> > > > Radeon 5950 mit Dual-GPU soll Ende November kommen

Radeon 5950 mit Dual-GPU soll Ende November kommen

Veröffentlicht am: von

amdNachdem bereits erste Hinweise auf eine kommende ATI-Radeon-HD-5900-Reihe von AMD im Catalyst-Treiber aufgetaucht sind (wir berichteten), gibt es nun neue Gerüchte zu diesem Thema. Wie fudzilla.com aus diversen Quellen erfahren haben will, wird im späten November eine Radeon 5950 erscheinen. Dabei soll es sich um eine Dual-GPU-Lösung handeln (Codename Hemlock oder R800). Voraussichtlich wird diese Karte schließlich die Performance-Krone zum "roten Team" holen, da sie schneller sein dürfte als die aktuell führende GeForce GTX 295 von NVIDIA. Doch könnte diese Führungsposition nicht allzu lange währen, da NVIDIA immer noch plane, seine Fermi-GPU noch in diesem Jahr zu veröffentlichen.

Laut Fudzilla sollen bereits Samples der Radeon 5950 im Umlauf sein. Zudem soll die Thermal Design Power (TDP) der Karten definitiv bei mehr als 300 Watt liegen. Somit wäre nicht nur ein enormes Leistungs-, sondern auch ein wahres Stromverbrauchs-Monster auf dem Weg in den Handel zum Weihnachtsgeschäft.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
5950 kling aber mal echt geil :D
#19
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17900
4000er Serie Performance bis Highend:

4770, 4830, 4850, 4870, 4890, 4850 X2, 4870 X2 :fresse:

5000er Serie Performance bis Highend:

5750, 5770, 5850, 5870, 5950 (bis jetzt) :d

Ist eigentlich gar net so schwer find ich *fett grins*
#20
Registriert seit: 11.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6538
Man könnte sich ruhig mal auf ein einheitliches Namensschema einigen...auf beiden Seiten.
Würde dem Kunden nur helfen.
#21
Registriert seit: 11.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 402
Werden Laien bei der Namensgebung einer High-End Karte verunsichert, die Laien sowiso nicht kaufen?
#22
customavatars/avatar36194_1.gif
Registriert seit: 03.03.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1135
Also bei Nvidia kann ich das ja verstehen mit den ganzen Umbenennungen aber bei AMD/ATI ist doch alles logisch.
#23
Registriert seit: 22.08.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
laut der quelle (fudzilla) sollen ja 5950 und 5970 beide im november erscheinen.

warum steht hier im artikel nur was von der 5950? gibts noch andere quellen zu dem artikel?
#24
customavatars/avatar41008_1.gif
Registriert seit: 01.06.2006
Germania
Banned
Beiträge: 3455
Lol die sollen erstmal die verfügbarkeit der 5870 in den Griff bekommen ;)

Die Namensgebung ist einfach nur logisch, je höher die Zahl desto schneller. :fresse:
#25
customavatars/avatar101661_1.gif
Registriert seit: 30.10.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 279
Zitat NoGo;13154966


Die Namensgebung ist einfach nur logisch, je höher die Zahl desto schneller. :fresse:


XD

Ich glaub das war immer schon so.XD
Aber die Abstände sollten doch damit auch verdeutlicht werden, das ist oft ned so logisch.

Aber die meisten die sich eine graka im ab. 200€ Segment kaufen kennen sich da normal schon aus.

mfg richi
#26
customavatars/avatar58401_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Homberg (Hessen)
Vizeadmiral
Beiträge: 7081
Hm...entweder ist sich AMD / ATi ziemlich sicher, dass man mit 2 x HD 5850 die "GTX 380" gut in Schach halten kann
oder aber man hat Angst, dass die TDP bei Vollausbau der beiden RV870er zu hoch werden könnte.

Ich denke auch, dass 2 x HD 5870 kein Problem wäre wie schon vor mir geschrieben - die TDP eines RV870 ist ja auch nicht wirklich höher als beim RV770 damals, natürlich auch inklusive X2 Variante bzw. "HD 5970".

Eventuell will man aber auch später noch eine HD 5970 nachschieben, falls NV eventuell schon beim Launch oder halt in absehbarer Zukunft eine "GTX 390" mit 2 x G300 / GF 100bringt.

Die Zukunft wird es zeigen.
#27
Registriert seit: 20.08.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5400
Zitat Michael21;13154612
Werden Laien bei der Namensgebung einer High-End Karte verunsichert, die Laien sowiso nicht kaufen?


Also ich hab hier schon einige im Forum mit ner HD4870X2 in der Signatur gesehen.
Laie ist irgendwie eine seltsame Bezeichnung. Laie worin?

Denke, dass sich viele auch die HD5950 kaufen werden. Das zugemüllte Windows mit Catalyst 7.10 und 100 Trojanern, die fleissig Daten schaufeln, muss ja irgendwie die Spiele schneller abspielen können. :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]