1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. EKWB stellt Kühler für NVMe-SSDs vor

EKWB stellt Kühler für NVMe-SSDs vor

Veröffentlicht am: von

ekwbEK Water Blocks hat einen neuen Kühler für NVMe-SSDs vorgestellt. Der EK-Quantum Convection M.2 NVMe ist für 2280 M.2 NVMe SSDs vorgesehen und besteht aus zwei Teilen, was ihn zu SSDs mit M.2-Anschluss (NGFF) mit einer Höhe von 4,2 mm kompatibel macht. Es handelt sich aber ausdrücklich nicht um einen Wasserkühler, sondern rein um einen passiven Kühlkörper, der auf Konvektion basiert.

Außerdem können SSDs gekühlt werden, bei denen sich die NAND-Speicherchips sowohl auf der Vorder- wie auch der Rückseite befinden. Der NVMe-Kühler wird aus Aluminium gefertigt und wird in den Farben Gold, Schwarz, Nickel und Silber angeboten.

Eine Wasserkühlung einer SSD ist nur bedingt notwendig, gegen eine Einbindung in einen bestehenden Wasserkühlungskreislauf spricht allerdings auch wenig. Der NAND-Speicher einer SSD verträgt durchaus höhere Temperaturen, der Controller hingegen profitiert von einer guten Kühlung – immer vorausgesetzt die Last auf der SSD ist auch entsprechend hoch. Zu diesem Ergebnis sind wir im Rahmen des Tests der Corsair MP600 Pro Hydro X gelangt. Ein Kühlkörper auf der SSD oder der Betrieb unter der Abdeckung des Mainboards hilft die Temperaturen im Zaum zu halten.

In drei der angebotenen Farben kostet der EK-Quantum Convection M.2 NVMe 31,90 Euro, in Gold 35,90 Euro.