1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. AMD wird 'Fiji'-GPU alias Radeon Fury X am 16. Juni offiziell vorstellen (Update)

AMD wird 'Fiji'-GPU alias Radeon Fury X am 16. Juni offiziell vorstellen (Update)

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Die Pressekonferenz auf der Computex nutzte AMD zum einen um die heute gestarteten "Carrizo"-APUs noch einmal vorzustellen. Während die dazugehörigen technischen Daten aber bereits alle bekannt sind, äußerte man sich auch zum Launch der nächsten Radeon-Generation. Diese soll am 16. Juni, also zum Start der E3 Spielemesse in Los Angeles vorgestellt werden. Welche Informationen AMD zu diesem Zeitpunkt preisgeben will, ist aber noch völlig offen. Von einem einfachen Vorzeigen des Produktes bis hin zur Nennung aller technischen Details ist vieles vorstellbar.

Fiji-GPU mit High Memory Bandwith
Fiji-GPU mit High Memory Bandwith

Dr. Lisa Su, CEO von AMD, ließ es sich dabei nicht nehmen das Package bestehend aus GPU und vier HBM-Stacks auch erstmals zu zeigen. Die komplette Karte gab es aber natürlich nicht zu sehen. Matt Skynner, bei AMD verantwortlich für Radeon-Produkte ließ sich auch zu einer Aussage bezüglich der Leistung von "Fiji" hinreißen: "HBM enables us to build the fastest GPU in the world" - AMD hat laut eigenen Angaben also die derzeit schnellste GPU, was die gestrigen Erkenntnisse bezüglich der Leistung in einem anderen Licht dastehen lässt. Diese möchten wir an dieser Stelle auch noch einmal relativieren, da uns vielfach vorgeworfen wurde, wir würden Falschinformationen verbreiten. Unsere Aussagen bezogen sich auf eine Quelle, die wir aus offensichtlichen Gründen nicht nennen können. Natürlich aber haben wir auch kein Interesse daran falsche Informationen weiterzugeben, das Vertrauen unsererseits in die Quelle wog diese Bedenken allerdings auf und so entschieden wir uns für eine Veröffentlichung. Noch einmal: Jegliche Einschätzung der Leistung kann nur auf frühen Versionen von BIOS, Treiber und weiteren beteiligten Komponenten beruhen. Keinesfalls lassen sie Rückschlüsse auf die letztendliche Leistung zu. 

Natürlich lässt auch eine Aussage wie die schnellste GPU der Welt noch Spielraum für Spekulationen - allerdings setzt sich AMD damit auch selbst unter Druck. Eine letztendliche Aussage über die Leistung der GPU und letztendlich auch der Karte(n) ist damit natürlich noch immer nicht möglich. Wir werden uns also noch mindestens zwei Wochen gedulden müssen, um zumindest einen weiteren Eindruck erhaschen zu können.

Dr. Lisa Su, CEO von AMD mit Fiji-GPU
Dr. Lisa Su, CEO von AMD mit Fiji-GPU

Update:

Auf das Rendervideo von vor ein paar Wochen folgte heute noch ein weitere, dass während der Pressekonferenz eingespielt wurde. Grundsätzlich gibt es darin keine weiteren Informationen zu erhaschen. Zu sehen ist nur ein Radeon-Schriftzug, der Buchstabe für Buchstabe erleuchtet wird.

Social Links

Kommentare (469)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070SUPER

    Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC 8G wollen wir uns heute das zweite Custom-Modell der GeForce RTX 2070 Super anschauen. Anstelle von zwei Axiallüftern kommen hier gleich drei zum Einsatz und demnach wird es sicherlich interessant werden zu sehen, wie gut sie sich hinsichtlich... [mehr]

  • Zweimal RDNA als Navi: Die Radeon RX 5700 und Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-RX-5700XT

    Mit den Karten der Radeon-RX-5700-Serie positioniert sich AMD klar in der Mittelklasse und will dieses umsatzstarke Segment besetzen. Die Details der RNDA-Architektur haben wir uns bereits angeschaut, nun geht es darum was die Hardware leisten kann. Dazu haben wir die Radeon RX 5700 und Radeon RX... [mehr]

  • Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/POWERCOLOR-RADEONRX5700-DEVIL

    Der erste Schwung der Custom-Navi-Karten hat uns erreicht und mit der Powercolor Red Devil Radeon RX 5700 XT schauen wir uns ein Modell an, welches laut Hersteller schneller, leiser und in allen Belangen besser sein soll. Ob man diese hohen Ziele auch erfüllen kann, schauen wir uns auf den... [mehr]

  • Radeon RX 590 von ASRock und Sapphire im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONRX590

    Mit der Radeon RX 590 bietet AMD aktuell eine sehr gute Mittelklasse-Lösung, was angesichts der Tatsache, dass es sich um die zweite Neuauflage der Polaris-Architektur handelt, zunächst einmal nicht ganz logisch klingt. Doch AMD hat es geschafft sich hier in einem für Spieler interessanten... [mehr]

  • Turing ohne RTX: Die GeForce GTX 1660 Ti im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TU116

    Heute ist soweit: Die GeForce GTX 1660 Ti betrifft offiziell die Bühne. Bereits seit einigen Wochen wird die Karte in den Gerüchten besprochen. Nun können wir uns mit den Fakten zur neuen GeForce-GTX-Karte befassen und die Rückkehr der GTX-Nomenklatur feiern. Als ersten Vertreter schauen wir... [mehr]

  • Erste Custom-Navi: Sapphire Pulse Radeon RX 5700 XT im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE_PULSE_RADEON_RX5700XT_TEST-TEASER

    Mit der Radeon RX 5700 und der Radeon RX 5700 XT zwang AMD Anfang Juli seinen Konkurrenten dazu, sein bestehendes Grafikkarten-Produktportfolio mit den ersten drei Super-Modellen aufzufrischen, musste dafür jedoch noch vor dem eigentlichen Marktstart die Preise nach unten korrigieren. Nun... [mehr]