1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. ausgepackt & angefasst: Aerocool AirHawk Duo ARGB - luftig und bunt

ausgepackt & angefasst: Aerocool AirHawk Duo ARGB - luftig und bunt

Veröffentlicht am: von

aerocool airhawk logo

Aeorocools AirHawk schwimmt gegen den Trend. Während die meisten aktuellen Fronten aus optischen Gründen mit geschlossenen Fronten gestaltet werden, setzt Aerocool nur ein luftiges Metallgitter vor die Frontlüfter. Der Airflow soll im AirHawk entsprechend stark sein.

Beim Basismodell muss man dafür noch selbst etwas Hand anlegen. Es kostet zwar nur rund 60 Euro, wird dafür aber auch nur mit einem einzigen 120-mm-Lüfter am Heck ausgeliefert. Anders sieht das beim AirHawk Duo ARGB aus. Hier verbaut Aerocool konsequent A-RGB-Lüfter: Und zwar gleich zwei riesige 200-mm-Modelle an der Front und ein 120-mm-Modell an der Rückwand. Ein A-RGB-Controller ist dafür gleich vormontiert. Für das Plus an Lüftern und Beleuchtung wird allerdings auch ein gewisser Aufpreis fällig: Knapp 90 Euro müssen für das AirHawk Duo ARGB eingeplant werden. 

Aerocool hat uns mit einem Sample der A-RGB-Variante versorgt. Aktuell arbeiten wir am ausführlichen Test, können im Video aber bereits jetzt einen Blick auf das luftige Gehäuse werfen:

Trotz des Namens ist das AirHawk auch für eine Wasserkühlung nutzbar. Hinter der Front kann dafür ein 360- oder 280-mm-Radiator montiert werden. Und unter dem Deckel ist immerhin Platz für einen 240-mm-Wärmetauscher. Wer einen großen Frontradiator verbauen will, kann dafür den Laufwerkskäfig (zwei 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerksplätze) ausbauen. Dann stehen immer noch zwei 2,5-Zoll-Laufwerksplätze am Mainboardtray zur Verfügung. Den Innenraum teilt Aerocool in eine Mainboardkammer und in eine Kammer für Netzteil und Laufwerkskäfig. Dadurch wirkt der Innenraum insgesamt aufgeräumt und kann durch das Glasseitenteil gut präsentiert werden. Dieses Glasseitenteil wird an der Gehäuserückwand befestigt. Seitlich stören damit keine Schrauben das Bild. Neben dem Glas nutzt Aerocool Stahl mit 0,6 mm Materialstärke und Kunststoff (vor allem für die Front). Der Midi-Tower ist 219 x 480 x 485 mm (B x H x T) groß und etwa 6 kg schwer.

Abschließend noch die Eckdaten in der Übersicht:

Eckdaten: 
Bezeichnung: Aerocool AirHawk Duo ARGB
Material: Stahl (0,6 mm), gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße: 219 x 480 x 485 mm (B x H x T)
Formfaktor: E-ATX, ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke: 2x 3,5/2,5 Zoll (intern), 2x 2,5 Zoll (intern)
Lüfter: 3x 120/140 oder 2x 200 mm (Front, 2x 200 mm vorinstalliert), 1x 120 mm (Rückwand, vorinstalliert), 2x 120/140 mm (Deckel, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller): Front: 360/280 mm, Deckel: 240 mm, Rückwand: 120 mm
Gewicht: etwa 6 kg
Preis:rund 89 Euro

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 84,91 EUR