> > > > Angeblich ersten Bilder einer Radeon HD 6970 - kann AMD den Termin halten?

Angeblich ersten Bilder einer Radeon HD 6970 - kann AMD den Termin halten?

Veröffentlicht am: von

amd_radeon_neuDerzeit ist einiges an Bewegung im Grafikkarten-Markt. Erst kürzlich wurden die AMD Radeon HD 6870 und 6850 vorgestellt (Hardwareluxx-Test) und für nächste Woche wird Gerüchten zufolge die NVIDIA GeForce GTX 580 erwartet. Bereits mit der Präsentation der Radeon HD 6870 und 6850 kündigte AMD auch an, im November eine Radeon-HD-6900-Serie auf den Markt bringen zu wollen. Diese besteht aus der Radeon HD 6950 (Cayman Pro), Radeon HD 6970 (Cayman XT) und Radeon HD 6990 (Antilles, 2x Cayman), nähere Details können wir an dieser Stelle noch nicht nennen. Aber wie für eine gute Gerüchteküche so üblich, sind schon zahlreiche Mutmaßungen an die Öffentlichkeit gelangt. So soll die Radeon-HD-6900-Serie auf ein 4D-Shader-Design setzten. Auch erst Benchmarks sind angeblich bereits aufgetaucht.

ZOL_6970_1

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

In den letzten 1-2 Tagen tauchten immer wieder Meldungen auf, AMD müssen den Start der Radeon-HD-6900-Serie verschieben. Im Gespräch war hier immer wieder der 22. November. Die Gerüchte begründen sich auf der Tatsache, dass AMDs Board-Partner bisher weder ein finales Design, einen Treiber oder aber ein finales BIOS erhalten hätten. Dem entgegen sprechen nun aufgetauchte Bilder, die angeblich das Referenzdesign der Radeon HD 6970 zeigen sollen.

ZOL_6970_2

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Viel ist allerdings nicht zu sehen. Das Design des Kühlers erinnert natürlich an das der Radeon-HD-6800-Serie angelehnt. Auf Cayman deuten der 8- und 6-Pin PCI-Express-Stromanschluss hin. In der Quelle ist ebenfalls die Rede von 2 GB GDDR5-Grafikspeicher sowie einem Takt von 860 MHz (vermutlich ist hier der GPU-Takt gemeint). Auf der Slotblende sollen sich 2x DVI, 2x mini-DisplayPort und 1x HDMI befinden.

ZOL_6970_3

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Wir können die Gerüchte an dieser Stelle weder dementieren, noch bestätigen. Die kommenden 1-2 Wochen werden zeigen müssen, ob AMD am vermuteten Termin festhalten kann oder nicht.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Wo wird er denn verurteilt?
Es wird ihm lediglich aufgezeigt das, wenn solche Karten nicht passen, der Gehäusehersteller sich nicht an den ATX Standard hält und selbst diese langen Karten konform sind.
Mein PC-70 hat jetzt einige Jahre auf dem Buckel, und auch wenn es E-ATX ist (was aber mehr mit dem Board zu tun hat) passen alle Karten problemlos rein, genauso beim keinen (ATX) Bruder dem PC-60, auch dort kann man alles problemlos reinhauen. Also sollte man sich vielleicht überlegen welches Gehäuse man kauft anstatt über die Länge zu "meckern".
#23
customavatars/avatar83107_1.gif
Registriert seit: 21.01.2008
Thüringen
Banned
Beiträge: 16333
Zitat Turbostaat;15633256
Wo wird er denn verurteilt?
Es wird ihm lediglich aufgezeigt das, wenn solche Karten nicht passen, der Gehäusehersteller sich nicht an den ATX Standard hält und selbst diese langen Karten konform sind.
Mein PC-70 hat jetzt einige Jahre auf dem Buckel, und auch wenn es E-ATX ist (was aber mehr mit dem Board zu tun hat) passen alle Karten problemlos rein, genauso beim keinen (ATX) Bruder dem PC-60, auch dort kann man alles problemlos reinhauen. Also sollte man sich vielleicht überlegen welches Gehäuse man kauft anstatt über die Länge zu "meckern".


