> > > > PowerColor kündigt übertaktete Radeon R9 290 vorschnell an

PowerColor kündigt übertaktete Radeon R9 290 vorschnell an

Veröffentlicht am: von

powercolorEinen Tag vor der vermeintlichen Vorstellung der AMD Radeon R9 290 hat PowerColor einen übertakteten Ableger der neuen High-End-Grafikkarte präsentiert. Dieser dürfte sich zwar optisch streng an die Vorgaben der US-amerikanischen Grafikschmiede halten – soll die Radeon R9 290 doch über das gleiche Layout wie die Radeon R9 290X verfügen – doch dafür gibt es unter der Haube ein paar Megahertz mehr.

Während der Basistakt bei 947 MHz liegen soll, soll die PowerColor Radeon R9 290 OC mit einer Frequenz von bis zu 975 MHz arbeiten. Der 4.096 MB große GDDR5-Videospeicher, welcher weiterhin über ein 512 Bit breites Interface kommunizieren darf, muss sich allerdings mit seinen gewohnten 1.250 MHz ans Werk machen. Ansonsten werden 2.560 Streamprozessoren, zwei DVI-Ausgänge, ein HDMI-Port und DisplayPort-Anschluss zur Verfügung stehen.

powercolor r9 290 oc k

Die PowerClor Radeon R9 290 OC dürfte im Laufe des morgigen Tages in unserem Preisvergleich auftauchen – zu welchem Preis bleibt derzeit noch abzuwarten. Im Gespräch sind zwischen 450 und 490 Euro. Die ersten Modelle sind seit dem Wochenende bereits erhältlich. Sobald das NDA der Radeon R9 290 ausläuft, werden auch wir einen umfangreichen Testbericht des neuen 3D-Beschleunigers, welcher gegen NVIDIA GeForce GTX 780 positioniert wird, veröffentlichen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Nicht gleich 28 mhz mehr O.O
#2
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3757
Eine 290 mit 125W TDP wäre doch was.
#3
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 222
Die News erinnert mich daran, dass es morgen hoffentlich die Tests zur R9 290 geben wird. Ich bin mal gespannt, ob sich der Treiber als Grund für die Verschiebung bestätigt und was für einen Unterschied dieser zum "alten" Treiber macht. :)
#4
customavatars/avatar1009_1.gif
Registriert seit: 14.11.2001
Oberhausen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1340
wir wollen: Custom Modelle :)
#5
customavatars/avatar9518_1.gif
Registriert seit: 17.02.2004
Reken / Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 945
Also selbst wenn das jetzt mal mehr als 28mhz wären - Ich geh davon, dass die Karte mit dem normalen Bios & Referenz-Layout äh... kein Millimeter schneller ist als ne standard 290 ?
Taktet doch eh runter, weil zu warm ?

mfg
#6
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Ist doch egal, die hälfte der Käufer kauft die, weil da OC hinter steht, OC MUSS ja schneller sein... :D
#7
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4861
Zitat Mick_Foley;21375425
Ist doch egal, die hälfte der Käufer kauft die, weil da OC hinter steht, OC MUSS ja schneller sein... :D


War ja bisher auch immer so...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]