1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. Limitierte Gundam-Karten von ASUS nach LHR-Ankündigung sehr gefragt

Limitierte Gundam-Karten von ASUS nach LHR-Ankündigung sehr gefragt

Veröffentlicht am: von

asus logoDer Grafikkarten-Markt hat nach wie vor mit einer hohen Nachfrage bei gleichzeitig begrenztem Angebot zu kämpfen. Vor allem Gamer sehen sich von großen Kryptomining-Farmen benachteiligt, welche teilweise Hunderte oder Tausende Karten aufkaufen, um diese rund um die Uhr begehrte Krypto-Währungen schürfen zu lassen.

Um diesem Problem zu begegnen haben bereits einige Hersteller angefangen ihr Sortiment umzustellen und Grafikkarten speziell für Gamer oder eben Miner anzubieten. Ein Beispiel wäre etwa die CMP 50HX Miner aus dem Hause MSI. In der Regel unterscheiden sich die Mining-Karten von konventionellen Grafikkarten vor allem durch das Fehlen von Videoausgängen, wodurch diese für den klassischen Gebrauch in einem Computer gänzlich ungeeignet sind.

Auch NVIDIA hat reagiert und im vergangenen Mai eine Neuauflage der aktuellen RTX-Serie mit einer eingebauten Mining-Bremse angekündigt. Inzwischen befinden sich auch schon sogenannte "Lite Hash Rate"-Karten im Verkauf. Die Reduzierung dieses Wertes beeinflusst nicht die Gaming-Performance, macht die Karten jedoch unattraktiv für Krypto-Miner.

Obwohl dieser Schritt eigentlich zu einer Entspannung des Marktes beitragen soll, offenbaren sich momentan ein paar Nebeneffekte, welche den Grafikkarten-Markt zumindest kurzfristig nochmals verschärfen könnten. So berichtet die Seite Videocardz von einem Nachfrage-Boom nach Grafikkarten, die vor der LHR-Einführung auf den Markt gekommen sind. 

Auf einem Foto ist etwa eine Krypto-Farm in Vietnam zu sehen, welche jede Menge ASUS GeForce RTX 3080-Karten aus der limitierten Gundam-Serie in ein Mining-Setup integrieren. Fans des japanischen Science-Fiction Universums haben derzeit kaum eine Chance eine der limitierten Sondereditionen zu einem vernünftigen Preis zu bekommen. Auf Ebay starten die Karten aktuell bei rund 2.300 US-Dollar. 

Es gibt jedoch Grund zu Hoffnung. Langfristig deuten aktuelle Entwicklungen eher auf eine Entspannung des Grafikkarten-Marktes. Dennoch wird es wahrscheinlich noch Monate dauern bis die Maßnahmen ihre volle Wirkung entfalten.