> > > > Bildmaterial vom ASUS AMD 990FX-Flaggschiff aufgetaucht - das Crosshair V Formula

Bildmaterial vom ASUS AMD 990FX-Flaggschiff aufgetaucht - das Crosshair V Formula

Veröffentlicht am: von

asusDer Bulldozer-Launch steht vor der Tür, jetzt werden Schlag für Schlag die neuen Mainboards für AMDs High-End-CPU bekannt. Nachdem wir schon Gigabytes Top-Modell "GA-990FXA-UD7" vorstellen konnten, hat sich jetzt auch das Flaggschiff von ASUS erstmals in voller Pracht gezeigt - das "Crosshair V Formula".

Nach dem Vertreter aus der T.U.F.-Serie, dem "Sabertooth 990FX" (wir berichteten), ist das schon das zweite AMD 990FX-Modell aus dem Hause ASUS, über das wir berichten können. Das Republic of Gamers (ROG)-Modell ist gewohnt opulent ausgestattet. Die ATX-Platine bietet u.a. ein 10-Phasen-"Extreme Engine Digi+"-Design der Spannungswandler. Sie bietet vier PCIe x16-Slots, die 3-Way-SLI und CrossFireX ermöglichen, sieben SATA 6.0 Gb/s-Ports und vier USB 3.0-Anschlüsse plus internen USB 3.0-Header. Es gibt die typischen Ausstattungsmerkmale einer Enthusiasten-Platine wie Power-, Reset- und Clear CMOS-Schalter, auch diverse ROG-Features wie ROG Connect (Echtzeit-Übertakten über einen angeschlossenen Zweitrechner) werden geboten. Das "Crosshair V Formula" wird in zwei Versionen auf den Markt kommen: mit und ohne der Erweiterungskarte "Thunderbolt", die eine Xonar-Soundkarte mit einem Killer-NIC kombiniert.

Das Enthusiasten-Mainboard für Sockel AM3+ soll mit dem Bulldozer-Launch im Juni verfügbar werden, ein Preis ist noch nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar6231_1.gif
Registriert seit: 18.06.2003
Görwihl
Admiral
Beiträge: 17285
Also mit Gigabyte hatte ich bisher noch nie probleme - mit asus genauso wenig ... Aber ich muss ehrlich sagen ich kauf nach dem design :D (leider :fresse: )

Nuja ... mal schauen welches im Preis besser liegt ...
#12
customavatars/avatar8205_1.gif
Registriert seit: 03.12.2003

Admiral
Beiträge: 13913
Das UD7 sieht schon nicht schlecht aus, ist mir persönlich aber zu eintönig... Da gefällt mir die schwarz / rot kombi von ASUS definitiv besser.

Vorallem bin ich darauf gespannt wie das Gigabyte vom Bios usw laufen wird, bei den x67/z68 haben sie es irgendwie versaut.
#13
customavatars/avatar29414_1.gif
Registriert seit: 05.11.2005
Hamburg
Admiral
Beiträge: 11011
Zitat Chrisch;16869874

Vorallem bin ich darauf gespannt wie das Gigabyte vom Bios usw laufen wird, bei den x67/z68 haben sie es irgendwie versaut.


Und genau deswegen kaufe ich keine Gigabunt
#14
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2218
Sehr geil, dass jetzt auf einer ADM Platine "Thunderbolt" implementiert wird und es nichts mit dem Intelkram zu tun hat - da wirds noch so manche Nachfrage geben -.-
Netter Board, immer mehr namenhafte Hersteller bieten High-End Platinen für Bulli an, also glauben sie an die neuen CPUs. Ein gutes Zeichen.
#15
customavatars/avatar70048_1.gif
Registriert seit: 08.08.2007
Saarbrücken
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 397
Zitat pescA;16870258
Sehr geil, dass jetzt auf einer ADM Platine "Thunderbolt" implementiert wird und es nichts mit dem Intelkram zu tun hat - da wirds noch so manche Nachfrage geben -.-
Netter Board, immer mehr namenhafte Hersteller bieten High-End Platinen für Bulli an, also glauben sie an die neuen CPUs. Ein gutes Zeichen.


naja für den phenom 2 gabs ja auch ein crosshair iv extreme :bigok:

und lahmer wird der bulldozer wohl nicht werden :)
#16
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17374
ich dachte die verbauen nen echten thunderbolt anschluss gähhnn...
#17
customavatars/avatar29675_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
hier und da mal
Korvettenkapitän
Beiträge: 2213
Würde das ASUS Brett mal gern testen... Schönes Teil. 'Gefällt mir'
#18
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1149
Hmm weis nicht so recht optisch gefällt mir das C4F besser, mal sehen was es kosten wird.

