> > > > Computex 2012: Messegeflüster zur Radeon HD 7990

Computex 2012: Messegeflüster zur Radeon HD 7990

Veröffentlicht am: von

AMDMit dem Launch der Radeon HD 7970 versprach AMD auch ein baldiges Erscheinen der Radeon HD 7990 "New Zealand". Sechs Monate später kommen Gerüchte zu dieser Karte in regelmäßigen Abständen immer wieder auf - definitives gibt es aber bislang wenig. Auf der Computex äußerten sich einige Hersteller über die aktuelle Situation - einige wenige haben sogar selbst das Heft in die Hand genommen und wollen wie z.B. HIS und PowerColor selbst eine Radeon HD 7970 X2 auf den Markt bringen. Beide Karten sind mit einer vollwertigen "Tahiti XT"-GPU bestückt und arbeiten auch mit dem identischen Takt wie auf einer Radeon HD 7970. Den Namen Radeon HD 7990 durften die Hersteller allerdings nicht verwenden.

7990-coming-soon

Nun konnte NVIDIA recht bald nach dem Erscheinen der GeForce GTX 680 (Hardwareluxx-Artikel) auch zwei "Kepler"-GPUs auf ein PCB packen und als GeForce GTX 690 (Hardwareluxx-Artikel) auf den Markt bringen. AMD-exklusive Partner zeigten sich darüber recht wenig erfreut und hofften auf eine schnelle Reaktion seitens AMD, die allerdings noch immer auf sich warten lässt. Einige Hersteller sprachen nun über Probleme mit dem verwendeten PLX-Chip. Dieser wird sowohl auf der GeForce GTX 690 wie auch den beiden Radeon HD 7970 X2 verwendet. Es kann daher davon ausgegangen werden, dass auch AMD diesen auf der Radeon HD 7990 verwenden wird. Der PEX 8747 von PLX Technology ist ein PCI-Express-3.0-Switch-Chip mit 48 Lanes. Über jeweils 16 Lanes bindet er die Grafikkarte über den Steckplatz an das System an. Jeweils 16 Lanes werden für die Anbindung der GPU eingesetzt. Offenbar kommt es zu Inkompatibilitäten zu manchen Mainboards, die genauen Gründe oder Auswirkungen konnte oder wollte man uns aber nicht nennen.

Wieder andere haben angeblich bereits lauffähige Samples in ihren R&D-Labs, testen die Karte also bereits auf Herz und Nieren. Das würde aber oben genannte Inkompatibilitäten nicht gänzlich ausschließen, allerdings auf einen Release in absehbarer Zeit hindeuten. Letztendlich stellt sich die Situation für den geneigten Käufer weiterhin wie folgt dar: Entweder selbst ein CrossFire-System aus zwei Radeon HD 7970 zusammenstellen oder auf die Lösungen von HIS und PowerColor warten. Bis diese erscheinen wird es aber noch einige Zeit dauern und vielleicht hat dann auch AMD seine Probleme in den Griff bekommen.

Alle News zur Computex 2012 finden sich unter diesem Link.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Wenn man sich ansieht dass AMD anscheinend eine HD 7970 GHZ Edition Plant, könnte ich mir gut vorstellen dass sie bei der HD 7990 da mehr Takt raufmachen (wenn es die Fertigung zulässt) um die GTX 690 sowohl in Sachen Leistung und auch Preis MINDESTENS Ebenbürtig zu sein....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]