> > > > EVGA bundelt ausgewählte Grafikkarten mit Rise of the Triad

EVGA bundelt ausgewählte Grafikkarten mit Rise of the Triad

Veröffentlicht am: von

evgaWährend Käufer einer neuen AMD-Grafikkarte meist mit einigen Triple-A-Titeln aus dem Never-Settle-Paket versorgt werden, gibt es bei NVIDIA-Karten nur sporadisch und für ausgewählte Modelle einen kostenlosen Spieletitel obendrauf. Zuletzt gab man seinen 3D-Beschleunigern ab der GeFoce-GTX-660-Reihe und allen neuen GeForce-GTX-700-Karten einen kostenlosen Steam-Code für Splinter Cell: Blacklist mit auf den Weg. EVGA setzt noch einen drauf, wohl um seine Lagerbestände der GeForce-GTX-600-Reihe in den nächsten Wochen zu reduzieren.

Wer ab dem 19. Juli eine GeForce GTX 650, 650 Ti, 650 Ti Boost, 660, 660 Ti, 670 oder eine GeForce GTX 680 und GeForce GTX 690 von EVGA erwirbt und beim Hersteller registriert, dem übermittelt EVGA nach einer kurzen Registrierung einen Steam-Code für „Rise of the Triad“.

Käufer einer neuen EVGA-Grafikkarte dürfen sich ab sofort über einen Steam Code von „Rise of the Triad“ freuen.

Das Spiel soll ab dem 31. Juli zur Verfügung stehen. Alle Details zur neuen Bundle-Aktion finden sich unter diesem Link.

Social Links

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 19.01.2013
Sachsen
Bootsmann
Beiträge: 588
bitte mal den Satz überarbeiten:

"Wer zwischen ab dem 19. Juli"
#3
customavatars/avatar90289_1.gif
Registriert seit: 24.04.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 2027
Keine Ahnung was das für ein Spiel sein soll, soll das Spiel durch EVGA bekannt werden ? ;P

Hätten sie lieber eine Blu-Ray von Rise of the planet of the apes beilegen sollen lol
#4
customavatars/avatar172030_1.gif
Registriert seit: 24.03.2012
/home/crazycookie
Bootsmann
Beiträge: 527
Rise of the Triad ist toll, das hab ich noch irgendwo auf Diskette rumliegen.
Dieses Rise of the Triad soll wohl eine Neuauflage davon sein.
#5
customavatars/avatar145005_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1355
Zitat Gubb3L;20918863
Wow ein Spiel für ganze 13,99€ das nenn ich mal nen schnapper :P


Tomb Raider kostete bei Amazon.com vor kurzem $12,49. :vrizz:
#6
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 7970
Ja aber AMD legt mehrere Spiele bei und tomb raider war bestimmt nur so günstig wegen dem steam summer sale ;)
kostet jetzt wieder 30
#7
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25264
Zitat LookOut;20919510
Keine Ahnung was das für ein Spiel sein soll, soll das Spiel durch EVGA bekannt werden ? ;P

Hätten sie lieber eine Blu-Ray von Rise of the planet of the apes beilegen sollen lol


Das Original war damals Kult.
#8
customavatars/avatar160319_1.gif
Registriert seit: 17.08.2011

Vizeadmiral
Beiträge: 8020
Zitat Tankman;20920649
... damals ...

hab mir mal die i-net-Seite von dem game angeguckt. die sieht auch sehr nach "damals" aus.
funzt nich ma richtig ...
#9
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25264
Ich hab es halt 1995 mit nem 486er unter DOS gezockt:vrizz:
#10
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 20929
Zitat LookOut;20919510
Keine Ahnung was das für ein Spiel sein soll, soll das Spiel durch EVGA bekannt werden ? ;P




ohje... nix zu machen :)
#11
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2066
Schön, ein bisschen Werbung für das Spiel. Gefällt mir wirklich!

Mal sehen ob es bei den gamern gut ankommt. Soll einen level editor spendiert bekommen (UE3) samt Steamworks.
Vieleicht wird das eine kleine Multiplayerhoffnung ala Quake/UT (Serious Sam sollte fast auch genannt werden, so kommt es in den videos rüber ^^).

Ist schon längst vorbestellt. Normal tue ich sowas nicht, aber selbst wenn das Spiel nicht so dolle wird, gab ich mein Geld lieber solchen Entwicklern die etwas wirklich gutes und mutiges - in der heutigen Zeit - versuchten.
Ein bisschen wie die von Hard Reset/Nexuiz/Shootmania.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Drei Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060/GTX1060_ROUNDUP_TEST-TEASER

Anders als bei der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 trudelten wenige Stunden nach unserem Test zur Founders Edition der NVIDIA GeForce GTX 1060 schon die ersten Boardpartner-Karten mit teils höheren Taktraten, eigenem Kühlsystem und überarbeitetem Platinenlayout ein. Sie dürften... [mehr]

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

NVIDIA GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 im SLI

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/PASCAL-SLI/GTX1080-SLI-LOGO

Die beiden aktuell schnellsten Single-GPU-Karten GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 liefern eine ausreichende Leistung für die höchsten Auflösungen und Qualitätseinstellungen. Allerdings müssen dabei hin und wieder ein paar Einschränkungen gemacht werden. Um diesen aus dem Weg zu gehen,... [mehr]

PowerColor Radeon RX 480 Red Devil im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/POWERCOLOR-RX480/POWERCOLOR-RX480REDDEVIL-LOGO

Mit der Radeon RX 480 will AMD zurück zu alter Stärke und hat daher über Monate hinweg die PR-Trommel geschlagen. Letztendlich dabei herausgekommen ist eine sehr gute Karte für einen niedrigen Preis, die aber nicht in allen Bereichen zu überzeugen weiß. Wohl größtes Manko der Karte sollte... [mehr]

Drei Modelle der GeForce GTX 1060 von ASUS, EVGA und Inno3D im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/3X-GTX1060-2/GTX1060_ROUNDUP2-TEASER

Nach einer kurzen Unterbrechung durch die AMD Radeon RX 470 und Radeon RX 460 machen wir weiter mit dem nächsten Schwung verschiedener Custom-Modelle zur NVIDIA GeForce GTX 1060. Während die Eigenlösungen der AMD-Partner teilweise noch immer auf sich warten lassen, ist man bei der Konkurrenz... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]