> > > > NVIDIA GeForce GTX 1070 mit GDDR5X-Speicher gesichtet (Update)

NVIDIA GeForce GTX 1070 mit GDDR5X-Speicher gesichtet (Update)

Veröffentlicht am: von

nvidiaNVIDIA scheint auch die GeForce GTX 1070 mit dem schnelleren GDDR5X-Speicher ausstatten zu wollen. Zumindest hat der Boardpartner ZOTAC ein solches Modell kurzzeitig auf seiner Webseite gelistet. Offenbar war der Eintrag jedoch ein Versehen und ist zwischenzeitlich wieder verschwunden.

Bereits bei der GeForce GTX 1060 hat NVIDIA den Wechsel von GDDR5 auf GDDR5X vollzogen und nun scheint man dieses Vorgehen auch bei der etwas schnelleren GeForce GTX 1070 zu planen. Grund dafür sei, dass NVIDIA aufgrund des nachlassenden Mining-Booms noch zahlreiche Pascal-GPUs auf Lager hat. Diese möchte der Hersteller wohl nun schnellstmöglich verkaufen und setzt hierfür auf einen schnelleren Speicher, um neue Käufer für die älteren Grafikprozessoren zu finden. 

ZOTAC hat das Modell auf seiner Webseite Geforce GTX 1070 AMP Extreme Core GDDR5X getauft. Der Speichertakt wurde vom Hersteller mit 8 GHz angegeben. Damit würde NVIDIA den GDDR5X-Speicher nicht komplett ausreizen, denn dieser kann auch mit bis zu 10 GHz arbeiten. Die Kapazität des Videospeichers bleibt dabei mit 8 GB unverändert. Auf Seite der GPU gibt es durch den Wechsel des Speichers keine Veränderungen. Auch die Taktfrequenzen bleiben mit 1.607 respektive 1.797 MHz unverändert.

Unklar bleibt, wann NVIDIA die GeForce GTX 1070 mit GDDR5X-Speicher ankündigen wird. Jedoch dürfte es aufgrund der kurzzeitigen Nennung auf der Webseite von ZOTAC nicht mehr allzu lange dauern.

Update:

Inzwischen hat sich ZOTAC zum Thema einer GeForce GTX 1070 mit GDDR5X geäußert und einem entsprechenden Produkt widersprochen. Es wird keine Geforce GTX 1070 AMP Extreme Core GDDR5X geben. Das "X" sei durch einen Tippfehler entstanden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2.25

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar162408_1.gif
Registriert seit: 27.09.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 879
aha und dann hat man 3 fps mehr gegenüber der normalen GTX1070 :haha:
#4
customavatars/avatar290227_1.gif
Registriert seit: 01.12.2018

Matrose
Beiträge: 18
Also gibt es als 1080, 1070, 1060 mit selben DIE:vrizz:
#5
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 9127
Zitat iWebi;26672915
Nvidia muss nochmal Ahnungslose melken.


Man hat anscheint zu viele Defekte GDDR5X Chips die sonst zu schaden wären sie einfach zu entsorgen.
#6
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1813
Zitat Holzmann;26673057
Man hat anscheint zu viele Defekte GDDR5X Chips die sonst zu schaden wären sie einfach zu entsorgen.

Ist wohl eher so dass die jetzt zu viel GDDR5X haben, weil sie die 1080 ti eingestellt haben um die 2080 irgendwie sinnvoll erscheinen zu lassen.
#7
customavatars/avatar43872_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Tja, AMD verschleudert die zuviel produzierten P20 ohne Gewinn für 140-170€ (4GB 580 und 8GB 570), das sind aber im Vergleich zu NV nur kleine Fische. NV scheint ja massiv zuviel bestellt zu haben bei TSMC.
Bei der 1060 hat man unzureichende GDDR5X-Chips verschleudert und bei der 1070 kauft man jetzt teuer GDDR5X dazu um die attraktiver zu machen, ohne den Preis für die 1080 senken zu müssen. Bin mal gespannt, wie weit sich die kleinen Turings durch diese Dummheit verzögern. Bei AMD ist das furzegal, die haben eh nix konkurrenzfähiges im Angebot, denn Vega läuft sicherlich immer noch in kleiner Serie vom Band.
#8
Registriert seit: 18.10.2018

Gefreiter
Beiträge: 35
Ich habe exakt die gleiche Karte (mit dem gleichen Kühler), bloß mit GDDR5.
#9
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1806
Viel Lärm um nichts
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-1070-8G-Grafikkarte-262178/News/Kein-GDDR5X-Speicher-1270997/amp/

Wäre Zeit für ein Update der "News"
#10
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21502
Dafür sidn die ersten 1060-gddr5x in Geizhals gelistet, ab etwa 250e, was ich wiederum recht gut platziert finde.
Trotzdem, statt der Speicherthematik sollte man lieber die Preise angehen ;)
Ne 1060-6g unter 200€ udn ne 1070-8g unter 300€ wären ein Punkt, der die Kunden sicher erfreuen würde, und die CFG-Listen im Forum auch entsprechend erfreut ;)
#11
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1806
In der Leistungsklasse einer 1060 finden sich genügend Alternativen, auch für die 1070 gibt es ein Pendant von AMD.
Die RX580 wurden gerade zur Genüge zu niedrigen Preisen verschleudert, NV wird die Preise auch senken wenn sie schleppende Verkäufe sehen, haben aber anscheinend noch keinen Grund dazu (Nachfolger ist ja auch noch keiner in Sicht)
#12
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 21502
naja, einen echten Gegenspieler zur 1070 hat AMD nicht, die Vega56, die demletzt zum 1070 Preis zu haben war, ist eher 1070Ti Niveau, allerdings mit deutlich höherem Energiebedarf, out of the box. Optimiert nähert man sich zwar an, das ist aber nichts für die breiten Masse ;)

Die RX590 kommt nur mit OC an die 1070FE heran, also da klafft immer noch eine deutliche Lücke, wobei der Preis einer 590 mit etwa 260€ auch deutlich unter der 1070 liegt ;)

Bei der 1060 gebe ich dir recht, die hat mit der RX580 und jetzt der RX590 gute bis leicht bessere Gegenspieler ;)

Nichtsdetotrotz, die 1060 ist in meinen Augen aktuell leicht zu teuer, und auch die 1070 aktuell noch grob etwas zu teuer.
Die 1070Ti verteuert sich wieder in Bereiche, wo eine Empfehlung langsam nicht mehr gegeben sein kann, da die 2070 da zu nah kommt und von der Leistung wieder n bisserl drauf setzt, ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]