> > > > EK-FB MSI X399 Gaming RGB Monoblock - jetzt werden auch MSIs Threadripper-Boards bedacht

EK-FB MSI X399 Gaming RGB Monoblock - jetzt werden auch MSIs Threadripper-Boards bedacht

Veröffentlicht am: von

ekwbEK Water Blocks hat bereits passende Monoblocks für Threadripper-Mainboards von ASUS und für solche von Gigabyte vorgestellt. Unberücksichtigt blieben bisher noch ASRock und MSI. Doch mit dem dem EK-FB MSI X399 Gaming RGB Monoblock kommt nun auch eine Kombi-Lösung für MSIs X399-Mainboards und Threadripper auf den Markt.

Als Monoblock kühlt er sowohl den Prozessor als auch die Spannungswandler des Mainboards. Der EK-FB MSI X399 Gaming RGB Monoblock kann dabei sowohl auf dem MSI X399 Gaming Pro Carbon AC als auch auf dem MSI X399 SLI Plus montiert werden. Dadurch ist er zu allen aktuell verfügbaren Threadripper-Mainboards von MSI kompatibel. 

Die überarbeitete Kühlerstruktur stellt sicher, dass die Kühlfinnen den größten Teil der Heatspreader-Fläche abdecken. Die Kontaktfläche deckt den Prozessor hingegen vollständig ab und optimiert so die Wärmeübertragung. Die Kühlerbasis wird von EK Water Blocks aus vernickeltem Kupfer gefertigt. Für die Abdeckung kommt Acryl zum Einsatz. Ein integrierter, digitaler RGB-LED-Streifen kann direkt am 4-Pin-RGB-Header des Mainboards angeschlossen und über MSIs RGB-Software gesteuert werden. Der LED-Streifen lässt sich bei Bedarf auch austauschen. 

Laut EK ist der EK-FB MSI X399 Gaming RGB Monoblock ab sofort für 125,95 Euro verfügbar. Im EK Webshop wird er aktuell lieferbar für 122,81 Euro angeboten. 

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar189276_1.gif
Registriert seit: 01.03.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 500
Supi :)
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3127
Jawohl, hatte EK fast schon abgeschrieben für die Generation Threadripper. Gut das sie nochmal ordentlich in alle Richtungen nachlegen. Mein Monoblock ist per DPD unterwegs, bin gespannt. :-)
#3
Registriert seit: 22.04.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3073
Falsches Unterforum :D

Monoblöcke sind und bleiben zu unflexibel. Einzellösungen sind da meist besser und effektiver.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
#4
Registriert seit: 18.07.2017

Gefreiter
Beiträge: 42
@redfrog: da du den Monoblock jetzt schon nen Monat haben müsstest, wie siehts denn aus?
Sind die Temps besser als mit dem alten EK-Kühler? Und was sagen die Temps der Spannungsversorgung?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acht CPU-Wasserkühler im Test - Kein Hitzefrei für Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WASSERKüHLER_KLEIN_QUADRAT_COVER

Während uns endgültig die kalte Jahreszeit erreicht hat, stößt nun auch Hardwareluxx in kühlere Gefilde vor. So kalt wie im Winter soll es dabei zwar nicht werden, ordentliche Custom-Wasserkühlungen erreichen jedoch trotzdem niedrigere Temperaturen als weit verbreitete Luftkühler oder... [mehr]

Sechs AMD Threadripper-Kühler von Arctic, Enermax, Noctua und Thermaltake im...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/THREADRIPPER_KUEHLERVERGLEICH_LOGO

AMDs Ryzen Threadripper-Prozessoren stellen besondere Anforderungen an die Kühlung. Es gilt nicht nur eine TDP von 180 Watt zu bewältigen. Wegen der enormen Prozessorfläche werden neue Montagelösungen nötig - und auch die Abdeckung der riesigen Heatspreader wird zur Herausforderung. Im großen... [mehr]

be quiet! Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 im Doppeltest

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_DARK_ROCK_PRO_4_LOGO

be quiet! legt schon die vierte Generation der Dark Rock-Serie auf. Verbessert wurde vor allem die Montage. Im Test finden wir aber nicht nur heraus, ob sich Dark Rock Pro 4 und Dark Rock 4 einfach montieren lassen.  Mit der dritten Generation der Dark Rock Tower-Kühler konnte be quiet!... [mehr]

Corsair Hydro Series H150i PRO im Test - leise, leistungsstark und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_HYDRO_SERIES_H150I_PRO_LOGO

AiO-Kühlungen werden häufig für ihre Lautstärke kritisiert. Auf diese Kritik antwortet Corsair jetzt mit Hydro Series 150i PRO und H115i PRO. Hochwertige Lüfter mit geringer Minimaldrehzahl und eine Lüfterstop-Funktion versprechen einen flüsterleisen Betrieb. Aber auch die Kühlleistung soll... [mehr]

Corsair LL120 RGB und LL140 RGB im Test - Lüfter mit doppeltem RGB-Lichtring

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/CORSAIR_LL_RGB_LOGO

Effektvolle RGB-Beleuchtung wird gerade ein immer größeres Thema. Und das auch bei Lüftern. Mit den neuen LL RGB-Lüftern will Corsair die Meßlatte noch einmal höher legen. 16 voneinander unabhängige RGB-LEDs bilden gleich zwei Leuchtringe. Und über Corsair Link können ganz... [mehr]

Noctua NH-L12S im Test - kompakter und leiser Low-Profile-Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/NOCTUA_NH-L12S_LOGO

Mit dem NH-L12S löst Noctua sein bisheriges Platzspar-Modell NH-L12 ab. Der neue Low-Profile-Kühler will möglichst kompatibel und flexibel sein und dabei auch noch ordentlich kühlen. Gegenüber dem Vorgänger soll er vor allem leiser werden. Im Test sehen wir uns den Kompaktkühler deshalb... [mehr]