> > > > Bildmaterial vom ASUS AMD 990FX-Flaggschiff aufgetaucht - das Crosshair V Formula

Bildmaterial vom ASUS AMD 990FX-Flaggschiff aufgetaucht - das Crosshair V Formula

Veröffentlicht am: von

asusDer Bulldozer-Launch steht vor der Tür, jetzt werden Schlag für Schlag die neuen Mainboards für AMDs High-End-CPU bekannt. Nachdem wir schon Gigabytes Top-Modell "GA-990FXA-UD7" vorstellen konnten, hat sich jetzt auch das Flaggschiff von ASUS erstmals in voller Pracht gezeigt - das "Crosshair V Formula".

Nach dem Vertreter aus der T.U.F.-Serie, dem "Sabertooth 990FX" (wir berichteten), ist das schon das zweite AMD 990FX-Modell aus dem Hause ASUS, über das wir berichten können. Das Republic of Gamers (ROG)-Modell ist gewohnt opulent ausgestattet. Die ATX-Platine bietet u.a. ein 10-Phasen-"Extreme Engine Digi+"-Design der Spannungswandler. Sie bietet vier PCIe x16-Slots, die 3-Way-SLI und CrossFireX ermöglichen, sieben SATA 6.0 Gb/s-Ports und vier USB 3.0-Anschlüsse plus internen USB 3.0-Header. Es gibt die typischen Ausstattungsmerkmale einer Enthusiasten-Platine wie Power-, Reset- und Clear CMOS-Schalter, auch diverse ROG-Features wie ROG Connect (Echtzeit-Übertakten über einen angeschlossenen Zweitrechner) werden geboten. Das "Crosshair V Formula" wird in zwei Versionen auf den Markt kommen: mit und ohne der Erweiterungskarte "Thunderbolt", die eine Xonar-Soundkarte mit einem Killer-NIC kombiniert.

Das Enthusiasten-Mainboard für Sockel AM3+ soll mit dem Bulldozer-Launch im Juni verfügbar werden, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17281
Also mit Gigabyte hatte ich bisher noch nie probleme - mit asus genauso wenig ... Aber ich muss ehrlich sagen ich kauf nach dem design :D (leider :fresse: )

Nuja ... mal schauen welches im Preis besser liegt ...
#12
customavatars/avatar8205_1.gif
Registriert seit: 03.12.2003

Admiral
Beiträge: 13620
Das UD7 sieht schon nicht schlecht aus, ist mir persönlich aber zu eintönig... Da gefällt mir die schwarz / rot kombi von ASUS definitiv besser.

Vorallem bin ich darauf gespannt wie das Gigabyte vom Bios usw laufen wird, bei den x67/z68 haben sie es irgendwie versaut.
#13
customavatars/avatar29414_1.gif
Registriert seit: 05.11.2005
Hamburg
Admiral
Beiträge: 10967
Zitat Chrisch;16869874

Vorallem bin ich darauf gespannt wie das Gigabyte vom Bios usw laufen wird, bei den x67/z68 haben sie es irgendwie versaut.


Und genau deswegen kaufe ich keine Gigabunt
#14
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2205
Sehr geil, dass jetzt auf einer ADM Platine "Thunderbolt" implementiert wird und es nichts mit dem Intelkram zu tun hat - da wirds noch so manche Nachfrage geben -.-
Netter Board, immer mehr namenhafte Hersteller bieten High-End Platinen für Bulli an, also glauben sie an die neuen CPUs. Ein gutes Zeichen.
#15
customavatars/avatar70048_1.gif
Registriert seit: 08.08.2007
Saarbrücken
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 396
Zitat pescA;16870258
Sehr geil, dass jetzt auf einer ADM Platine "Thunderbolt" implementiert wird und es nichts mit dem Intelkram zu tun hat - da wirds noch so manche Nachfrage geben -.-
Netter Board, immer mehr namenhafte Hersteller bieten High-End Platinen für Bulli an, also glauben sie an die neuen CPUs. Ein gutes Zeichen.


naja für den phenom 2 gabs ja auch ein crosshair iv extreme :bigok:

und lahmer wird der bulldozer wohl nicht werden :)
#16
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17226
ich dachte die verbauen nen echten thunderbolt anschluss gähhnn...
#17
customavatars/avatar29675_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
hier und da mal
Korvettenkapitän
Beiträge: 2213
Würde das ASUS Brett mal gern testen... Schönes Teil. 'Gefällt mir'
#18
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1148
Hmm weis nicht so recht optisch gefällt mir das C4F besser, mal sehen was es kosten wird.

