1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Hyte Revolt 3: Vertikal orientiertes SFF-Gehäuse mit praktischen Lösungen

Hyte Revolt 3: Vertikal orientiertes SFF-Gehäuse mit praktischen Lösungen

Veröffentlicht am: von

hyteDie neue Marke Hyte hat mit dem Revolt 3 ein erstes Produkt vorgestellt - und das sorgt durchaus für gewisses Aufsehen. Das Mini-ITX-Gehäuse verspricht nämlich einen stimmigen Mix aus Größe und Flexibilität und ist mit dem integrierten Tragegriff auch relativ mobil.

Auch wenn Hyte eine neue Marke ist, steht dahinter mit iBUYPOWER ein durchaus bekanntes und großes Unternehmen. iBUYPOWER bietet eigentlich fertige Gaming-PCs an. Unter der Hyte-Marke sollen nun auch PC-Komponenten und Lifestyle-Produkte verkauft werden. Das Revolt 3 als erstes Hyte-Produkt soll nun gleichzeitig als kompaktes und trotzdem flexibles Mini-Gehäuse überzeugen. Hyte hat sich für einen vertikalen Aufbau entschieden, so dass nur eine überschaubare Stellfläche benötigt wird. Die Maße des 18,4-Liter-Gehäuses werden mit 253 x 178 x 409 mm angegeben. Äußerlich zeigt sich das Revolt 3 wahlweise in Schwarz oder Weiß und immer mit stark perforierten Flächen. Mehrere Staubfilter sollen den Innenraum trotzdem sauber halten. Das Gehäuse wird aus Aluminium, Stahl und ABS-Kunststoff gefertigt. Das I/O-Panel sitzt frontal in Bodennähe und stellt einmal USB 3.2 Gen 2 Typ-C, zwei USB-3.0-Ports und einen kombinierten Audioanschluss zur Verfügung. Im Deckel sitzt ein ausklappbarer Tragegriff aus Aluminium. Aus der Seite kann hingegen ein Kopfhörerhalter herausgezogen werden. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Trotz des vertikalen Layouts benötigt die Grafikkarte im Revolt 3 kein Riserkabel. Hyte gibt an, dass die "meisten Grafikkarten der RTX 30-Serie" verbaut werden können - und zwar vertikal hinter der Frontblende. Die Produktseite listet die Kompatibilität einer Reihe von NVIDIA-Grafikkarten auf, AMD-Grafikkarten werden hingegen nicht berücksichtigt. Unterstützt wird beispielsweise ein Modell wie die MSI RTX 3080 Gaming X Trio mit Maßen von 323 x 140 x 56 mm, die 319 x 140 x 70 mm große Gigabyte AORUS GeForce RTX 3080 MASTER ist hingegen nicht kompatibel. Für die CPU-Kühlung bevorzugt der Hersteller offenbar AiO-Kühlungen, denn das Gehäuse ist für Radiatoren bis hin zum 280-mm-Format geeignet. Zur Montage des Wärmetauschers dient eine klappbare Radiatorhalterung. Für den einfachen Zugang zu allen Komponenten können sämtliche Seitenteile abgenommen werden. Es können ein 3,5-Zoll-Laufwerksplatz und zwei 2,5-Zoll-Laufwerksplätze genutzt werden.

Hyte wird das Revolt 3 sowohl in Schwarz als auch in Weiß (mit schwarzen Akzenten) anbieten. Dazu kann zwischen dem reinen Gehäuse und einem Kombi-Paket mit 700-W-80-Plus-Gold-SFX-L-Netzteil gewählt werden. In Europa soll es das Revolt 3 ab dem vierten Quartal für 129 Euro bzw. im Paket mit Netzteil für 249 Euro geben. Komplettsysteme mit dem Gehäuse soll es von iBUYPOWER.de hingegen ab sofort geben.