1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. Alphacool stellt Core Zweikomponenten-Wärmeleitkleber vor

Alphacool stellt Core Zweikomponenten-Wärmeleitkleber vor

Veröffentlicht am: von

alphacoolAlphacool hat mit dem Core getauften Produkt einen Zweikomponenten-Wärmeleitkleber vorgestellt. Der Kleber verwendet eine Epoxidbasis – also erst wenn die beiden Komponenten miteinander in Verbindung gebracht werden, beginnt die Verarbeitungszeit von zehn Minuten. Nach dieser härtet der Kleber aus.

Einsatzgebiet eines solchen Klebers ist unter anderem das Anbringen von Kühlern auf Mainboard-Spannungswandlern, die noch nicht mit einem Kühler versehen sind. Geklebt werden müssen Kühler aber auch überall dort, keine andere Art der Befestigung angewendet werden kann.

Laut Alphacool garantiert der hohe metallische Anteil an Aluminiumnitrid (70 bis 73 %) eine möglichst optimale Wärmeleitfähigkeit (0,9 W/mK). Aufgrund der Materialzusammensetzung sollen auch mechanische Spannungen zwischen den zu verklebenden Bauteilen gut kompensiert werden können.

Die Verarbeitungszeit liegt wie gesagt bei etwa zehn Minuten. Kleber (schwarz) und Applikator (gelb) müssen im Verhältnis 4:1 auf einer sauberen Unterlage zirka zwei bis drei Minuten mit einem Spachtel vermischt werden. Die Klebeoberflächen müssen ebenfalls sauber und frei von Fetten oder Ölen sein. Die Oberflächenhärtung wird nach zwei Stunden erreicht. Die vollständige Aushärtung erfolgt innerhalb von fünf bis sieben Tagen. Die Angaben beziehen sich jeweils auf eine Umgebungstemperatur von 25 °C.

Je nach Einsatzgebiet sollte bereits bei der Aushärtung beachtet werden, dass höhere Umgebungstemperaturen bei der Verarbeitung eine effektive Aushärtung bedeuten und damit auch die Festigkeit bei größeren Temperaturen gewährleistet werden kann. Bei höheren Temperaturen verkürzt sich allerdings auch die Topfzeit und die zur Aushärtung.

5 g des Core Zweikomponenten-Wärmeleitkleber kosten bei Alphacool 6,19 Euro.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Loop 360mm im Test: AiO-Kühlung mit seriöser Optik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_LOOP_360MM_LOGO

    Mit der neuen Pure Loop-Serie will be quiet! AiO-Kühlungen für preisbewusste Käufer anbieten. Versprochen werden leise und leistungsstarke Modelle - und als Besonderheit die Möglichkeit, die Kühlflüssigkeit nachzufüllen. Eine Flasche mit Kühlflüssigkeit gehört sogar gleich zum... [mehr]

  • Schon nahe an der Custom-Kühlung: Die Alphacool Eiswolf 2 AiO im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL-EISWOLF2

    Alphacool hat seine All-in-One-Wasserkühlung für Grafikkarten um eine zweite Generation erweitert. Die Alphacool Eiswolf 2 ist eine vorbefüllte Wasserkühlung, die auf einer kompatiblen Grafikkarte montiert wird und dann sofort einsatzbereit ist. Im Vergleich zu klassischen AiO-Lösungen... [mehr]

  • Noctua NH-D15 chromax.black im Test: Top-Kühler in schick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOCTUA_NH-D15_CHROMAX

    Der NH-D15 ist nach wie vor Noctuas Flaggschiff-Kühler. Doch optisch trifft der silberfarbene Kühler mit den braunen Lüftern nicht jedermanns Geschmack. Deshalb bietet Noctua den NH-D15 chromax.black an, der sich ganz in Schwarz zeigt. Im Test geht es aber natürlich nicht nur um die Optik,... [mehr]

  • MSI MAG CoreLiquid 360R im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI_MAG_CORELIQUID_360R_LOGO

    MSIs bietet mit der MAG CoreLiquid 360R eine 360-mm-AiO-Kühlung an, die sowohl eine hohe Kühlleistung als auch eine besonders effektvolle Beleuchtung verspricht. Dazu gibt es Besonderheiten: Vor allem einen um 270° drehbaren LED-Aufsatz auf dem Kühler und eine Pumpe, die direkt in die... [mehr]

  • Corsair iCUE H150i Elite Capellix im Test: Die LED-Offensive

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_H150I_ELITE_CAPELLIX_LOGO

    Corsair setzt die extra-hellen Capellix-LEDs nun auch für AiO-Kühlungen ein. Und wir können direkt zum Launch der Elite Capellix-Serie klären, wie intensiv das Top-Modell iCUE H150i Elite Capellix beleuchtet ist - und ob es auch mit hoher Kühlleistung überzeugen... [mehr]

  • be quiet! Silent Loop 2 280mm im Test: Nachfüllbar und leise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_SILENT_LOOP_2_280MM_LOGO

    Die High-End-AiO-Kühlung von be quiet! geht in die zweite Runde: Als Silent Loop 2 soll sie nicht nur mit hoher Kühlleistung und geringem Schallpegel, sondern auch mit Langlebigkeit überzeugen. Dafür können Nutzer selbst die Kühlflüssigkeit nachfüllen. Die Optik veredelt be quiet! mit... [mehr]