> > > > EK-Meltemi 120ER: 38 mm dicker Lüfter soll Standardlüfter übertrumpfen

EK-Meltemi 120ER: 38 mm dicker Lüfter soll Standardlüfter übertrumpfen

Veröffentlicht am: von

ekwbMit einem neuen Lüfter will EK Water Blocks vor allem eine hohe Performance bieten. Der EK-Meltemi 120ER fällt dafür aber auch deutlich dicker aus als die üblichen Lüfter mit 25 mm Bauhöhe. 

Stattdessen kommt der kompromisslose 120-mm-Lüfter auf eine Bauhöhe von ganzen 38 mm. Dadurch schafft EK Water Blocks mehr Platz für einen stärkeren Motor. Eingesetzt wird ein Lüftermotor mit neuer Elektronik und einem Dual-Kugellager. Neu ist auch das Design des Rotors mit seinen sieben Lüfterblättern. Es wurde darauf ausgelegt, einen hohen statischen Druck aufzubauen. Der Produktname leitet sich übrigens von einem starken, nördlichen Wind in der Ägäis ab. 

Der EK-Meltemi 120ER arbeitet PWM-gesteuert mit 500 bis 1.800 U/min. Damit wird ein breiter Drehzahlbereich abgedeckt. Den maximalen Luftstrom gibt EK Water Blocks mit 62 CFM (entspricht 105 m³/h) und den statischen Druck mit 2,75 mmH2O an. Dieser hohe statische Druck qualifiziert den EK-Meltemi 120ER vor allem für Rolle als Radiatorenlüfter bei leistungsstarken High-End-Wasserkühlungen. Dazu passt auch der klassisch-quadratische Lüfterrahmen, der sowohl im saugenden als auch im blasenden Betrieb Druckverlusten entgegenwirkt. Er soll auch das Verlegen von Anschlusskabeln erleichtern, wenn mehrere Lüfter nebeneinander genutzt werden. 

Radiatorschrauben (UNC 6-32) gehören genauso wie selbstschneidende Lüfterschrauben zum Lieferumfang. Optisch fällt der EK-Meltemi 120ER zwar durch seine wuchtige Bauform auf, ansonsten ist er aber denkbar schlicht. Er zeigt sich ganz in Schwarz und ohne jede Beleuchtung. Am Lüfter sitzt ein 50 cm langes, Nylon-gesleevtes 4-Pin-PWM-Kabel. 

Erhältlich ist der EK-Meltemi 120ER sowohl im EK Webshop als auch über die EK-Partner. Als UVP werden 25,90 Euro genannt. 

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar