> > > > AMD zeigt die Radeon R9 Fury X und Nano

AMD zeigt die Radeon R9 Fury X und Nano

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Im Rahmen seiner Keynote zum Auftakt der Spielemesse E3 war AMD doch noch für eine Überaschung gut. Neben den neuen Grafikkarten der Radeon-R9/R7-Familie zeigte AMD nicht nur seine absolutes High-End-Modell auf "Fiji"-Basis, sondern auch die Radeon R9 Nano. Sie soll deutlich kompakter als aktuelle High-End-Grafikkarten ausfallen, diese in Sachen Leistung aber trotzdem deutlich überholen. Gerade einmal 6 Zoll soll die Karte lang sein. Nähere Details will man aber erst im Sommer verraten, dann soll die Radeon R9 Nano in die Läden kommen.

amd 33 furynano 950x536
Die AMD Radeon R9 Nano

Fury X kostet 649 US-Dollar

Die absoluten High-End-Modelle sollen die Radeon R9 Fury X und Radeon R9 Fury werden. Sie sollen nicht nur die Leistung kräftig nach oben schrauben, sondern auch die Energieeeffizienz verbessern. Während der Präsentation sprach man vom 1,5-Fachen. Möglich werden soll dies durch ein deutlich überaerbeites Powermanagement. Nähere Details wird man aber auch hier erst zum offiziellen Launch in der nächsten Woche bekannt geben. Beide Modelle sollen für 4K- aber auch 5K-Gaming geeignet sein und die bisher höchsten Bildraten pro Sekunde liefern.

Möglich werden soll dies durch einen 8,9 Milliarden Transistoren starken Grafikprozessor, der mit über 4.000 Streamprozessoren ausgerüstet und erstmals mit HBM-Speicher bestückt sein wird. Letzterer soll eine Speicherbandbreite von einem halben Terabyte pro Sekunde erreichen und zudem den neuen Formfaktor aufgrund seiner Stapel-Bauweise möglich machen. Insgesamt soll die Radeon R9 Fury X eine Rechenpower von 8,6 TFLOPs bereitstellen können. 

Die Radeon R9 Fury X soll von einer All-In-One-Wasserkühlung auf Temperatur gehalten werden, während die kleinere Radeon R9 Fury ausschließlich mit Luftkühler erhältlich sein wird. Ein kleines Highlight wird das beleuchtete Radeon-Logo auf der Seite der Grafikkarte werden. Ansonsten wurde "Fiji" als "Overclockers-Dream" bezeichnet und dürfte damit eine noch höhere Leistung erreichen.

amd 35 950x535
Fury X im Vergleich mit der Radeon R9 290X

Die AMD Radeon R9 Fury X soll ab dem 24. Juni für 649 US-Dollar in die Läden kommen, während die kleinere Non-X-Version erst am 14. Juli zu einem Preis ab 549 US-Dollar folgen wird. Die Nano-Version wird man allerdings erst im Sommer in die Läden bringen. Eine Dual-Fiji-Grafikkarte hatte man während der Vorstellung ebenfalls in petto. Sie soll allerdings deutlich später irgendwann im Herbst erscheinen. Sonderlich in die Details ist man damit leider auch hier nicht gegangen.

So ganz unrecht hatte die Gerüchteküche damit nicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (523)

#514
Registriert seit: 18.01.2006
Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 4067
So ist es leider. Und das wird bewusst von AMD/NV in Kauf genommen. Und die "Dummen" zahlen. Tut mir leid - da gibt es nichts dran schön zu reden.
#515
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11498
Zitat Schwarzie;23603712
Wenn ich mich an diverse Verkaufsgespräche in einem Mediamarkt/Promarkt oder sogar nur Ladengeschäft Alternate erinnere habe ich daran meine Zweifel... Gut ist dann kein Sprung von 290x zu 390x aber sowas von 260 zu 360 mag da durchaus vorkommen. Nicht jeder ist ein Freak und wälzt monatelang Benchmarks. Spiel ist zu langsam -> geht in den Shop -> kauft ne neuere Karte zu nem ähnlichen Preis wie vor 1,5 Jahren die alte -> und wundert sich dann warum sich fast nichts getan hat.


Wer nach 1.5 Jahren in der selben Preisklasse kauft, hat doch generell unabhängig von Rebrands, schlechte Karten. Die Entwicklung hat sich offensichtlich abgeflacht. NV bietet seit fast 1.5 Jahren die GTX 750Ti in der genannten Preisklasse und auch in der darüber gings von GTX 760 auf 960. Das mag zwar 2 Generationen suggerieren, aber es kommen auch nur 15-20% raus (etwas mehr wenn man stark übertaktet).
#516
Registriert seit: 24.10.2002
Wels
Bootsmann
Beiträge: 694
Naja, das Problem ist ja: das wissen die "Nicht-Geeks" ja nicht. Weil "früher" hat das mit neuer Graka in gleichem Preisbereich kaufen ja auch gut funktioniert. Und wenns dann auch noch anders (größere Nummer -> besser) heißt... dann gibts nichtmal mehr den Indikator "ui, das is ja eh die die ich hab!"
#517
Registriert seit: 18.01.2006
Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 4067
Mit neue Nummer, kosmetische Anpassungen und Speicherverdopplung zu suggerieren, was neues und viel performanteres in der Hand zu halten, ist dann eigentlich Verar****...

