> > > > NVIDIA GeForce GTX 470 für 349 Euro?

NVIDIA GeForce GTX 470 für 349 Euro?

Veröffentlicht am: von

nvidiaVor zwei Tagen berichteten wir, dass NVIDIAs kommendes Flaggschiff GTX 480 vermutlich für etwa 450 Euro verkauft werden soll. Die Gerüchteschmiede Fudzilla konnte jetzt auch den mutmaßlichen Preis des kleineren Bruders, der GTX 470, in Erfahrung bringen. Demnach soll diese Grafikkarte anfänglich für etwa 349 Euro vertrieben werden. Dabei handelt es sich um den Preis, den NVIDIA selbst ansetzt - zu welchem Preis die GTX 470 dann wirklich vertrieben wird, hängt jedoch auch von Faktoren wie der Menge an lieferbaren Karten und der Nachfrage ab. Und natürlich nicht zuletzt von der Leistung im Vergleich zur Konkurrenz.

Bei einem Preis von um die 350 Euro würde sich die GTX 470 direkt mit AMDs schnellster Single-GPU-Karte, der HD 5870, duellieren. Bisherige Benchmarks deuten jedoch darauf hin, dass die GTX 470 leistungsmäßig etwas hinter der HD 5870 zurückliegt (wir berichteten). Sollte sich das bestätigen, könnte NVIDIA dazu gezwungen werden, den Preis der GTX 470 rasch nach unten zu korrigieren - angesichts hoher Fertigungskosten der Fermi-Grafikkarten dürften die Kalifornier dafür allerdings nicht viel Spielraum haben.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar113864_1.gif
Registriert seit: 24.05.2009
Baden-Württemberg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1505
Zitat Khorne;14218458
Grafikkarten gabs damals auch über 1000DM, sogar 1300DM (GF3). Nimmt man jetzt noch die Inflation dazu, kommt man bei 350€immer noch auf viel Geld, aber im Verhältnis weniger als damals. Oder so.


Eher oder so.
Was damals ~ 500 Euro gekostet hat müsste dann inkl. Inflation ~ 530 Euro kosten und nicht andersrum. :hmm:
#8
customavatars/avatar58500_1.gif
Registriert seit: 21.02.2007
Brühl
Vizeadmiral
Beiträge: 7356
Zitat Qimple;14218094
Man könnte fast meinen, das jetzt mit Hochdruck gearbeitet wird, das den grünen nicht die Kunden flöten gehen. Lieber eine kleine unbedeutende News als gar keine News! Ich denke das hätten die Grünen vielleicht schon 3 Monate vorher beginnen sollen. Die Katze ist doch aus dem Sack. Sie sind heißer, teurer und nicht schneller. Also könnten die auch mal Tacheles reden.


Erstaunlich wieviele Personen hier anscheinend schon den Fermi in der Hand halten... Ich hatte noch keine. Irgendwas muss ich falsch machen.

Ich glaube das alles erst, wenn die Karte VERFÜGBAR ist :stupid:
#9
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Nicht schon wieder ein Thread bei den irgendein Preis spekuliert wird, bei denen irgendwelche User dann auch noch ihren Senf dazu geben müssen, der bestimmt jetzt das gefühlte 9723. wiederholt wird, nur aus der einen oder der anderen Sicht.
Dieser Senf wird / muss natürlich als Fakt dargestellt werden. Welche Intention dahinter steht kann ich nicht nachvollziehen. :stupid:

Hört endlich auf irgendwelche Spekulationen als Fakten hinzustellen.

Manchmal habe ich das Gefühl im Kindergarten zu sein. Meine Güte, es sind zwei Firmen, beide wollen Geld verdienen - durch uns. Es ist nur ein Stück Plastik, mit Leiterbahnen, ein paar Silizumchips usw....

