlussseitig gibt es neben sechs SATA-Ports ein gut ausgestattetes I/O-Panel, das u.a. mit acht USB 3.0-Ports, Dual-Gigabit-LAN und zweimal eSATA aufwarten kann.

EVGA verspricht, demnächst weitere Informationen zum X79-Portfolio nachzuliefern. Vermutlich werden die EVGA-Mainboards zeitnah zum Sandy Bridge-E-Launch Mitte November auf den Markt kommen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASRock Rack X570D4U-2L2T im Test - Für den Home-Server-Bereich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_RACK_X570D4U-2L2T_004_LOGO

    Heute steht ein weiteres Mainboard von ASRock Rack auf unserem Testplan. Dieses mal schauen wir uns an, wie die eigentlich für den Desktop vorgesehene X570-Plattform bzw. ein Sockel AM4 sich zusammen mit einem X570-Chipsatz im professionellen Segment schlägt. Keine für ein Gaming-Produkt... [mehr]

  • B450/B550 V2: Auch Gigabyte stellt neue B450 und B550-Mainboards vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-2020

    Von ASUS sind in der letzten Woche ein paar neue B450-Mainboards offiziell angekündigt worden. Auf der Gigabyte-Webseite wurden nun ebenfalls einige neue AM4-Mainboards hinzugefügt. Zu den drei B450-Neuauflagen gesellen sich vier B550-Platinen. Gigabyte hat die neuen Version anhand des... [mehr]

  • ASUS TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) im Test - Ganz schön tough unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOBO_ASUS_TUF_GAMING_B550M_PLUS_WIFI_LOGO

    Das erste B550-Mainboard von ASUS bei uns im Test war das ROG Strix B550-E Gaming (Hardwareluxx-Test) und heute werden wir uns das TUF Gaming B550M-Plus (Wi-Fi) näher anschauen. ASUS' TUF-Gaming-Reihe wurde ja nun schon seit einiger Zeit als Einstiegsklasse der ASUS-Gaming-Produkte... [mehr]

  • ASRock B550 Steel Legend im Test - Gutes OC-Mainboard für die Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_B550_STEEL_LEGEND_LOGO

    Wir machen nun zwar mit einem Mainboard von ASRock weiter, doch widmen wir uns nun wieder den klassischen Desktop-Mainboards zu. Mit dem ASRock Z390 Steel Legend (Hardwareluxx-Test) haben wir uns einem ersten Modell der neueren Steel-Legend-Serie angenommen und heute schicken wir das noch junge... [mehr]

  • MSI stellt das MAG B550 Torpedo vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-2019

    Mit dem neuen MSI MAG B550 TORPEDO erweitert MSI seine MAG-Motherboard-Linie für AMD Ryzen-Prozessoren. Das neue MSI MAG B550 TORPEDO-Mainboard ist für Ryzen-Prozessoren der 3. Generation und für die Ryzen 4000 G-Serie konzipiert. Es besitzt einen AMD AM4-Sockel und ein AMD-B550-Chipsatz... [mehr]

  • Mini-ITX, mini-SAS und Xeon D-1622: ASRock Rack D1622D4I im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK-D1622D4I

    Nachdem wir uns zuletzt das E3C246D4I-2T angeschaut haben, folgt heute ein weiteres Mini-ITX Sever-Mainboard von ASRock Rack. Das D1622D4I setzt die Prioritäten ebenfalls auf den Formfaktor und den Homeserver-Einsatz, geht in den Details aber etwas anders an viele der Ausstattungsmerkmale heran.... [mehr]