> > > > Erste Custom-Karte der Radeon RX 480 in Europa gelistet

Erste Custom-Karte der Radeon RX 480 in Europa gelistet

Veröffentlicht am: von

overclockersuk sap rx480nitro teaserWer zur neuen AMD Radeon RX 480 greifen möchte, der muss sich derzeit noch mit dem Referenzlayout zufriedengeben. Noch immer hat kein einziger Boardpartner sein erstes Custom-Modell vorgestellt. Immerhin aber ist der erste Polaris-Ableger in unserem Preisvergleich in größeren Stückzahlen verfügbar. Die 4-GB-Version, deren Speicher sich nach einem BIOS-Update aktuell verdoppeln lässt, wird dort ab 229 Euro gelistet – die reguläre Version mit 8 GB wird hingegen ab 259 Euro angeboten.

Allzu lange aber wird man sich wohl nicht mehr gedulden müssen bis es die Radeon RX 480 auch mit anderen Kühlsystemen und vielleicht auch höheren Taktraten geben wird, denn ein Leisetreter ist der Referenzkühler leider nicht, wie unser ausführliche Test zum Verkaufsstart der neuen Grafikkarte offenbarte. Schon längere Zeit kursieren einige Bilder einer Sapphire Radeon RX 480 Nitro im Netz, nun aber hat der erste Online-Händler die Karte in seinem Sortiment aufgenommen.

Beim britischen Caseking-Ableger Overclockser.co.uk wird das Custom-Modell seit wenigen Tagen zu einem Preis von rund 250 britischen Pfund zur Vorbestellung angeboten. Umgerechnet sind das knapp 300 Euro – ein Aufpreis von etwa 40 Euro. Einen Liefertermin nennt der Onlinehändler allerdings nicht. Die technischen Leistungsdaten der Sapphire Radeon RX 480 Nitro stehen ebenfalls noch aus. Die Taktraten werden im Beschreibungstext noch immer mit „TBA“ (To be announced) angegeben. Laut eines Shop-Mitarbeiters sollen die Taktraten aber im Bereich von 1.325 bis 1.350 MHz liegen, was einem werksseitigen Overclocking von etwa 100 MHz entsprechen würde.

Gekühlt wird die Karte von einem Dual-Slot-Kühler mit zwei 100-mm-Lüftern in Axial-Bauweise sowie natürlich von einigen Vapor-Chambers und zahlreichen Aluminiumfinnen. Das Besondere dabei: Die beiden Rotoren sollen sich einfach abnehmen und reinigen lassen. Vermutlich wird auch Sapphire dem Beleuchtungstrend Folge leisten und seinen neuen 3D-Beschleuniger entsprechend ausrüsten, denn die Karte verfügt über einen LED-Switch-Schalter. Anstatt des sonst üblichen 6-Pin-PCI-Express-Stomstreckers verlangt die Sapphire Radeon RX 480 Nitro nach einem 8-Pin-Modell und könnte so theoretisch bis zu 225 W aus dem Netzteil saugen. Ansonsten ist das Sapphire-Modell rückseitig mit einer Backplate ausgerüstet.

Wir erwarten die ersten Custom-Modelle ab Mitte Juli.

Social Links

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11755
Die 390 ist aber meistens etwas schwächer als eine 480 und viel ineffizienter...

Wie schon erwähnt wurde, der Preis wird im Laufe des Monats fallen.
Bei der 1060 rechne ich mit mindestens 350€ Einführungspreis, eher mehr.
#23
Registriert seit: 26.02.2010
Kreis Herford
Oberbootsmann
Beiträge: 964
Die GPUs sind keine Woche auf dem markt, klar das der Preis noch oben ist.
Wenn die Karten wie doll und verrückt gekauft werden, wird das auch noch eine weile so bleiben.
Nvidia wird sicher über 300€ mit der 1060 liegen.
#24
Registriert seit: 12.06.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1134
Zitat Merkor1982;24728999
Naja bei 299€ hat sie jetzt schon kein gutes P/L Verhältnis mehr meiner Meinung nach, da kriegt man ja schon eine R9-390 (Sapphire Radeon R9 390 Nitro + Backplate Preisvergleich ) für ca. 280€, eine 390X für 330€. Der Preis ist zu hoch für den Nachfolger der R9-380 die rund 200€ kostete, sie scheinen sich Nvidia anzupassen und die Preise für die gleiche Generation anzuheben, sehr schade.


Die 380 war so billig, weil der Preis der 280 nurnoch bei 200 lag als sie rauskam.. Die 280 hat bei Release 260 sowas gekostet. Das wären ca. 15% mehr.. keine +33% wie bei der 970-1070
Man den Realeasepreis eines Rebrands nicht mit dem einer neuen Architektur vergleichen..

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Wenn man dann noch abzieht, dass der Euro weniger Wert ist kommen wir sogar bei fast 0 raus..

Und Nvidia kann es sich nunmal Leisten^^
#25
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Korvettenkapitän
Beiträge: 2542
Zitat EL-Loco1980;24728544

Und 300 Mücken etwas Zuviel um mit der 970 zu konkurrieren.
Sry 3,5gb hin oder her ...


