1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Kühlung
  8. >
  9. DeepCool launcht die CPU-Luftkühler AS500 & AS500 PLUS

DeepCool launcht die CPU-Luftkühler AS500 & AS500 PLUS

Veröffentlicht am: von

deepcool

Der Hersteller DeepCool präsentiert jetzt mit dem AS500 sowie dem AS500 PLUS zwei neue CPU-Kühler. Besagte Kühler verfügen über fünf 6-mm-Heatpipes in einem Einzelturm-Design. Der AS500 besitzt zudem einen DeepCool TF140S-PWM-Lüfter (140 mm) mit einem fluiddynamischen Lager und einer Drehzahleinstellung zwischen 500 und 1.200 U/Min. Laut Hersteller eignet sich der Kühler für Prozessoren mit bis zu einer TDP von 220 W. Die Geräuschentwicklung ist mit 24 dB(A) angegeben. Der AS500 PLUS enthält hingegen zwei TF140S-Lüfter in einer Push-Pull-Konfiguration.

Mit einer Kühlkörpertiefe von 48 mm gewährleistet DeepCool laut eigenen Angaben eine universelle Kompatibilität mit jeder RAM-Modulhöhe. Die neuen Kühler sind insgesamt 164 mm hoch und haben eine Gesamtbreite von 142 mm. Die schwarze obere Abdeckung verfügt zudem über einen 5V-A-RGB-LED-Streifen auf der Unterseite. Besagte RGB-Beleuchtung lässt sich über eine entsprechende Mainboard-RGB-Software synchronisieren. Alternativ kann der mitgelieferte kabelgebundene Controller zur Steuerung verwendet werden. Der Luftdurchsatz beträgt 120,3 m³/h.

Beide DeepCool-Kühler sind mit Intels LGA2066 beziehungsweise 2011-v3 sowie 2011, 1200, 1151, 1150 und 1155 kompatibel. Wer einen Prozessor von Team Red mit dem AS500 beziehungsweise AS500 PLUS kühlen möchte, benötigt entweder ein Board mit einem AM4 oder einem AM3+, AM3, AM2+, AM2, FM2+, FM2 oder mit einem FM1. 

Die unverbindliche Preisempfehlung des AS500 ist mit knapp 60 Euro angegeben. Für den AS500 PLUS wird ein Aufpreis von 10 Euro fällig. Beide Modelle sind ab dem 20. Oktober 2020 im Handel erhältlich.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • be quiet! Pure Rock 2 im Test: Die optimale Einsteigerlösung?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_PURE_ROCK_2_LOGO

    Die Einsteigerkühler von be quiet! erhalten wichtigen Zuwachs: Der Pure Rock 2 soll einen überzeugenden Mix aus Leistung und Lautstärke bieten und dazu noch relativ günstig sein. Wir klären im Test, ob er wirklich der optimale Einsteigerkühler ist.  Bei den Kühlern unterscheidet be... [mehr]

  • Schon nahe an der Custom-Kühlung: Die Alphacool Eiswolf 2 AiO im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL-EISWOLF2

    Alphacool hat seine All-in-One-Wasserkühlung für Grafikkarten um eine zweite Generation erweitert. Die Alphacool Eiswolf 2 ist eine vorbefüllte Wasserkühlung, die auf einer kompatiblen Grafikkarte montiert wird und dann sofort einsatzbereit ist. Im Vergleich zu klassischen AiO-Lösungen... [mehr]

  • NZXT Kraken Z63 im Test: Die personalisierbare Premium-AiO-Kühlung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NZXT_KRAKEN_Z63_LOGO

    Mit der Kraken Z63 will NZXT die AiO-Kühlung auf ein neues Level heben - und zwar sowohl bei Ausstattung und Performance, als auch beim Preis. Doch wie leistungsstark und personalisierbar ist die 230-Euro-AiO-Kühlung wirklich? Mit der Kraken-Serie ist NZXT seit etlichen Jahren im Bereich der... [mehr]

  • Alphacool Eisbaer Aurora 240 im Test: Ein Eisbaer wird bunt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALPHACOOL_EISBAER_AURORA_240_LOGO

    Alphacools Eisbaer-Kühlungen sind eine Besonderheit: Obwohl sie so nutzerfreundlich wie eine AiO-Kühlung sind, können sie wiederbefüllt und sogar erweitert werden. Bisher fehlte allerdings eine RGB-Beleuchtung - doch die neue Eisbaer Aurora-Serie wird jetzt sogar besonders auffällig... [mehr]

  • Corsair iCUE H150i RGB PRO XT im Test: Die leistungsstärkste AiO-Kühlung von...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_H150I_RGB_PRO_XT_LOGO

    Mit der iCUE H150i RGB PRO XT bringt Corsair seine nach eigenen Aussagen bisher leistungsstärkste AiO-Kühlung auf den Markt. Wir lassen es uns nicht nehmen, das große 360-mm-Modell zu testen.  Aus der gleichen Serie konnten wir schon das Geschwistermodell iCUE H115i RGB PRO XT mit... [mehr]

  • Corsair A500 im Test: Eine mächtige Rückkehr zum Luftkühler

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_A500_LOGO

    Corsair hat seit Jahren keine neuen Luftkühler auf den Markt gebracht und sich ganz auf AiO- (und zuletzt DIY-)Wasserkühlungen konzentriert. Doch zur CES wurde überraschend doch ein neuer Luftkühler vorgestellt - und was für einer. Der wuchtige A500 zielt gleich direkt auf das... [mehr]