> > > > ASUS Sabertooth 990FX T.U.F. gesichtet

ASUS Sabertooth 990FX T.U.F. gesichtet

Veröffentlicht am: von

asusMit Bulldozer steht eine neue AMD High-End-Prozessorengeneration ins Haus. Natürlich werkeln die Mainboardhersteller schon länger an passenden Untersätzen für diese CPUs. Jetzt sind an mehreren Stellen Bilder von einer ASUS-Platine aufgetaucht, die mit dem passenden Sockel AM3 ausgestattet ist.

Das "Sabertooth 990FX" nutzt AMDs Top-Chipsatz 990FX in Kombination mit der SB950. Entsprechend der Zugehörigkeit zur T.U.F.-Reihe soll dieses Mainboard besonders robust und langlebig sein. Das Design erinnert an bisherige Modelle dieser Serie, genauso wie die hohe Anzahl von sechs Temperatursensoren. Die Spannungswandler wurden im 8+2-Phasen-Design ausgeführt, es kommen hochwertige Bauteile zum Einsatz. Vier PCIe-x16-Slots bieten SLI- und Crossfire-Unterstützung. Die I/O-Blende kann USB 3.0, USB 2.0, eSATA, Firewire, PS/2 und Audioanschlüsse vorweisen. 

Das ASUS Sabertooth 990FX T.U.F sollte mit dem Bulldozer-Launch im Juni auf den Markt kommen, zum Preis gibt es noch keine Informationen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar85557_1.gif
Registriert seit: 21.02.2008
Münster
el m0pedo
Beiträge: 661
Ich find das Board optisch gelungen, wenn nun auch noch der Rest stimmt dann wirds mein nächstes Brett :)
#7
customavatars/avatar127270_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Bootsmann
Beiträge: 745
Passt farblich ganz gut zu den Thermalright Lüffis.
#8
customavatars/avatar110012_1.gif
Registriert seit: 08.03.2009
Osthofen bei Worms (Rh.)
Fregattenkapitän
Beiträge: 2793
Hab ich was verpasst, oder untersützen die neuen AMD-Chipsätze endlich nativ SLI?

Ich persönlich fände das super, da ich mich wahrscheinlich über kurz oder lang von Intel verabschieden werde. ich hatte früher nur Intel und bis zum Release von Sandy war auch alles gut.
Aber dann: OC nur noch mit K-Prozis, fast keine Einstellungsmöglichkeiten im BIOS/UEFI mehr.
Viel zuviele Vorschriften: Für mich ein No-Go!
Mein HTPC/Mini-ITX-Lan-PC und der Office-Rechner sind schon AMD-Systeme, nur der Gamer hält noch die Stellung (Intel X58, der letzte echte Intel-Chipsatz (P55 ist eigentlich auch kein Chipsatz mehr)).
Wenn der X58-Nachfolger genause ein Mist wie Sandy wird (also nur OC mit K-CPUs), dann sag ich Tschüss Intel und Hallo Bulldozer!
Das die Board endlich SLI UND CF unterstützen macht mir den Wechsel nur leichter.
#9
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33820
ja es geht wieder mit sli ;)
#10
customavatars/avatar110012_1.gif
Registriert seit: 08.03.2009
Osthofen bei Worms (Rh.)
Fregattenkapitän
Beiträge: 2793
WIN!!!

Jetzt hoffe ich nur, dass die auch leistungsmäßig mit den Intels mithalten können.
Dann haben mich die Grünen!
#11
Registriert seit: 22.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 79
Zitat


Hab ich was verpasst, oder untersützen die neuen AMD-Chipsätze endlich nativ SLI?

unterstützen tuen sie es schon immer, nur es ist nie lizenziert worden
#12
customavatars/avatar85557_1.gif
Registriert seit: 21.02.2008
Münster
el m0pedo
Beiträge: 661
joar stichwort SLI hack aber das wäre nun zu offtopic :)
#13
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
127.0.0.1
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6215
Warum habe ich gerade so Lust noch nen Projekt im Militärstyle anzufangen?^^
Ich hoffe mal das das Board es echt auf den Punkt bringt.
#14
customavatars/avatar48497_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006
Gremium World
Banned
Beiträge: 17870
Zitat Felix the Cat;16834869
Es soll noch Leute geben, die auch PCI-Karten haben. Ich finde es gut, dass noch einer an Board ist.


Richtig ,ich habe eine pci soundkarte
#15
customavatars/avatar152553_1.gif
Registriert seit: 29.03.2011
Koblenz
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Hier auch mal eine Vorschau auf das Crosshair V im Vergleich zum Crosshair IV.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Zu hohe Kosten: AMD streicht den Z490-Chipsatz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

Vor einigen Wochen tauchten die ersten Gerüchte zu einem Z490-Chipsatz auf. Kurz vor der Pressekonferenz scheint sich zu bestätigen, dass es keine Mainboards mit Z490-Chipsatz geben wird und wir damit auch kein solches Board auf der Computex sehen werden. Wir haben mit einigen... [mehr]

ASUS ROG Strix X470-F Gaming im Test - Günstigere Alternative zum...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_X470F_GAMING_004_LOGO

ASUS schickt aktuell insgesamt sechs X470-Platinen ins Rennen, die aufgrund der neuen Chipsatz-Revision von Haus aus mit den Pinnacle-Ridge-CPUs umgehen können. Mit dem ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi) haben wir uns bereits ein Modell näher angeschaut. Nun backen wir in die ROG-Strix-Riege... [mehr]

MSI X470 Gaming M7 AC im Test - X470-Flaggschiff mit umfangreicher Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_X470_GAMING_M7_AC_004_LOGO

Neben dem X470 Gaming Pro Carbon AC haben wir von dem Hersteller außerdem das MSI X470 Gaming M7 AC für einen Test erhalten. Beide Platinen bieten eine großzügige Ausstattung, doch das X470 Gaming M7 AC ist zweifellos das Flaggschiff von MSI und hat gegenüber dem X470 Gaming Pro Carbon AC... [mehr]

MSI stellt das MEG X399 Creation und das B450 Tomahawk vor (Bilderupdate)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Auf der Computex 2018 war natürlich auch MSI vor Ort und hat neben bereits bekannten Mainboards und neuen Notebooks auch zwei neue Mainboard-Highlights im Gepäck. Die Rede ist vom MEG X399 Creation und vom B450 Tomahawk. Ersteres wird als Limited Edition veröffentlicht und soll gerade auf... [mehr]

Maximus und Strix: ASUS arbeitet an acht neuen Z390-Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_STRIX_H370B360F_GAMING_006_LOGO

Nach der Veröffentlichung aller wesentlichen technischen Daten Mitte Mai galt die Vorstellung des neuen Chipsatzes Z390 auf der Computex als sicher. Am Ende kam es anders, Intel nutzte die Messe nicht als Plattform und nahm somit auch den Mainboard-Herstellern, ihre neuen Platinen in einem... [mehr]

Mini-ITX-Mainboard im Lesertest: Das Supermicro C7Z370-CG-IW

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPERO_C7Z370_CG_IW-

Hierzulande ist Supermicro eher im Server-Bereich als im Desktop-Segment bekannt, doch unter dem Subbrand „SuperO“ will man jetzt auch im Consumer-Sektor durchstarten und hält inzwischen schon ein Reihe kleiner Mini-ITX-Platinen parat, die für die aktuellen Coffee-Lake-Prozessoren von Intel... [mehr]