> > > > NVIDIA GeForce GTX 480: Preis bekannt?

NVIDIA GeForce GTX 480: Preis bekannt?

Veröffentlicht am: von

nvidiaNeben einer hohen 3D-Leistung und einer geringen Leistungsaufnahme moderner Grafikkarten zählt für einen Großteil unserer Leser natürlich auch der Preis. Während man vor ein paar Wochen noch Preise jenseits der 600-US-Dollar-Marke prognostizierte, soll für die NVIDIA GeForce GTX 480 nun deutlich weniger anfallen. Laut der stets gut bedienten Gerüchteküche Fudzilla.com soll die heiß erwartete Grafikkarte bereits schon für 450 Euro über die Ladentheke wandern und das auch in einer ausreichendenden Menge zum offiziellen Launch am 27. März, heißt es weiter. Damit läge der Preis knapp 100 Euro über dem einer ATI Radeon HD 5870, welche in unserem Preisvergleich derzeit schon für etwa 345 Euro zu haben ist. Allerdings soll es sich hierbei um die offizielle Preisempfehlung seitens NVIDIA handeln. Aufgrund einer hohen Nachfrage oder aber einer schlechten Verfügbarkeit könnten die Händler den Preis für den kommenden 3D-Beschleuniger etwas nach oben korrigieren. Zudem sind im Netz weitere Bilder der GPU aufgetaucht, welche wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2010/bbsngacn-gf100-die{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (40)

#31
Registriert seit: 24.07.2009

Banned
Beiträge: 7211
Zitat Capfu;14208557
Ich habe heute 2 Stück bei meinem Händler (sind laut seiner Aussage - und auf die konnte ich mich bislang immer verlassen ! auf Lieferstatus und auch seinerseits geordert und zugesagt) per Vorbestellung geordert. Stückpreis zwischen 529,- und 549,- Euro (je nach Hersteller) !

Nur von welcher Marke (Asus, Gigabyte, usw.) konnte er nicht sagen was zuerst geliefert wird. Sollen aber verschiedene sein und ich habe wohl dann die freie Wahl - heisst ich werde zuerst angerufen und schicke dann sofort meine Frau los :-)

Sobald die hier liegen sage ich Bescheid !

@arcademaster: Lohnen tut die sich alle Male wenn man die nicht nur zum Zocken nimmt - Gibt auch andere Anforderungen für Grafikkarten bei welchen ATI (leider noch nicht) mithalten kann...


Das will ich sehen, das "dein" Händler dir jetzt einen Preis genannt hat....die Distris wissen noch garnicht wann die Karten kommen und zu was für einen Preis...LuXX Grimms Märchen Stunde..
#32
Registriert seit: 10.12.2009
Duisburg
Oberbootsmann
Beiträge: 828
Preis steht - habe ich schriftlich (war in den letzen 3 Jahren immer so und hat auch immer so funktioniert) - egal welche Hard- oder Software ...

Oder glaubst du im Ernst die Distributoren nehmen jetzt schon Ware an ohne zu wissen was die daran verdienen können ?

Fakt ist: Die Auslieferung hat begonnen (habe ich von mehreren Händlern gehört) und die kaufen nicht ohne EK- und somit VK-Preise ! Fragt doch einfach mal nach beim Händler Eures Vertrauens ...

Ich habe 3 Stück (über private Kontakte) und alle haben mir die gleiche Auskunft gegeben (von ganz groß (jedem bekannt) bis ganz klein (nur in Duisburg bekannt))

Maximaler Preis (den die mir schriftlich geben würden (Fall Duisburg) 579,- Euro) - Minmaler Preis 529,- Euro (Fall Moers). Krefeld, Mülheim, Oberhausen und Essen frage ich morgen nach ...

Wie gesagt: Bestellung läuft verbindlich und ich melde mich sobald ich Daten habe :-)
#33
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 6050
Wenn man die Lounchpreise vergleicht kann man sich ungefähr vorstellen wies bei gleicher Verfügbarkeit mit den realen Händlerpreisen kurz nach dem launch dann aussehen wird.

GTX 480 US$ 479-US$ 499 - launch preis
GTX 470 US$ 379-US$ 399 - launch preis

HD 5870 US$ 379 - launch preis
HD 5850 US$ 259 - launch preis
#34
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Manila / Philippines
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24344
Zitat Capfu;14209493
Preis steht - habe ich schriftlich (war in den letzen 3 Jahren immer so und hat auch immer so funktioniert) - egal welche Hard- oder Software ...

Oder glaubst du im Ernst die Distributoren nehmen jetzt schon Ware an ohne zu wissen was die daran verdienen können ?

