1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Gigabytes High-End-Platine GA-990FXA-UD7 enthüllt (Update)

Gigabytes High-End-Platine GA-990FXA-UD7 enthüllt (Update)

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Wenn Gigabyte Mainboards mit dem Kürzel UD7 benennt, handelt es sich um High-End-Produkte für Enthusiasten. Das ist auch der Fall bei dem "GA-990FXA-UD7", einem weiteren Mainboard auf Basis von AMDs neuem High-End-Chipsatz 990FX. Dieser Chipsatz wird den kommenden Bulldozer-Prozessoren zur Seite gestellt. Ein erster Kurztest des GA-990FXA-UD7" ist jetzt auf einer japanischen Seite aufgetaucht.

Die AM3+-Platine ist etwas breiter als reguläre ATX-Mainboards. Von den sieben Erweiterungskartenslots sind ganze sechs Stück PCIe x16-Slots, die CrossFireX und 4-Way-SLI ermöglichen. Mittlerweile hat sich Gigabyte vom hellblauen Farbschema vergangener Tage verabschiedet und das Mainboard Schwarz eingefärbt, für Abwechslung sorgen graue und goldene Elemente. Neben dem Sockel wurde die 8+2-Phasen-Stromversorgung untergebracht. Die Slotblende des "GA-990FXA-UD7" kann zweimal USB 3.0 (zusätzlich gibt es einen internen Header), siebenmal USB 2.0,  Gigabit-LAN, zweimal eSATA, Firewire, PS/2 und Audioanschlüsse vorweisen. Laufwerke können an acht SATA 6.0 Gb/s angeschlossen werden. Auf dem Mainboard gibt es Power- und Reset-Knöpfe sowie einen Knopf zum Zurücksetzen der BIOS-Einstellungen. Auch eine Debug-Anzeige wurde untergebracht.

Die japanischen Kollegen geben in ihrem Test nur ein kurzes Fazit - das "GA-990FXA-UD7" lief stabil, die neue Southbridge SB950 erwies sich als etwas leistungsstärker als der Vorgänger, die SB850. Sicher wird auch dieses Mainboard mit dem Bulldozer-Launch im Juni verfügbar werden. 

Update: Gigabyte hat in der Zwischenzeit per Facebook eine Reihe von Folien verfügbar gemacht, die das "GA-990FXA-UD7" im Detail vorstellen. Wir haben einen Teil dieser Folien der Gallerie hinzugefügt.

Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD untersucht USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

    Auf Reddit häufen sich seit einiger Zeit Meldungen von zahlreichen Nutzern von B550- und X570-Mainboards, die sich über häufige USB-Verbindungsabbrüche beklagen, die natürlich alles andere als angenehm sind. Nun hat sich AMD offiziell über Reddit zu Wort gemeldet und hat bekanntgegeben, dass... [mehr]

  • AMD präsentiert Lösung für die USB-Verbindungsabbrüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-X570

    Offenbar konnte AMD die USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards, deren Problematik Anfang März verstärkt diskutiert wurde, identifizieren und hat nun eine Lösung, die zeitnah erscheinen soll. Mit dem AGESA-Update 1.2.0.2, welches ab April für die meisten Mainboards zur Verfügung... [mehr]

  • AMD-Mainboard von NZXT: Das N7 B550 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_N7_B550_004_LOGO

    Ein Mainboard von NZXT gehört auch weiterhin zu den Exoten. Das Unternehmen hat sich zwar zunächst im Intel-Sektor ein wenig ausgetobt, doch nun wurde überraschend das neue N7 B550 und damit ein Mainboard für die AMD-Ryzen-Prozessoren aus dem Hut gezaubert. Wir haben von NZXT ein Sample... [mehr]

  • AMD Ryzen: AGESA 1.2.0.1 bringt kleine Verbesserungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    AMD hat die nächste AGESA-Version angekündigt. Die Version 1.2.0.1 wird in Kürze in den ersten BIOS-Versionen der Hersteller auftauchen. Unsere "Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht" dürfte hier wieder eine gute Anlaufstelle diesbezüglich sein. Bei der AGESA 1.2.0.1 handelt es... [mehr]

  • PRO, MAG und MPG: Die ersten MSI-Z590-Mainboards sind in der Redaktion...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MPG_Z590_GAMING_CARBON_WIFI_004_LOGO

    Die Rocket-Lake-S-Prozessoren führen den PCIe-4.0-Standard endlich auf Intels Mainstream-Plattform ein, sollen jedoch erst im März erhältlich sein. Doch schon jetzt sind hingegen die neuen Mainboards auf Basis der Intel-500-Chipsatzserie erhältlich. Das Flaggschiff-Modell stellt hierbei der... [mehr]

  • In der Redaktion eingetroffen: ASUS ROG Maximus XIII Hero

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XIII_HERO_004_LOGO

    So allmählich treffen bei uns die ersten Z590-Mainboards in der Redaktion ein. Den Anfang machten drei MSI-Platinen, nun folgte wenig später ASUS' ROG Maximus XIII Hero, das bei vielen Umrüstern sicherlich wieder hoch im Kurs sein wird. Dank des neuen Z590-PCHs ist das ROG Maximus XIII Hero... [mehr]