> > > > ZOTAC zeigt externe Grafikbox mit Thunderbolt 3

ZOTAC zeigt externe Grafikbox mit Thunderbolt 3

Veröffentlicht am: von

zotac geforce gtx 1080 miniNeben seiner GeForce GTX 1080 Mini, einer verkürzten Version des GP104-Flaggschiffs von NVIDIA, kündigte ZOTAC zum Auftakt der morgen startenden Consumer Electronics Show in Las Vegas auch einen externen Grafikbeschleuniger an. Ähnlich wie die ASUS ROG XG Station 2, welche wir erst kürzlich an einem Convertible – dem ASUS Transformer 3 Pro – ausprobiert hatten, wird auch die Variante von ZOTAC per Thunderbolt 3 an das Notebook oder einen weniger leistungsfähigen Mini-PC angeschlossen und somit dessen Grafikpower deutlich gesteigert.

Im Inneren des von ZOTAC als „External Graphics Dock“ bezeichneten Gehäuses nimmt eine handelsübliche PCI-Express-3.0-Grafikkarte Platz, die über ein 400 W starkes Netzteil mit Strom versorgt wird. Da Thunderbolt 3 allerdings schon an der Bandbreite von PCIe 3.0 x4 nagt, dürfte die Grafikkarte intern nur über vier Lanes angesprochen werden, zumal es auch drei USB-3.1-Anschlüsse gibt, die bei Benutzung ebenfalls Bandbreite benötigen. Auf eine zusätzliche USB-Verbindung wie ASUS aber verzichtet ZOTAC, womit die Bandbreite auf 40 Gbit/s netto begrenzt ist. Dafür aber können direkt an den Grafikbeschleuniger Tastatur und Maus, aber auch externe Festplatten angeschlossen werden, womit das Dock außerdem als kleine Docking-Station eingesetzt werden kann. Einer der USB-Ports ist außerdem mit einer Schnellladefunktion geplant, womit sich Smartphones und Tablets besonders schnell aufladen lassen sollen. Über die Thunderbolt-Verbindung wird natürlich auch Ladestrom fließen können.

Die Seitenteile des Gehäuses bestehen aus gebürstetem Aluminium, die Front hingegen aus Kunststoff. Insgesamt ist das Design sehr futuristisch geprägt. Ein Seitenfenster, um einen Blick ins Innere zu werfen, ist ebenfalls mit von der Partie.

Mehr geht aus der Pressemitteilung von ZOTAC leider nicht hervor. Der externe Grafikbeschleuniger dürfte sich noch in einem frühen Entwicklungszustand befinden, wie die Renderbilder ohne wirklich viel Hardware im Inneren zeigen. Wir haben in Kürze einen Termin mit ZOTAC und werden natürlich genauer nachhaken.

Social Links

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar119701_1.gif
Registriert seit: 13.09.2009
Rheinland-Pfalz!
Oberbootsmann
Beiträge: 778
Gibt es hierzu mittlerweile Neuigkeiten? Im Text schreibt ihr "Wir haben in Kürze einen Termin mit ZOTAC und werden natürlich genauer nachhaken."
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]