NEWS

Rückruf

CableMod ruft 12VHPWR-Adapter zurück

Portrait des Authors


CableMod ruft 12VHPWR-Adapter zurück
273

Werbung

Der Hersteller CableMod bietet Hardware-Fans die Möglichkeit, Standard-Kabel in ihren Setups zu ersetzen. Unter anderem finden sich in deren Portfolio 12VHPWR Winkeladapter. Deren Verkauf wurde nun vor ein paar Tagen von CableMod gestoppt und des Weiteren auch vor der weiteren Nutzung gewarnt. Ein Rückruf für die Geräte läuft.

CableMod nennt folgende Produkte, die möglicherweise defekt sein könnten:

  • CableMod 12VHPWR 90 ̊  Winkeladapter V1.0
  • CableMod 12VHPWR 180 ̊  ̊Winkeladapter V1.0 
  • CableMod 12VHPWR 90 ̊ Winkeladapter V1.1
  • CableMod 12VHPWR 180 ̊  ̊Winkeladapter V1.1 

Der Hersteller schreibt, dass das potenzielle Risiko besteht, dass sich der Stecker löst, überhitzt und mit der GPU verschmilzt. Besitzer der CableMod 12VHPWR V1.0- und V1.1-Winkeladapter sollen diese sofort außer Betrieb nehmen. Cablemod schreibt hierzu: "Bitte berühren Sie die Adapter nicht, während Ihr System in Betrieb ist. Schalten Sie Ihr System aus und warten Sie, bis der Adapter ausreichend Zeit hatte, abzukühlen, bevor Sie ihn anfassen."

Dieser Rückruf gilt nur für die Winkeladapter und betrifft nicht die Winkelkabel. Wer ein Problem mit den Geräten hat, wird gebeten, sich an den Kundendienst zu wenden. 

Update:

Nachdem CableMod im Dezember bereits den freiwilligen Rückruf startete, gibt es in den USA nun auch einen behördlich angeordneten Rückruf. Die US Consumer Product Safety Commission hat ein entsprechendes Schreiben veröffentlicht. Beschrieben wird die Gefahr als "The adapters’ male connector can become loose, overheat, and melt into the GPU, posing fire and burn hazards."

Für die USA nennt die Kommission 272 gemeldete Fälle mit einem Gesamtschaden von 74.500 US-Dollar beim Kunden. Etwa 25.300 Adapter wurden in den USA verkauft und müssen nun zurückgenommen werden.