> > > > Trillian doch keine schnellere HD 5870, sondern HD 5870 Eyefinity

Trillian doch keine schnellere HD 5870, sondern HD 5870 Eyefinity

Veröffentlicht am: von
amd

Unter Berufung auf die Gerüchteküche Fudzilla berichteten wir gestern über eine neue AMD-Grafikkarte, die quasi als HD 5890 ein Update der HD 5870 sein sollte und somit AMDs erste Reaktion auf NVIDIAs Fermi darstellen würde. Eine solche Karte, so behauptete Fudzilla, sei unter dem Codenamen "Trillian" bereits an die Presse ausgeteilt worden.

Jetzt ist Fudzilla jedoch zurückgerudert: man sei einer Falschinformation aufgesessen. Bei Trillian handele es sich nicht um eine optimierte HD 5870, sondern um die bereits bekannte "Radeon HD 5870 Eyefinity6 Edition", die am 11. März auf den Markt kommen soll (wir berichteten).

Damit ist allerdings nicht gesagt, dass AMD nicht doch ein Update der HD 5870 in der Hinterhand hält.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar10768_1.gif
Registriert seit: 09.05.2004
Schwarzwald
Hauptgefreiter
Beiträge: 180
haha wieso zitiert ihr die auch immer
#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Wäre auch sinnlos mit einem Chatprogramm gegen eine Grafikkarte anzutreten:fresse::hmm::fresse:
#3
customavatars/avatar73616_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007
Ort mit 18 Buchstaben in Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4278
Hallo,

an der Karte im ersten PCGH - Uncut-Video mit dem Titel "Die geheime AMD-Grafikkarte" kann ich aber nur das bisherige Layout mit 2xDVI, 1xHDMI und 1xDisplayport erkennen:http://www.youtube.com/watch?v=ZoFAx4cBHtM







Ok, die Übergabe könnte natürlich auch mit einer normalen HD 5870 nachgestellt worden sein und die Redaktion hat trotzdem an diesem Tag eine Graka mit 6 Displayport-Anschlüssen erhalten.

ciao Tom
#4
customavatars/avatar59112_1.gif
Registriert seit: 01.03.2007

Admiral
Beiträge: 13405
Bildzeitungsniveau..."geheime Übergabe..."

einfach nur peinlich...
#5
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Und wie dieser Typ von ATI dann in die kamera sieht..... so als ob *ähm hab ich das jetzt richtig gemacht:hmm:*
#6
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Das ganze ist unsinnig. Wenn ATI einen neuen Chip in Produktion bei TSMC hätte (der Gedanke ist schon absurd wenn man bedenkt das ATI erst seit kurzem die RV870 Chips am laufen hat), wäre auf jeden Fall irgendeine Information nach außen gedrungen noch bevor die PCGH ne "geheime" Karte bekommt.
#7
customavatars/avatar47447_1.gif
Registriert seit: 17.09.2006
Manila / Philippines
Forenleitung
Chefsklave
Turbo Froschn !
Beiträge: 24336
Mh bisschen Logisch denken dann weiß man was es für eine Karte ist , stand doch schon in den News welche Karten erscheinen :hmm:

:D
#8
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Zitat Le_Frog99;14039114
Mh bisschen Logisch denken dann weiß man was es für eine Karte ist , stand doch schon in den News welche Karten erscheinen :hmm:

:D


Und da liegt das Problem Frogg

Kaum hören mache hier die Wörter ATI/NVidia und neue Karte in einem satz,
Wird Brain.exe sofort heruntergefahren und Goldwaage.ini gestartet........

Seit dem ich im luxx bin kann ich mir Karten fürs Kabarett Sparen;)

kleiner spass am rande.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • ZOTAC Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ZOTAC-RTX1080TI

    Nach der Veröffentlichung und den ausführlichen Tests zur GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080 Founders Edition kommen wir nun zum ersten Test eines Custom-Modells. ZOTAC konnte uns die Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP bereits zum Start der neuen Generation zur Verfügung stellen, ein... [mehr]