Wir werden ja dann demnächst die ersten [U]unabhängigen[/U] Tests haben die dann zeigen was, wie, wo usw....
#10
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20378
bei 350€ wäre die gtx470 50% teurer als meine hd5850,
mal sehen ob sie auch 50% schneller ist :fresse:
#11
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 4086
@Turbostaat: Im Threadtitel steht ein großes Fragezeichen. Das sollte doch deutlich genug machen, dass es hier nicht um handfeste Fakten, sondern um Gerüchte und Vermutungen geht. ;)
#12
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Zitat Chezzard;14218725
Ketzer :bigok:

Nö, Realist :D Wenn ich meine Riva TNT oder Geforce 4200 in die Hand nehme und sie angucke, oder die Radeon 9800 Pro oder die X850XT.... und so wird es, wer hätte das gedacht, auch mit Fermi bei dem ein oder anderen sein.

Zitat Muhlaulla;14218788
Die Hausfrau sagt Plastik. Es ist Kunststoff!

Wenn schon Klugscheissen dann richtig. Die Hausfrau sagt Plastik, der Halbwissende sagt Kunststoff, der Experte sagt Phenol- oder Epoxidharz (verstärkt durch Glasfaser). Wir könnten das natürlich noch sonstwie ausführen, aber lassen wir es dabei.... ;)

Zitat Redphil;14218789
@Turbostaat: Im Threadtitel steht ein großes Fragezeichen. Das sollte doch deutlich genug machen, dass es hier nicht um handfeste Fakten, sondern um Gerüchte und Vermutungen geht. ;)

Es geht auch weniger um den Artikel als um bestimmte User hier. ;)
Ich sag nur
Zitat
Sie sind heißer, teurer und nicht schneller. Also könnten die auch mal Tacheles reden.


Und das wird sich, je nach Brillenglasfarbe, mal wieder hier durchziehen.
#13
customavatars/avatar31874_1.gif
Registriert seit: 22.12.2005

Admiral
Quietsche-Entchen
Beiträge: 13626
Zitat Ca-Pa;14218482
Eher oder so.
Was damals ~ 500 Euro gekostet hat müsste dann inkl. Inflation ~ 530 Euro kosten und nicht andersrum. :hmm:


Stimmt. :fresse:
#14
customavatars/avatar127265_1.gif
Registriert seit: 16.01.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1451
wer den preis jetzt schon mit hd5870 und hd5850 vergleicht vergisst, dass auch diese karten noch nciht breit verfügbar sind zum uvp! es gibt zwar schon viele, aber die nachfrage ist weiterhin zu hoch für die zahl der erzeugten produkte.
#15
customavatars/avatar20196_1.gif
Registriert seit: 03.03.2005
Erde
Admiral
Beiträge: 9940
Bei mir hat es mit einer geschenkten Gefroce 256 (600DM) angefangen. Ok als ich die geschenkt bekommen habe, war schon wieder besseres da :).

300€ und mehr für die Teile, aber für die Masse der Käufer wird die Preisklasse, ab einer 5770 die mit Konkurrenz, wohl 110€ bei 1GB Speicher kosten würde, bis zur 5850 die wohl dann bei 200€ liegen dürfte, wichtiger sein. Dazwischen dann eine wirkliche 5830 und nicht dieses aktuelle Gerät. Diese Preisklasse ist interessant.
Wann kommt denn endliche diese Preisklasse. In der Bilanz dürfte eine GTX 470 kaum mit 10% auffallen. Die Preisklasse 5770 aber wohl locker die 50% erreichen in der Endabrechnung. Die MSI Hawk für 120€ wäre einfach klasse. Aber ohne Konkurrenz noch ein Traum.
#16
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7024
die günstigen preise der HD4000er serie und in folge auch der G92 und GTX 260/275, werden wir lange lange nicht mehr
sehen! sowas gabs auch vorher nie! meine erste richtig teure graka war ne GF 2Ti für 600 DM! danach gabs ne GF3Ti 200
für 300€, GF4200Ti 240€, Ati 9700pro 450€, Ati 800pro 400€, GF7800 GTX 450€, GF8800 GTS 640mb 390€...die 4870 512mb
kostete dann schon nurnoch 290€ zum release und die GTX 275 hab ich im letzten september noch für 160€ geschossen!

preise von 300-400€ fürs kleinere und 400-500€ fürs das spitzen modell waren und sind jetzt wieder völlig normal! wer,
verständlicher weise, nicht soviel geld ausgeben will, bekommt ja genügend günstigere modelle für 100-200€ mit denen
sich jedes spiel anständig zocken läst!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]