Du weisst schon, dass die 970 erst seit ein paar Wochen auf 250/70€! Ist.. Vorher war das Ding bei 320€ Aufwärts
PCIe mit GPU (nVIDIA): GTX 970 Preisvergleich
Der Preis von 250€ ist für eine 3,5GB Karte immer noch heftig. Sorry aber ne Custom RX 480 mit 4GB kommt bei 230/240€ Raus, die Custom 8GB Modelle eben etwas höher. Dafür geht die Karte auch besser, wenn die Referenz eben schon über der 970 ist. Und 8GB Vs 3,5GB ist nicht so schwer zu beurteilen. Und die 1060 bei 299$ siehst du dann als Schnapper? Aber du scheinst wohl schon die 1060 zu kennen, wenn du weisst das die Karte das bessere Paket ist. Damit sie das ist müsste sie 229-249$ kosten, damit müsste NV seine 1070 quasi Entwerten, weil die Preise um 50$ gesenkt werden müssen, damit die Kunden die Verarsche nicht erkennen. Sorry aber ich sehe selbst wenn die RX nur 970 Niveau hat, Nvidia mit der 1060 in Zugzwang.

@Dragontear:
Intressant ist ja dass die Min FPS der 480 höher liegen, obwohl auf dem Papier die 390 etwas Stärker ist. Grade in FHD
Hier sieht man eben auch gut, dass die AVG Frames ebenso höher sind:
https://www.youtube.com/watch?v=ozATbV11rBA
Eigentlich eine alternativlose FHD Karte, selbst wenn der Leak zur 1060 stimmt.
#26
Registriert seit: 13.06.2007
Frankfurt
Bootsmann
Beiträge: 667
Zitat Unrockstar;24729873
Du weisst schon, dass die 970 erst seit ein paar Wochen auf 250/70€! Ist.. Vorher war das Ding bei 320€ Aufwärts
PCIe mit GPU (nVIDIA): GTX 970 Preisvergleich
Der Preis von 250€ ist für eine 3,5GB Karte immer noch heftig. Sorry aber ne Custom RX 480 mit 4GB kommt bei 230/240€ Raus, die Custom 8GB Modelle eben etwas höher. Dafür geht die Karte auch besser, wenn die Referenz eben schon über der 970 ist. Und 8GB Vs 3,5GB ist nicht so schwer zu beurteilen. Und die 1060 bei 299$ siehst du dann als Schnapper? Aber du scheinst wohl schon die 1060 zu kennen, wenn du weisst das die Karte das bessere Paket ist. Damit sie das ist müsste sie 229-249$ kosten, damit müsste NV seine 1070 quasi Entwerten, weil die Preise um 50$ gesenkt werden müssen, damit die Kunden die Verarsche nicht erkennen. Sorry aber ich sehe selbst wenn die RX nur 970 Niveau hat, Nvidia mit der 1060 in Zugzwang.

....




Wie vorhergesagt
Erste 3DMark13-Werte zur GeForce GTX 1060 zeigen auf eine Performance sehr ähnlich wie bei der GeForce GTX 980 | 3DCenter.org

Wie der Preis davor war Juckt keinen sorry bin weder n Grüner oder Roter! Sage nur wie es hätte sein sollen und das die Customs 50€ zu teuer sind.
Über die Leistung brauchen wir nicht zu sprechen ist mir bestens bekannt für FHD ist die RX 480 gemacht genau so wie die Penaten von nvidia.


FullHD Performance-Index RX480 530% und 1060 wird aktuell auf 590%-610% geschätzt
und wenn Nvidia das ding für 300€ oder 280 raushaut ?! deswegen meine aussage...
#27
customavatars/avatar95683_1.gif
Registriert seit: 26.07.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Ja wann kommen die Customs denn nun endlich?:o
#28
customavatars/avatar52827_1.gif
Registriert seit: 02.12.2006
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5042
Zitat Strawberry;24732369
Ja wann kommen die Customs denn nun endlich?:o


gibts doch schon, oder sind das keine?

PCIe mit GPU (AMD/ATI): RX 480, Speichergröße: ab 4GB Preisvergleich | geizhals.eu EU
#29
Registriert seit: 31.01.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 958
das sind ref karten....
#30
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5799


Card *SOLD OUT* Gibt zur zeit keine.
#31
customavatars/avatar174767_1.gif
Registriert seit: 21.05.2012
Wien
Oberbootsmann
Beiträge: 935
Zitat Unrockstar;24729873

@Dragontear:
Intressant ist ja dass die Min FPS der 480 höher liegen, obwohl auf dem Papier die 390 etwas Stärker ist. Grade in FHD
Hier sieht man eben auch gut, dass die AVG Frames ebenso höher sind:
https://www.youtube.com/watch?v=ozATbV11rBA
Eigentlich eine alternativlose FHD Karte, selbst wenn der Leak zur 1060 stimmt.


AMD Radeon RX 480 Ashes, Battlefield 4 & GTA V Results

Auch nicht überall
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]