> > > > Gigabyte kündigt Komplettsystem Brix Gaming GT mit GeForce GTX 1080 an

Gigabyte kündigt Komplettsystem Brix Gaming GT mit GeForce GTX 1080 an

Veröffentlicht am: von

gigabyteGigabyte hat die Brix-Baureihe schon länger im Sortiment. Bisher beschränkte sich der Hersteller bei dem System jedoch auf kleine kompakte Boxen. Erst kürzlich hatten wir und auch das neuste Modell GB-BKI5A-7200 einem ausführlichen Test angesehen. Wie der Hersteller nun mitteilt, werde die Brix-Baureihe nun noch weiter ausgebaut und zukünftig werden auch größere Systeme mit mehr Leistung zur Verfügung stehen.

Das erste Modell hört dabei auf den Namen Brix Gaming GT Series. Die Abmessungen des Gehäuses werden mit 276 x 384 x 128 Millimetern angeben, womit das System deutlich mehr Platz als die kleinen Boxen in Anspruch nimmt. Laut Gigabyte ist das System für Gaming ausgelegt und unterstützt eine Ausgabe in 1440p- respektive 4K-Auflösung.

Im Inneren des Brix Gaming GT steckt ein Core i7-6700K von Intel. Der Prozessor arbeitet mit vier Rechenkernen und bietet einen Basistakt von 4,2 GHz. Unterstützt wird der Prozessor von insgesamt 32 GB DDR4-RAM. Der Arbeitsspeicher arbeitet dabei im Dual-Channel-Betrieb und taktet mit 2.133 MHz. Als Grafikkarte verbaut Gigabyte je nach Auswahl des Käufers eine NVIDIA GeForce GTX 1080 oder GTX 1070. Um die Daten kümmern sich sowohl eine M.2-SSD mit 240 GB als auch eine Festplatte mit 1 TB im 2,5-Zoll-Format. Für eine weitere SSD oder Festpatte im 2,5-Zoll-Format bietet das Gehäuse noch einen weiteren Steckplatz.

Für die Konnektivität sorgen ein eingebautes WLAN-Modul nach dem ac-Standard sowie Dual-Bluetooth 4.0. Auch Gigabit-Ethernet über einen Killer-Chip wird zur Verfügung stehen. Bei den Schnittstellen nennt Gigabyte zwei USB-3.1-Ports und auch vier USB-3.0-Buchsen. Jeweils eine Schnittstelle ist dabei als USB-Type-C-Anschluss ausgelegt. Für die Stromversorgung integrierte der Hersteller ein Netzteil mit einer Leistung von 400 Watt.

Angaben zum Preis sowie zur Verfügbarkeit hat Gigabyte noch nicht veröffentlicht. Eventuell wird Gigabyte jedoch währen der bald startendem CES 2017 weitere Details zum Brix Gaming GT bekanntgeben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 01.12.2014

Matrose
Beiträge: 9
Schaut interessant aus, wird es ein test geben was Kühlung = Lautstärke angeht?
und wie schauts aus mit Austauschmöglichkeiten der Hardware?
Preis muss ja noch abwarten...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Buyer's Guide 2016: Bauvorschlag für einen 2.200-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_HIGH_END_SYSTEM

Nach unserem 600 und 1.300 Euro teuren Buyer's-Guide-Rechnern legen wir noch einmal eine Schippe drauf und erhöhen unser Budget auf 2.200 Euro. Welche Komponenten sind für diese Preisklasse empfehlenswert? Kann man trotzdem ein schnelles und leises System bauen? Wie fällt der... [mehr]

Intel NUC6i7KYK: Skull-Canyon-NUC für Gelegenheitsspieler

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/INTEL-NUC-6I7KYK/INTEL_NUC6I7KYK_TEST-TEASER

Schon weit vor der offiziellen Vorstellung im März drehte das bislang schnellste NUC-System seine Runden durch das Internet – seit wenigen Tagen ist das NUC6i7KYK, welches überwiegend unter dem Codenamen "Skull Canyon" bekannt sein dürfte, im Handel verfügbar. Zeit für uns das... [mehr]

MSI Cubi 2 Plus: Flotter Mini-PC mit Mini-STX-Formfaktor im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-CUBI2PLUS/MSI_CUBI_2_PLUS_TEST-TEASER

Das MSI Cubi N mag zwar trotz seiner schlanken Abmessungen ein für Office-Arbeiten ausreichend schneller Mini-PC sein, wer jedoch ein wenig mehr Performance benötigt oder gar nach weiteren Aufrüst-Optionen Ausschau hält, der stößt schnell an seine Grenzen. Deutlich flexibler ist man mit dem... [mehr]

MSI Trident: Kompakter Wohnzimmer-PC fürs Gaming im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-TRIDENT/MSI_TRIDENT_005DE-TEASER

Während es von Valves Steam Machines schon länger kein Lebenszeichen mehr gab, nehmen die Hersteller das Zepter nun selbst in die Hand. Um ihre Systeme möglichst schlank und schick fürs Wohnzimmer zu machen, setzen die meisten auf Notebook-Hardware, was zwar für durchaus respektable... [mehr]

Buyer's Guides 2016: Bauvorschlag für einen 600-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BUYERS_GUIDE16_LOWEND

Tagtäglich berichten wir über die neusten Produkte der Hardware-Welt, stellen nahezu jeden Prozessor und jedes Grafikkarten-Modell ausführlich auf den Prüfstand und sind stets auf der Suche nach dem nächsten Highlight. Jedes Jahr greifen wir im November selbst zum Schraubendreher und stellen... [mehr]

ZOTAC ZBOX EN1060 im Test: Mini-PC mit GeForce GTX 1060

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/ZOTAC-ZBOX-EN1060/ZOTAC_ZBOX_EN1060-TEASER

Nachdem NVIDIA Mitte August seine ersten Pascal-Grafikkarten vom Desktop ins Notebook packte, war es nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten Mini-PCs auf die neue Grafikkarten-Generation umgeschwenkt werden würden. Im Rahmen der Gamescom zeigte uns ZOTAC als einer der ersten Hersteller... [mehr]