1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Neuer Lesertest: Testet das BitFenix Prodigy M2022 A-RGB!

Neuer Lesertest: Testet das BitFenix Prodigy M2022 A-RGB!

Veröffentlicht am: von

bitfenix prodigy m 2022In Zusammenarbeit mit Caseking.de und BitFenix suchen wir ab sofort drei interessierte Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandaktuelles Gehäuse zusammen mit ihrer Hardware ausführlich auf den Prüfstand stellen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum als kleines Dankeschön behalten wollen. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. 

Zur Verfügung gestellt werden hierfür insgesamt drei Exemplare des BitFenix Prodigy M 2022 A-RGB, welches erst vor wenigen Tagen offiziell auf den Markt kam. Das Micro-ATX-Gehäuse baut auf einem echten Klassiker auf, dem Prodigy M aus dem Jahr 2013, wurde jedoch deutlich modernisiert und soll damit nun wieder zeitgemäß sein. Wie damals ist das grundlegende Design beim Prodigy M 2022 wieder von markanten Griffen und Standschienen geprägt, das Seitenteil des Cube-Gehäuses bietet nun jedoch eine Glas-Oberfläche auf der rechten Gehäuseseite und macht somit die verbaute Hardware sichtbar. 

Bei der A-RGB-Variante, die unsere Leser testen dürfen, wird das durch drei vormontierte 120-mm-A-RGB-Lüfter und zwei 30 cm langen LED-Leuchtstreifen auch gleich farbenfroh in Szene gesetzt. Die Beleuchtung wird über einen mitgelieferten Controller oder ein geeignetes Mainboard gesteuert, wie beispielsweise per ASUS Aura Sync, MSI Mystic Light Sync oder Gigabytes RGB Fusion 2.0.

BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022
BitFenix Prodigy M 2022

Insgesamt nimmt die Neuauflage maximal ein Micro-ATX-System mit ATX-Netzteil, 17,9 cm hohem CPU-Kühler und 33,9 cm langer Grafikkarte auf. Es bietet anders als das ursprüngliche Prodigy M zwar keinen 5,25-Zoll-Laufwerksplatz mehr, kann jedoch bis zu vier 3,5- und bis zu fünf 2,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen. Der Mainboardtray sitzt auf der linken Seite und wird um 180 Grad gedreht. Die Gehäusemaße werden mit 250 x 404 x 359 mm (B x H x T) angegeben. Das Gewicht liegt bei 6,5 kg.

Bei Caseking.de wird das neue BitFenix Prodigy M 2022 in der A-RGB-Variante derzeit für knapp unter 120 Euro angeboten. Drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder dürfen das Cube-Gehäuse nun im Rahmen eines Lesertests ausführlich testen. 

Die Bewerbungsphase beginnt

Wie bei jedem Lesertest starten wir vorab in die Bewerbungsphase. In den nächsten zwei Wochen darf fleißig in die Tasten gehauen und eine Bewerbung geschrieben werden – bis zum 14. November ist Zeit. Darin sollten alle Testkriterien sowie das Testsystem genannt werden. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung des Bewerbers nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr?

Aus allen Einsendungen wählt dann die Hardwareluxx-Redaktion die glücklichen Teilnehmer aus. Nach Eingang der Testpakete haben die Tester vier Wochen Zeit, ihre Reviews ins Forum zu setzen. Die Bewerbungen werden einfach im Kommentar-Thread dieser News gepostet.

Bewerbt Euch jetzt für unseren Lesertest mit Caseking.de und BitFenix!

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 14. November 2021
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 15. November 2021
  • Testzeitraum bis 19. Dezember 2021

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von Caseking.de und BitFenix sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Preise und Verfügbarkeit
BitFenix Prodigy M 2022, schwarz, Glasfenster
Nicht verfügbar 99,90 Euro Ab 99,87 EUR