> > > > Volcanic Islands nur so schnell wie GeForce GTX 780 und in 28 nm?

Volcanic Islands nur so schnell wie GeForce GTX 780 und in 28 nm?

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-logo-2013In den einschlägigen Gerüchteküchen ist es in den letzten Tagen wieder ungewöhnlich still um AMDs kommende Grafikkarten-Generation geworden. Jetzt ließen die schwedischen Kollegen von SweClockers.com wieder ein kleines Informationshäppchen vom Stapel, das mit Sicherheit so manch eine Diskussion wieder anheizen dürfte. Demnach soll AMD sein kommendes Flaggschiff nicht gegen NVIDIAs GeForce GTX Titan antreten lassen, sondern die Radeon HD 9970 oder auch R9-?970 lediglich gegen eine NVIDIA GeForce GTX 780 positionieren.

Damit wäre dann fast schon davon auszugehen, dass die kommende „Volcanic Islands“-Serie nicht wie vor einigen Monaten noch spekuliert im fortschrittlichen 20-Nanometer-Herstellungsprozess gefertigt werden würde, sondern noch im aktuellen 28-nm-Verfahren. Große Leistungssprünge oder gar deutliche Verbesserungen bei der Leistungsaufnahme oder Abwärme wären damit nicht zu erwarten.

alles

Mit einer leicht höheren Anzahl an Streamprozessoren und Textureinheiten sowie einem 384 Bit breiten Speicherinterface samt höherer Taktraten könnte es AMD durchaus schaffen, der NVIDIA GeForce GTX 780 Paroli zu bieten und auch technisch gesehen wäre noch alles relativ einfach mit der bestehenden GCN-Architektur zu bewerkstelligen. Ob das so aber auch die Kunden sehen würden, ist fraglich.

Aktuellen Informationen zufolge soll die neue „Volcanic Islands“-Reihe im September auf den Markt kommen – vermutlich auch mit einem neuen Namensschema.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (177)

#168
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15048
Zitat Blubber120;20967903
Fanboys, Leute, die immer das Schnellste haben müssen,...


Ist das nicht eher der Proll oder das Spielkind? Der Fanboy würde sich das schnellste ja nicht kaufen, wenn es nicht von "seiner" Firma ist... :D Da steht ja dann im Kopf: "AMD/Nvidia! One true love!" :D
#169
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8771
Zitat Blubber120;20967903
Fanboys, Leute, die immer das Schnellste haben müssen,...

Ich meinte eher Leute, die echte AMD Stammkunden sind, meinetwegen Fanboys, mit deren Geld AMD schon im Voraus spekulieren kann, vielleicht auch muss. Nicht flach verstehen, ich bin kein AMD Fanboy, ich kauf normal das P/L technisch bessere Produkt, aber der Sprung von der 7970 auf ne GTX780, selbst auf ne Titan, war mir viel zu wenig. Dazu kommt noch, dass die 7970 schon nen Bart hat und trotzdem noch prima mithält. Ich hatte echt gedacht, die Zeiten, in denen ich mal ne GraKa knapp zwei Jahre hab, wären vorbei, wie damals bei der 8800GTX, aber da hab ich mich getäuscht. Ich seh das aber so: Geld gespart :D

Tja so platt kann man das auch nicht sehen.
Ich bin von der HD7970 auf die GTX780 gewechselt weil sie mich gelangweilt hat ich was neues zum rum spielen haben wollte.
Vor allem aber auch weil ich es damals nicht eingesehen habe mir die GTX680 zu kaufen.
Ich wechsel gerne zwischen beiden Herstellern hin und her allein um für mich zu sehen wo wer steht da mit ich mir hier das sogenannt Fanboy gesültze nicht rein tun muss.

Ich freue mich das es bald wieder neue Hardware gibt vo AMD aber so lange es keine 20NM gibt werde ich warten .
#170
customavatars/avatar90476_1.gif
Registriert seit: 27.04.2008
AGBurg
Banned
Beiträge: 973
seh ich genauso ich mach bzw will mich nicht von einem hersteller abhängig machen entweder is es der spieltrieb oder
der ich will das schnellste haben trieb
aber sich auf einen hersteller zu fixieren is find ich:rolleyes:
Die sollen um mich kämpfen wenn sie mein Geld wollen und wenn ich denen Geld in den Rachen schmeissen soll dann erwarte ich
auch technische Neuheiten und POWER
die 7970 hat mich auch nach 6 monaten gelangweilt in spielen lief sie ja super aber ich spiel ja nicht nur von der Spieleleistung hät mich die 7970er dieses Jahr noch gereicht aber in anderen anwendungen war es einfach verlockend ne 3/4le tesla zu haben
und ich habs net bereut bis jetzt
Jetzt is AMD wieder drann mit inovation und Power mal abwarten aber ich rechne nicht mit mehr als 20% mehrleistung als ne [email protected]
OC is wieder ne andere Sache
#171
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795


Volcanic Islands: Ergebnis eines 3DMark Fire Strike aufgetaucht - knapp über GTX Titan

Mal gucken ob das was feines wird.
#172
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 21474
Also gleichauf beide Hersteller, dann mal sehen was von Nv kommt
#173
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Dann hätten sie ja ganz schön an der 7970 was gefeilt das die so performt.
#174
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8771
Ja es ist ja auch keine 7970 .:lol:
Leg dich wieder schlafen Björn :d
#175
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ich denke es ist ne verbesserte 7970 mit mehr Shadereinheiten?
Hab ich was verpasst?
#176
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8771
Es ist ein komplet neuer Chip also haben sie nicht an der 7970 gefeilt.
Es ist eine neue Ausbaubaustuffe mit Optimierung .
GCN1 nun GCN2 .
Der Chip baut zwar Thaiti auf ist aber keiner mehr.

Nach ner langen Durst Strecke kommt nun wie es aus sieht ein grosser Chip in 28NM so wie es auch bei NV ist mit GK104 und GK110.

Die Packdichte wurde zusätzlich erhöht so wie es bei bei der 7790 gemacht wurde glaube Bonair hies das ding.
Müsste ich noch mal nach lesen.

Der Chip wird wohl um die 400mm2 gross sein.
Eine grosse Überraschung wäre es natürlich wenn der Chip in 20NM da her kommt.
#177
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Na dann kanns ja was werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]