Fakt ist: Die Auslieferung hat begonnen (habe ich von mehreren Händlern gehört) und die kaufen nicht ohne EK- und somit VK-Preise ! Fragt doch einfach mal nach beim Händler Eures Vertrauens ...

Ich habe 3 Stück (über private Kontakte) und alle haben mir die gleiche Auskunft gegeben (von ganz groß (jedem bekannt) bis ganz klein (nur in Duisburg bekannt))

Maximaler Preis (den die mir schriftlich geben würden (Fall Duisburg) 579,- Euro) - Minmaler Preis 529,- Euro (Fall Moers). Krefeld, Mülheim, Oberhausen und Essen frage ich morgen nach ...

Wie gesagt: Bestellung läuft verbindlich und ich melde mich sobald ich Daten habe :-)


Unfug, es gibt noch keine Auslieferung noch dazu Nvidia jetzt schon wieder um eine Woche nach hinten korrigiert hat was die Karten der Boardpartner angeht. :hmm:
#35
customavatars/avatar29656_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005

G.Skill Ehrenkeks
Beiträge: 5855
Wenn die Leistung einer 480GTX wirklich minimal schneller als eine HD5870 ist, werden die Preise nach unten korrigiert werden. Aber ich lass mich bei der Leistung und beim Preis nicht blenden, ich will erst mal unabhängige Benchs und Tests sehen, dann wissen wir mehr zu der Leistung, ob es so mit dem Preis wie bei der HD5870 kommt (Hänlerzuschlag) bleibt abzuwarten. Wenn die Verfügbarkeit ähnlich ist wird es wohl leider wieder dazu kommen.
#36
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
Zitat [email protected];14215576
Wenn die Leistung einer 480GTX wirklich minimal schneller als eine HD5870 ist, werden die Preise nach unten korrigiert werden. Aber ich lass mich bei der Leistung und beim Preis nicht blenden, ich will erst mal unabhängige Benchs und Tests sehen, dann wissen wir mehr zu der Leistung, ob es so mit dem Preis wie bei der HD5870 kommt (Hänlerzuschlag) bleibt abzuwarten. Wenn die Verfügbarkeit ähnlich ist wird es wohl leider wieder dazu kommen.


Das glaubst du doch wohl selber nicht. Wenn man sich mal anschaut wie riesig der Chip ist und wie viele auf einen Wafer passen (plus die Info, dass nVidia wesentlich mehr Geld mit der Tesla verdient), werden die Preise allenfalls konstant bleiben, wobei das noch der ideale Zustand wäre.
#37
customavatars/avatar18351_1.gif
Registriert seit: 23.01.2005
Leer (Ostfriesland)
Flottillenadmiral
Beiträge: 4629
Würde gerne mal wieder eine Nvidia Karte kaufen (meine einzige war eine 6800 Ultra)...ansonsten nur ATI.
Aber bevor ich mich zum Kauf entscheiden würde, will ich ertmal Benchmarks sehen mit Frameverlauf und das ganze bitte bei 1900x1200 8xAA 16xAF.
Non AA/AF Benches interessieren doch eh keinen mehr.

Für mich heißt es warten bis zum Launch und dann würde ich auch 500Euro zahlen (wenn die Leistung stimmt) :wink:
#38
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Darf ich fragen warum du von einer 5870 auf eine neue Karte umschwenken willst? Ergibt aus reinen Vernunftgründen keinen Sinn.
#39
customavatars/avatar18351_1.gif
Registriert seit: 23.01.2005
Leer (Ostfriesland)
Flottillenadmiral
Beiträge: 4629
Wie ich schon sagte... es kommt auf die Leistung an.
20-30% mehr Leistung würde ich als Wechselgrund einsehen.

*nerdmodeon*
Außerdem sind wir hier im LUXX
*nerdmodeoff*

:wink:
#40
customavatars/avatar122961_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 932
Zitat viohlenze;14215739
*nerdmodeon*
Außerdem sind wir hier im LUXX
*nerdmodeoff*

:wink:


bin von GTX285 auf 5870 umgestiegen,
war eigentlich nicht nötig gewesen.

Aber wir sind ja hier um LUXX :asthanos:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • 7-nm-GPU und 16 GB HBM2: Die Radeon VII im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEONVII

    Heute ist es endlich soweit: Es gibt in Form der Radeon VII endlich wieder eine neue Grafikkarte aus dem Hause AMD. Zwar kommt auch hier die bekannte Vega-Architektur zum Einsatz, durch die Kombination einer in 7 nm gefertigten GPU mit 16 GB an extrem schnellen HBM2, ist die Radeon VII aber... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]