Das macht mich eingentlich richtig sauer...
#518
customavatars/avatar208939_1.gif
Registriert seit: 31.07.2014

Gefreiter
Beiträge: 44
Zitat Chemistry;23602603


Das Video spiegelt [U]eine[/U] Meinung wieder zu Fiji und zum Rebranding. Sicherlich sehr kritisch, aber auch teilweise nicht unberechtigt kritisch.



Dir ist bewusst das der Eierkopf die "[U]eine[/U] Meinung" im Namen von KitGuru publik macht?
daher das Kitguru TV Banner oben links und zum Anfang des Videos die Einblendung des Logos.

Seine persönliche Meinung (polemisch oder nicht) kann er privat veröffentlichen so viel er will.

Gut das er das Thema Rebranding kritisch erwähnt, richtig so.
Schlecht hingegen was er hier von sich gibt "I don't believe for a moment Fiji is going to take on Titan. Not for a second do I believe that."
AMD hat meiner Meinung nach richtig gehandelt.
#519
customavatars/avatar70861_1.gif
Registriert seit: 19.08.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12113
Zitat Chemistry;23605375
Mit neue Nummer, kosmetische Anpassungen und Speicherverdopplung zu suggerieren, was neues und viel performanteres in der Hand zu halten, ist dann eigentlich Verar****...

Das macht mich eingentlich richtig sauer...


dann kaufs nicht?

keiner findet Rebrands toll, aber kurz vor 14nm ein komplett neues Lineup auf der alten 28nm Fertigung zu veröffentlichen ist wirtschaftlich ein totaler Reinfall
#520
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
Kurz vor 14nm ?
Das dauert noch min 1 Jahr bis da die ersten Karten komnen.
Man musste schon die neue Generation bringen, alleine um sie gegen die 900er NV Karten zu stellen.
Kunden kaufen Grakas die laenger am Markt sind nichtmehr so gerne auch wenn sie noch gut sind..
#521
customavatars/avatar117663_1.gif
Registriert seit: 04.08.2009

Bootsmann
Beiträge: 711
Zitat Thrawn.;23606120
Kurz vor 14nm ?
Das dauert noch min 1 Jahr bis da die ersten Karten komnen.
Man musste schon die neue Generation bringen, alleine um sie gegen die 900er NV Karten zu stellen.
Kunden kaufen Grakas die laenger am Markt sind nichtmehr so gerne auch wenn sie noch gut sind..

In 28nm wird schon seit 4 Jahren produziert und es könnte bis 2022(6 Jahre 14nm!) dauern, bis es 10nm GPUs gibt.
Bei den ganz kleinen nodes muss halt immer getrickst werden, dementsprechend dauert es halt lange. Gewöhn dich dran.
#522
Registriert seit: 18.01.2006
Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 4067
Zitat MT_RAZORLIGHT;23605981
dann kaufs nicht?

keiner findet Rebrands toll, aber kurz vor 14nm ein komplett neues Lineup auf der alten 28nm Fertigung zu veröffentlichen ist wirtschaftlich ein totaler Reinfall


Es geht ja nicht um mich - es geht um die Leute, die sich von dem Rebranding blenden lassen. Leute, die nicht wie du und ich gut informiert sind und sich auskennen.

Und kurz vor 14nm ist ja wohl lachhaft. Und warum überhaupt ein neues (altes) Lineup bringen - hätten ja die paar echten Fiji Karten ausgereicht. Und dann ein echtes neues Lineup in einem Jahr oder so auf 14nm...

Aber da halten die beiden Hersteller immer schön die Hand auf und kleben eine neue Nummer drauf und eventuell gibts noch etwas mehr RAM und 5Mhz mehr Takt... und ist für mich verarsc***...
#523
customavatars/avatar117663_1.gif
Registriert seit: 04.08.2009

Bootsmann
Beiträge: 711
Zitat Chemistry;23606407
Es geht ja nicht um mich - es geht um die Leute, die sich von dem Rebranding blenden lassen. Leute, die nicht wie du und ich gut informiert sind und sich auskennen.

Und kurz vor 14nm ist ja wohl lachhaft. Und warum überhaupt ein neues (altes) Lineup bringen - hätten ja die paar echten Fiji Karten ausgereicht. Und dann ein echtes neues Lineup in einem Jahr oder so auf 14nm...

Aber da halten die beiden Hersteller immer schön die Hand auf und kleben eine neue Nummer drauf und eventuell gibts noch etwas mehr RAM und 5Mhz mehr Takt... und ist für mich verarsc***...

Mit "etwas mehr RAM" meinst du das doppelte (8gb vs 4gb).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]