> > > > iMacs und kleinster Mac mini werden knapp

iMacs und kleinster Mac mini werden knapp

Veröffentlicht am: von

apple_logoBereits in der vergangenen Tagen vermeldeten wir einige Gerüchte zu einer baldigen Aktualisierung bei den MacBooks und iMacs. So könnte es dazu kommen, dass Apple auch dem Plastik-MacBook neues Leben einhaucht. Bei den iMacs zeigt sich ein ähnliches Bild. Auch hier hängt eine Aktualisierung in der Luft, die noch im Oktober vollzogen werden könnte. Nun vermelden einige Vertriebspartner von Apple, dass die iMac-Modell derzeit nicht nachbestellt werden können. Gleiches gilt auch beim kleinsten Mac mini, der sogar gar nicht mehr geordert werden kann. Die Großkunden wurden offenbar darauf hingewiesen, dass sich die Liefersituation in den kommenden Wochen wieder bessern soll. Wann es nun soweit sein soll ist aber weiterhin unklar. Ebenso unbekannt ist, ob Apple ein größeres Event veranstalten wird oder aber die überarbeiteten Produkte einfach so in den Store aufgenommen werden.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
Obwohl ich einen 24\" Imac nicht brauche, habe ich große Interesse ;-)
#6
customavatars/avatar3570_1.gif
Registriert seit: 06.12.2002
70
Mr.Chrome
SCHANITZELKÖNIG
Beiträge: 14879
ich hoffe ja, wie jedes mal wenn es um neue iMacs geht, auf einen 30" iMac :)
#7
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
Zitat Don;12978498
Das:


shit, überlesen :( sorry.
#8
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30660
Zitat Kasn;12981099
ich hoffe ja, wie jedes mal wenn es um neue iMacs geht, auf einen 30" iMac :)


Sicher eine Idee, aber den Einsatzzweck die Apple im iMac sieht deckt sich wohl nicht mit der Notwendigkeit eines 30"-Displays. Meine persönliche Einschätzung.
#9
Registriert seit: 28.10.2007
Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 388
Abgesehen davon das der dann viel zu teuer wird & man ums gleiche Geld sicherlich den kleinen MacPro bekommt...
#10
customavatars/avatar3570_1.gif
Registriert seit: 06.12.2002
70
Mr.Chrome
SCHANITZELKÖNIG
Beiträge: 14879
jo, dann fehlt "nur" noch das 30" Display.

Nein, ich glaube ja auch nicht dass der kommen wird, aber toll faende ich es.

Bis mal gespannt ob QuadCores im iMac kommen. Das wuerde ja schon ziemlich am kleinen MacPro nagen
#11
customavatars/avatar29242_1.gif
Registriert seit: 01.11.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1764
ich will hoffen das die updates bald über die bühne laufen ... :) den imac fand ich schon ganz nett auf meinen tisch stehen zu haben, aber hab ihn dann doch lieber zurückgeschickt, die updates wollte ich mir dann auch nicht nehmen lassen.
#12
customavatars/avatar92166_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2339
Ich hätte lieber nen neuen Cinema Display der nicht so teuer ist
#13
Registriert seit: 26.02.2005

Gefreiter
Beiträge: 54
Ich hätte mal gerne nen Adapter um das neue Cinema Display an meinen PC anzuschliessen!
#14
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2737
Ein Display welches nicht als gleichzeitiger Schminkspiegel fungiert wäre mal nett. Auch eine variable Höhenverstellung könnte man bei dem Preis eigentlich schon erwarten.

Sorry aber die ACD's sind meiner Meinung ein typischer Apple Afterthought.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 3.300-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES17_HIGHEND-TEASER

Nach unseren beiden ersten Buyer's-Guide-Rechnern für 750 und 1.650 Euro, legen wir eine weitere Schippe obendrauf und verdoppeln unser Budget abermals. Im dritten und letzten Teil dieser Artikelserie bauen wir einen Spielerechner für rund 3.300 Euro und prüfen in unseren Benchmarks, was mit... [mehr]

Dubaro Gamer PC XXL MSI Edition im Test: Günstiger als im Eigenbau

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DUBARO_GAMER_PC_XXL_TEST

Gaming-PCs von der Stange kommen für einen Großteil unserer Leser nicht in Frage. Zu gering ist die Auswahl der Komponenten, um sie auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden einzelnen anpassen zu können, zu teuer ist der Aufpreis für den Zusammenbau und den etwaigen Support im Falle... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 1.600-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-TEASER

Nach dem ersten Teil unserer diesjährigen Buyer's Guides, welchen wir gestern veröffentlichten, erhöhen wir nun das Budget von 750 auf rund 1.600 Euro um mehr als den Faktor 2 und verbauen noch einmal deutlich schnellere Komponenten. Statt eines Ryzen-Prozessors von AMD verwenden wir nun einen... [mehr]

ASRock DeskMini GTX 1060 im Test: Micro-STX mit MXM-Grafik

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASROCK_DESKMINI_GTX1060-TEASER

Wer auf der Suche nach einem kompakten und vor allem spieletauglichen Mini-PC ist, der hatte bislang nur sehr wenige Möglichkeiten. Entweder man entschied sich für eine leistungsfähige ZBOX von ZOTAC oder aber man schusterte sich selbst einen Spielerechner auf Mini-ITX-Basis mit... [mehr]

Buyer's Guide 2017: Bauvorschlag für einen 750-Euro-Rechner

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BUYERS_GUIDES_2017_MITTELKLASSE-EINSTEIGER

Zum dritten Mal in Jahresfolge und damit mit einer gewissen Regelmäßigkeit präsentieren wir im Rahmen unserer diesjährigen Buyer's Guides wieder drei Spielerechner für unterschiedliche gefüllte Geldbeutel, welche mit Komponenten bestückt sind, die von der Hardwareluxx-Redaktion für gut und... [mehr]

PCZentrum Ultima X02: Ein übertakteter High-End-Spielerechner im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PCZENTRUM_KONFIGURATOR_SYSTEM_01-TEASER

Seit Oktober mischt PCZentrum, die deutsche Tochter von PCSPEZIALIST aus England, auch in Deutschland mit und vertreibt überwiegend maßgeschneiderte PC-Systeme und Notebooks, deren Hardware sich je nach Anwendungsgebiet des Käufers bestimmen lässt – egal ob Gaming-System, Office-Rechner oder... [mehr]