1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. CES 2020: Die Highlights von Lian Li

CES 2020: Die Highlights von Lian Li

Veröffentlicht am: von

lian li 2019

Die Tore der CES hatten noch gar nicht geöffnet, als Lian Li bereits die neuen Produkte vorgestellt hat. Wir haben trotzdem die Gelegenheit genutzt und uns auch selbst ein Bild von den CES-Neuheiten gemacht. 

Gerade das Konzept der UNI FANs lässt sich gut im Video erklären: Diese neuen Lüfter haben keine klassischen Anschlusskabel mehr, sondern werden über Kontakte miteinander verbunden. Bis zu sechs Lüfter können so in Reihe geschaltet und dann gemeinsam verkabelt werden. Eine RGB-Beleuchtung darf dabei nicht fehlen. Vorerst wird es eine 120-mm-Variante geben, die auf hohen statischen Druck optimiert wird. Eine 140-mm-Variante und eine High-Airflow-Variante sind für die Zukunft vorstellbar, aber noch nicht fest eingeplant. Das Dreierpack mit 120-mm-Lüftern und Controller soll etwa 69 bis 79 Euro kosten. Auch das überarbeitete Powerkabel Strimer Plus hat Lian Li am Stand noch einmal gezeigt. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Bei den Gehäusen sticht vor allem das Odyssey X hervor. Dieses wandelbare Gehäuse ist schon länger in Entwicklung, mittlerweile ist aber konkret der Verkaufsstart absehbar. Ab Mai soll das spezielle Premiummodell für 399 Euro verfügbar werden. 

Günstiger wird es z.B. mit dem O11D MINI, das kompakter Maße ein ATX-Mainboard aufnimmt. Lian Li nennt uns einen Preis von 100 Euro. Noch mehr auf preisbewusste Käufer zielen die Lancool-Modelle wie das 315. Obwohl es nur etwa 79 Euro kosten soll, werden zwei Fronten mitgeliefert. Je nach Bedarf kann entweder eine Mesh- oder eine Glasfront gewählt werden. Auch den entnehmbaren Mainboard-Tray hat man so in dieser Preisklasse bisher kaum gesehen. 

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Das könnte Sie auch interessieren: