> > > > Zotac verdoppelt Videospeicher der GeForce GTX 460

Zotac verdoppelt Videospeicher der GeForce GTX 460

Veröffentlicht am: von

zotacNachdem Sparkle schon zum Release der NVIDIA GeForce GTX 460 ein Modell mit 2 GB Videospeicher ankündigte (wir berichteten) und Gainward in diesen Tagen nachzog (wir berichteten), tauchte jetzt auch ein entsprechendes Modell aus dem Hause Zotac auf. Während sich die Gainward-Karte noch mit dem "Golden Sample"-Logo schmücken durfte und somit auch mit höheren Taktraten von 700/1400/1800 MHz aufwarten konnte, stehen die Frequenzen des Zotac-Ablegers leider noch nicht fest. Beim Kühlsystem setzt man allerdings auf eine Lösung aus dem Hause Arctic Cooling, die mit zwei 92-mm-Lüftern und zahlreichen Aluminium-Finnen sowie Kupfer-Heatpipes ausgestattet ist. Auf dem Slotblech stehen zwei DVI-Ausgänge, ein HDMI-Port und ein DisplayPort-Anschluss bereit.

Die neue Mittelklasse-Grafikkarte soll sich in den nächsten Wochen auf dem Markt einfinden. Wie sich die frische DirectX-11-Grafikkarte geschlagen hat, erfahren Sie in unserem breit angelegten Test-Artikel.

techconnect_zotac_gtx460_2gb-01

techconnect_zotac_gtx460_2gb-02

techconnect_zotac_gtx460_2gb-03

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar79371_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007
Ruhrpott
Admiral
Beiträge: 23060
Das Thema Sinn/Unsinn von 2 Gig VRam ist doch durch :rolleyes:

Lautstärke+Kühlleistung sind eine andere Sache.
Testberichte abwarten ...
#3
customavatars/avatar121133_1.gif
Registriert seit: 09.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 95
Der Kühler ähnelt dem Accelero Twin Turbo hoffentlich auch in der Lautstärke ^^
#4
Registriert seit: 05.01.2010

Gefreiter
Beiträge: 60
Sind da schon Preise bekannt?!
#5
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4608
Ist ja schön und gut aber eine Dual GTX 460 könnte sich auch mal ankündigen..
#6
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
Zitat HD200;15042878
Der Kühler ähnelt dem Accelero Twin Turbo hoffentlich auch in der Lautstärke ^^


Hier gibt es mehr Infos über den Twin Turbo Pro:

Arctic Cooling

Mal sehen, wie die Taktraten aussehen - bis jetzt jedenfalls wohl mit die beste 460er.
Gut, die meisten Leute werden auch sehr gut mit 1GB VRAM zurechtkommen, aber für HD Texture Mods, Games wie GTA IV samt EfLC,
Photoshop usw. hat es sicher seine Daseinsberechtigung. ;)

mfg
Edge
#7
customavatars/avatar79371_1.gif
Registriert seit: 07.12.2007
Ruhrpott
Admiral
Beiträge: 23060
Zitat
die meisten Leute werden auch sehr gut mit 1GB VRAM

Leicht untertrieben - ich schätze ~95% der Userschaft ;)
#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
photoshop sollte sich von der rammenge auf der grafikkarte nicht beeindrucken lassen. AFAIR nutzt es nur GPU-funktionen.




(..)

mfg
tobi
#9
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Moderator
Beiträge: 7081
Hm, ok - das ist eh nicht so mein Gebiet. :fresse:
Aber für CAD wird es wohl nicht schlecht sein - wobei da wohl eine Fermi-Quadro besser wäre, wenn man sie sich leisten kann. ;)

Auf jeden Fall sicher auch schön für Leute, die SLI verbauen wollen, um texturlastige Games, SGSSAA oder Downsampling zu nutzen - auch wenn das sicher die Minderheit sein dürfte. :D

mfg
Edge
#10
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
definitiv. das ist das szenario, wo man tatsächlich direkten nutzen aus der doppelten menge zieht. in-wie-weit single-GPU-systeme nutzen ziehen werden, bleibt erstmal abzuwarten. im moment ist ja nichtmal die 768mbyte version spruchreif langsamer (<20%). 2GByte schaffen platz für AA und textur-mods, wenn man jenseits der 1080er auflösung unterwegs ist. bin auf vergleiche unter extrembedingungen gespannt.

dumm ist halt nur, dass das SI nicht breiter wird und menge hin oder her.. durch das SI muss alles durch.


(..)

mfg
tobi
#11
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Zotac hätte diesen Kühler auch auf deren normalen 460er verbauen sollen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]