Das Saber finde ich da reizvoller.
#19
customavatars/avatar16549_1.gif
Registriert seit: 17.12.2004
德国埃森
Flottillenadmiral
Beiträge: 4722
Hi,

das Board wird sofort gekauft, schön das es Bilder gibt :bigok:

Der Preis wäre noch Klasse ;)

Gruß Raberduck
#20
Registriert seit: 22.09.2009

Matrose
Beiträge: 13
Schade, leider wieder in rot-schwarz, nicht wie das Crosshair 3 in blau-schwarz. Nun gut, dann wirds eben die neue MSI-Platine....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

MSI Z370 Godlike Gaming im Test - High-End-Platine mit drei LAN-Ports

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GODLIKE_GAMING_004_LOGO

Zum Start von Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren war auch MSI nicht untätig und hat jede Menge Z370-Mainboards designt. Dabei ragt ein gewisses Brett besonders heraus, auf dem die MSI-Ingenieure das Non-Plus-Ultra an Ausstattung verbaut haben. Mit dem Z370 Godlike Gaming möchte MSI auch die... [mehr]

ASUS ROG Strix Z370-E Gaming im Test - Das Strix-Flaggschiff für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_STRIX_Z370E_GAMING_004_LOGO

Genau wie bei den Z270-Platinen bringt ASUS auch bei den Z370-Modellen für Intels Coffee-Lake-S-Prozessoren eine ganze Palette an Strix-Mainboards an den Start. Mit sechs verschiedenen Modellen erhält der Coffee-Lake-S-Interessent eine große Auswahl alleine an Strix-Varianten, welche bekanntlich... [mehr]

MSI Z370 Gaming Pro Carbon (AC) im Test - bezahlbares Mittelklasse-Mainboard

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_MSI_Z370_GAMING_PRO_CARBON_AC_004_LOGO

Die zweite Z370-Runde werden wir mit einem weiteren Unterbau von MSI beginnen. Das Z370 Gaming Pro Carbon (AC) ein Modell der oberen Mittelklasse und hat für den Anwender eine großzügige Ausstattung zu bieten. Daher sind wir gespannt, inwiefern sich das neue Board zwischen den anderen Probanden... [mehr]

ASRock Z370 Taichi im Test - Leistungsstarkes Z370-Brett der Oberklasse

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASROCK_Z370_TAICHI_004_LOGO

Es ist mal wieder Taichi-Zeit, denn für die brandneuen Coffee-Lake-S-Prozessoren hat ASRock natürlich ebenfalls neue Platinen mit dem Z370-Chipsatz gefertigt. Und darunter fällt auch das ebenfalls neue Z370 Taichi. Das jeweilige Taichi-Modell positioniert sich sockel-unabhängig in der... [mehr]

ASUS ROG Maximus X Hero im Test - Der ROG-High-End-Einstieg für Coffee Lake-S

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_ASUS_MAXIMUS_X_HERO_004_LOGO

Mittlerweile sind wir bei der zehnten Maximus-Serie angekommen und mit dem Maximus X Hero bietet ASUS den Einstieg in die Maximus-X-Serie an. Wir konnten es uns natürlich nicht entgehen lassen, das neue Maximus X Hero für Coffee Lake-S unter die Lupe zu nehmen und es mit den anderen... [mehr]

ASUS ROG Maximus X Formula: Die Hardwareluxx-Edition in der Redaktion...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_MAXIMUS_X_FORMULA_004_LOGO

ASUS hat uns ziemlich früh mit einem Sample des Maximus X Formula aus der ROG-Produktfamilie versorgt, das mit einer Überraschung zu uns in unsere Redaktion geliefert wurde. Doch dazu später mehr. Schon vor dem Coffee-Lake-S-Launch hat ASUS unmissverständlich bekanntgegeben, dass einige... [mehr]