> > > > MSI, ZOTAC und Inno3D geben Vorschau auf ihre Modelle der GeForce GTX 1080 Ti

MSI, ZOTAC und Inno3D geben Vorschau auf ihre Modelle der GeForce GTX 1080 Ti

Veröffentlicht am: von

Nachdem ASUS den Anfang machte und mit der ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC ein erstes Partnermodell der GeForce GTX 1080 Ti vorstellte, zogen kürzlich MSI, ZOTAC und Inno3D nach. Für alle Modelle gibt es aber noch wenige technische Informationen – auch weil die Hersteller nicht im Vorfeld durch NVIDIA ausführlich eingeweiht wurden, was denn nun genau vorgestellt wird. Bei den Herstellern beginnt nun also ein Rennen darum, schnellstmöglich eine gute Karte auf den Markt zu bringen.

Bei MSI ist nur bekannt, dass es eine GeForce GTX 1080 Ti Gaming X geben wird. Auf dem Teaser zu sehen gibt es auch nur die beiden Lüfter des neuen Twin-Frozr-Kühlers – weitere Informationen fehlen gänzlich. Schon etwas anders ist die Situation bei ZOTAC für die GeForce GTX 1080 Ti PGF, die vermutlich nur für den chinesischen Markt erscheinen wird. Auch wenn es sich nur um ein 3D-Modell handelt, werden die wichtigsten Features sichtbar. So verfügt die Karte offenbar über zwei 8-Pin-Anschlüsse – bisher als einziges vorgestelltes Modell. Ansonsten scheint sich das PGF-Modell weitestgehend auf die Beleuchtung als Hauptmerkmal zu konzentrieren. Sowohl auf der Front, wie auch auf der Stirn- und Rückseite sind entsprechende RGB-Elemente zu sehen. Über die Taktraten gibt es aber auch hier noch keine Informationen.

Dritte Neuvorstellung sind die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti iChiLL X3 und GeForce GTX 1080 Ti iChiLL X4. Hier einmal mehr zum Einsatz kommt ein Herculez-Kühler mit dazugehöriger Backplate. Beide Komponenten sollen die Karten zu den schnellsten und leisesten Modellen machen. Hier darf man sich natürlich fragen, wie ein Hersteller zu einer solchen Einschätzung kommen möchte, ohne dass die Konkurrenz ihre Produkte auf den Markt gebracht hat. Die X4-Variante verfügt auch wieder über einen kleinen 40-mm-Lüfter auf der Stirnseite der Karte. Was einmal mehr fehlt sind Angaben zu den technischen Daten.

NVIDIA hat die GeForce GTX 1080 Ti mit 3.584 Shadereinheiten, 11 GB GDDR5X und der GP102-GPU vorgestern vorgestellt. Eine Vorbestellung ist seit gestern möglich.

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29952
Naja, er hat ja recht. So richtig sinnvoll ist das nicht den Lüfter dort, wo er die Luft sauber ansaugen sollte, derart zu verdecken.
#8
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17271
Ich hoffe MSI kommt in die pushen und die Lightning dauert net wieder ewig..
#9
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2070
Zitat Sharif;25364373

Morrich Klappe du Stinker. Wenn die Karte nichts für dich ist musst du nicht Maulen.


Jetzt darf man nicht mal mehr eine berechtigte Frage stellen, ohne gleich beleidigt zu werden. Was läuft bei dir bitte falsch?
#10
customavatars/avatar190780_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Ostfriesisches Weltreich
Kapitän zur See
Beiträge: 3323
Wie die Zotac PGF ist nur für die chinesen? Och menno auf das Design hab ich mich schon gefreut als die für die normale 1080 angekündigt wurde... erklärt vielleicht wieso ich die nie auf Geizhals gesehen habe.
#11
customavatars/avatar252555_1.gif
Registriert seit: 22.04.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 173
Schon Mau...wo bleibt Gainward (Palit)? Zotac nur für China?! Hä?
#12
customavatars/avatar123122_1.gif
Registriert seit: 12.11.2009
Hessen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4569
Gigabyte Xtreme wieder dabei=? ich hoffe es
#13
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Zitat Morrich;25364522
Jetzt darf man nicht mal mehr eine berechtigte Frage stellen, ohne gleich beleidigt zu werden. Was läuft bei dir bitte falsch?

Einfach auf die Ignorliste setzen.
#14
customavatars/avatar217394_1.gif
Registriert seit: 20.02.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2879
Zitat Sharif;25364373
Don wieso mag ich dich so sehr.
Morrich Klappe du Stinker. Wenn die Karte nichts für dich ist musst du nicht Maulen.


Also eigentlich halte ich mich ja immer aus sowas raus aber was ist denn bitte mir dir los? Das was Morrich geschrieben hat ist ja wohl mehr als berechtigt. Die Lüfter nur wegen bling bling teilweise zu verdecken ist einfach nur dämlich aber der Gaming-Kiddie-Look scheint sich ja scheinbar gut zu verkaufen, obwohl die Zotac echt einfach nur potthässlich ist.
#15
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13686
Wobei man da schnell blind vor Liebe werden kann wenn es wieder 5 Jahre Garantie gibt ! :love:
#16
customavatars/avatar190780_1.gif
Registriert seit: 06.04.2013
Ostfriesisches Weltreich
Kapitän zur See
Beiträge: 3323
Ob das hässlich ist ist ja wohl immer noch Frage des eigenen Geschmacks ;) Und wenn die Kühlleistung/Lautstärke nicht allzu sehr davon beeinträchtigt wird können die über die Lüfter bauen was die wollen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]