1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Mainboards
  8. >
  9. Die P67-Flut reißt nicht ab: ASUS P8P67 gesichtet

Die P67-Flut reißt nicht ab: ASUS P8P67 gesichtet

Veröffentlicht am: von

asusPünktlich zur Consumer-Electronics-Show, welche Anfang Januar auch unser Team nach Las Vegas locken wird, soll Intel endlich seinen Vorhang für "SandyBridge" fallen lassen. Doch während man die neue Plattform irgendwo auf der anderen Seite der Welt schon längst ergattern kann, konnte man in den letzten Wochen und Monaten immer wieder neue P67-Mainboards begutachten. Auch wir durften uns bei EVGA und ASRock bereits ein erstes Bild der neuen Hauptplatinen machen. Nun tauchte ein weiteres Modell in den Tiefen des Internets auf: Dieses Mal aus dem Hause ASUS. Das ASUS P8P67 soll dabei nicht nur die heiß erwarteten Intel-Prozessoren unterstützen, sondern auch mit einigen anderen Features auf sich aufmerksam machen. So unterstützt der kommende "SandyBridge"-Untersatz dank zweier PCI-Express-x16-Grafikkartenports wohl auch wieder SLI und CrossFireX. Dazu gibt es zwei PCI-x1-Slots sowie drei herkömmliche PCI-Steckplätze.

Zwei Serial-ATA-III-Schnittstellen, zwei SATA-II-Ports und zwei extended-SATA-Anschlüsse bieten genug Anschlussmöglichkeiten für Festplatten, Solid-State-Drives und andere Laufwerke. Für massig Arbeitsspeicher stehen insgesamt vier DDR3-Speicherbänke bereit. Auf der Slotblende warten nicht nur drei USB-3.0- und sechs USB-2.0-Anschlüsse auf ihre Verwendung, sondern auch ein Firewire-Anschluss, ein Gigabit-Netzwerk-Port, die obligatorischen Soundanschlüsse und sogar zwei PS/2-Anschlüsse. Der neue P67-Chipsatz soll ein sehr gutes Overclocking-Potential aufweisen. Hierfür stehen eine 12+2-Phasen-Spannungsversorgung zur Verfügung.

Wohl rechtzeitig zum Start der neuen "SandyBridge"-Prozessoren dürfte ASUS mit seiner offiziellen Pressemitteilung nachziehen. Anfang Januar soll es schon so weit sein.

Weiterführende Links:

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD untersucht USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

    Auf Reddit häufen sich seit einiger Zeit Meldungen von zahlreichen Nutzern von B550- und X570-Mainboards, die sich über häufige USB-Verbindungsabbrüche beklagen, die natürlich alles andere als angenehm sind. Nun hat sich AMD offiziell über Reddit zu Wort gemeldet und hat bekanntgegeben, dass... [mehr]

  • AMD präsentiert Lösung für die USB-Verbindungsabbrüche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-X570

    Offenbar konnte AMD die USB-Verbindungsabbrüche mit B550/X570-Mainboards, deren Problematik Anfang März verstärkt diskutiert wurde, identifizieren und hat nun eine Lösung, die zeitnah erscheinen soll. Mit dem AGESA-Update 1.2.0.2, welches ab April für die meisten Mainboards zur Verfügung... [mehr]

  • AMD-Mainboard von NZXT: Das N7 B550 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_N7_B550_004_LOGO

    Ein Mainboard von NZXT gehört auch weiterhin zu den Exoten. Das Unternehmen hat sich zwar zunächst im Intel-Sektor ein wenig ausgetobt, doch nun wurde überraschend das neue N7 B550 und damit ein Mainboard für die AMD-Ryzen-Prozessoren aus dem Hut gezaubert. Wir haben von NZXT ein Sample... [mehr]

  • AMD Ryzen: AGESA 1.2.0.1 bringt kleine Verbesserungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_TEASER_100

    AMD hat die nächste AGESA-Version angekündigt. Die Version 1.2.0.1 wird in Kürze in den ersten BIOS-Versionen der Hersteller auftauchen. Unsere "Ultimative AM4 UEFI/BIOS/AGESA Übersicht" dürfte hier wieder eine gute Anlaufstelle diesbezüglich sein. Bei der AGESA 1.2.0.1 handelt es... [mehr]

  • PRO, MAG und MPG: Die ersten MSI-Z590-Mainboards sind in der Redaktion...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MPG_Z590_GAMING_CARBON_WIFI_004_LOGO

    Die Rocket-Lake-S-Prozessoren führen den PCIe-4.0-Standard endlich auf Intels Mainstream-Plattform ein, sollen jedoch erst im März erhältlich sein. Doch schon jetzt sind hingegen die neuen Mainboards auf Basis der Intel-500-Chipsatzserie erhältlich. Das Flaggschiff-Modell stellt hierbei der... [mehr]

  • In der Redaktion eingetroffen: ASUS ROG Maximus XIII Hero

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_XIII_HERO_004_LOGO

    So allmählich treffen bei uns die ersten Z590-Mainboards in der Redaktion ein. Den Anfang machten drei MSI-Platinen, nun folgte wenig später ASUS' ROG Maximus XIII Hero, das bei vielen Umrüstern sicherlich wieder hoch im Kurs sein wird. Dank des neuen Z590-PCHs ist das ROG Maximus XIII Hero... [mehr]