Nicht jeder will sich so nen "Klotz" wie du ihn da aufzeigst unbedingt ins Wohnzimmer stellen

Und es ist auch allgemein bekannt das sich nicht jedes HTPC Gehäuse zwingend an die volle ATX Norm hält.

Wenn er sich kein neues Gehäuse deswegen besorgen will ist es doch immer noch seine überlegung sich eine Karte zu suchen die in sein Gehäuse passt.

Und nicht anderst herum auch noch zusätzlich ein anderes Gehäuse zu erwerben nur damit er diese Karte einbauen soll u kann.

Wenns bei ihm nicht geht und er andere Prioritäten hat dann ist das eben so
#24
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 34161
Da magst du recht habe... Nur wird in dem Fall oft der Hersteller der Karte verurteilt weil er so eine lange Karte baut... (man muss aber sagen, henniheine hat oben nicht AMD die Schuld gegeben, sondern meinte nur, das die Karte wohl dann für ihn nix ist)
Obwohl das alles innerhalb der vorgeschriebenen Spezifikationen ist, die schon seit über 10 Jahren existieren...

Aber es gibt hier im Forum genügend Beispiele, wo dann der Hersteller verurteilt wird... Und das kann so eigentlich nicht sein. Schließlich gibt es diese Spezifikationen, damit man sich an sie hält.
Für ein kleines HTPC Projekt bedarf es aber mit größter Warscheinlichkeit keiner HD6970 ;)
#25
Registriert seit: 14.09.2006

Banned
Beiträge: 4896
Wenn man will bekommt man sone Karte schon unter. Habe damals wegen meiner 7800GS auch das Gehäuseinnere kaltverformen müssen.

Wenns dann passt ist die Karte gleich noch viel geiler :D
#26
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3211
Mir sagt das Design auch nicht zu, vorallem der rote Lüfter dort ist einfach furchtbar, der gefällt mir eigentlich nie...

Bin da eher für Custom Designs der Boardpartner, die zaubern doch immer wieder schönere Karten. ;)
#27
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Zitat fdsonne;15633415

Für ein kleines HTPC Projekt bedarf es aber mit größter Warscheinlichkeit keiner HD6970 ;)

Und wenn doch, dann sollte man gleich bei der Wahl des Gehäuses auf ausreichend Platz für eine HighEnd-Graka achten und nicht erst später über die Größe der Karte heulen. Es gibt ja selbst bei kleinen ITX-Würfeln welche, die genug Platz für eine GTX 480 oder HD 5870/6970 bieten.
#28
Registriert seit: 05.09.2009
Bielefeld
Stabsgefreiter
Beiträge: 301
Was für eine Schwachsinnige Diskussion.

Der Fehler, den ich schon einmal angemerkt hatte, wurde auch nocht nicht korigiert :P
"Das Design des Kühlers erinnert natürlich an das der Radeon-HD-6800-Serie [s]angelehnt[/s]."


Achja, und das Design wird doch noch verschönert durch einen Aufkleber der Boardpartner, also nicht weinen, Kevin.
#29
customavatars/avatar95983_1.gif
Registriert seit: 30.07.2008
Bayern
Leutnant zur See
Beiträge: 1157
Hoffentlich bleibt es beim anvisierten Zeitrahmen, stehe schon in lauerstellung für eine oder zwei neue Grafikkarten.
#30
customavatars/avatar117832_1.gif
Registriert seit: 08.08.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1347
tja...selbst schuld wer scheiss gehäuse kauft.... ich hab das sugo 01 evolution... (micro atx )..... und da passt jede karte rein
#31
customavatars/avatar24803_1.gif
Registriert seit: 10.07.2005
Hessen
Banned
Beiträge: 1149
Ach Leute...es steht doch noch nicht mal fest pb das wirklich eine 6950/6970 ist...und das Kühlerdesign dürfte sich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden. Aussagen, die aufgrund eines (vermeintlichen) Bildes eines Vorserienmodells getroffen werden sind meiner Meinung nach weitgehend wertlos...naja,:wayne:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]