Das Saber finde ich da reizvoller.
#19
customavatars/avatar16549_1.gif
Registriert seit: 17.12.2004
德国埃森
Flottillenadmiral
Beiträge: 4721
Hi,

das Board wird sofort gekauft, schön das es Bilder gibt :bigok:

Der Preis wäre noch Klasse ;)

Gruß Raberduck
#20
Registriert seit: 22.09.2009

Matrose
Beiträge: 13
Schade, leider wieder in rot-schwarz, nicht wie das Crosshair 3 in blau-schwarz. Nun gut, dann wirds eben die neue MSI-Platine....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ryzen-Mainboards für 100 Euro: Vier B350-Boards im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

AMDs Ryzen-Prozessoren haben Bewegung in den Prozessormarkt gebracht. Trotz High-End-Performance haben AMDs Prozessoren einen sehr guten Preis - und mit den passenden Mainboards lassen sich günstige und schnelle Systeme aufbauen. Wir haben vier Platinen mit AMDs B350-Chipsatz im Test: Das ASUS... [mehr]

MSI X299 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - LED-Show mit gehobener Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_X299_GAMING_PRO_CARBON_008_LOGO

Mit den Gaming-Pro-Carbon-Modellen konnte MSI unabhängig vom CPU-Sockel und vom Chipsatz ein begehrtes Mainboard-Label etablieren. Von den drei existierenden Gaming-Produktserien hält sich die Performance-Gaming-Reihe genau in der Mitte auf, in die sich das Gaming Pro Carbon einordnet. Nicht ohne... [mehr]

Z370 und Coffee Lake: Viele Mainboardmodelle bereits durchgesickert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/8GEN-INTEL-CORE-I7

Besitzer eines Skylake-S- oder Kaby-Lake-S-Systems werden von Intel dazu gezwungen, ein neues Z370-Mainboard zu kaufen, sofern sie auf Coffee Lake-S aufrüsten wollen. Eine Auf- und Abwärtskompatibilität sieht Intel nicht vor. Dies geschieht natürlich zum Ärgernis einiger Umrüstwilligen und... [mehr]

Gigabyte X399 AORUS Gaming 7 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_X399_AORUS_GAMING7_004_LOGO

Mit AMDs Ryzen-Threadripper-Prozessoren - wie Ryzen Threadripper 1950X und 1920X - mischt AMD endlich wieder im HEDT-Bereich mit und setzt Intels X299-Plattform mit der Core-X-Serie ordentlich unter Druck. Für den Sockel TR4 (SP3r2) wurden bereits zuvor einige Platinen von den renommierten... [mehr]

Gigabyte Z370 AORUS Ultra Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_GIGABYTE_Z370_AORUS_ULTRA_GAMING_004_LOGO

Seit mehreren Jahren der Stagnation sieht sich Intel aufgrund der wieder erstarkten AMD-Konkurrenz dazu gedrängt, die Kern- und Threadanzahl im Mainstream-Segment anzuheben. Mit der Coffee-Lake-S-Plattform wächst die maximale Kern- und Threadanzahl um 50 %. Zum Ärgernis vieler Interessenten wird... [mehr]

ASRock X399 Taichi im Test - Ausgewogene Basis für Threadripper

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_X399_TAICHI_004_LOGO

Mit zwei X399-Mainboards möchte natürlich auch ASRock die AMD-Ryzen-Threadripper-Interessenten auf die eigene Seite ziehen. Mit dem X399 Professional Gaming aus der Fatal1ty-Serie und dem X399 Taichi werden von ASRock interessante Platinen mit einer guten Ausstattung zum Kauf angeboten. Da wir... [mehr]