> > > > SilentiumPC Regnum RG1 TG Pure Black: Günstiges Gehäuse mit Glas

SilentiumPC Regnum RG1 TG Pure Black: Günstiges Gehäuse mit Glas

Veröffentlicht am: von

silentiumpcZu den richtig günstigen PC-Gehäusen mit Glasseitenteil gesellt sich jetzt das neue Regnum RG1 TG Pure Black von SilentiumPC. 

SilentiumPC konnte dafür auf ein vorhandenes ATX-Modell zurückgreifen, das Regnum RG1 (mit geschlossenem Seitenteil) bzw. Regnum RG1W (mit Acrylwindow). In der neuen Glasvariante wird die linke Gehäuseseite nun aber von einem Glasseitenteil abgedeckt. Montiert wird das gläserne Seitenteil mit vier Rändelschrauben. Es erlaubt einen Blick in den Innenraum. Dort sorgt ein Zweikammeraufbau für Ordnung. Vom Netzteil und den beiden 3,5-Zoll-Laufwerksplätzen ist so nichts zu sehen. Direkt am Mainboardtray können zwei 2,5-Zoll-Laufwerke montiert werden. Und auch zwei 5,25-Zoll-Laufwerke sind beim Regnum RG1 TG Pure Black nutzbar.

Von den sechs 120-mm-Lüfterplätzen ist bei Auslieferung nur der Hecklüfterplatz belegt. Der vormontierte Lüfter arbeitet maximal mit 1.200 U/min. Optional nimmt das SilentiumPC-Gehäuse auch maximal einen 240-mm-Frontradiator und einen 120-mm-Rückwandradiator auf. Schlichte Kunststoffgitter sorgen im Boden und hinter der Front für Staubschutz. Im Innenraum ist zumindest Platz für bis zu 16 cm hohe Prozessorkühler. Die Grafikkarte darf bis zu 38 cm lang sein. Selbst überlange High-End-Modelle finden entsprechend genug Platz.

Das Design des Einsteigermodells hat SilentiumPC denkbar schlicht gehalten. Die unauffällige Kunststofffront wird von einer Fake-Aluminiumoptik geprägt. Das I/O-Panel befindet sich an der Vorderkante des Deckels und bietet zwei USB 3.0-Ports und zwei Audiobuchsen. Die Gehäusemaße werden mit 199 x 447 x 443 mm (B x H x T) angegeben. Das Gewicht liegt knapp unter 5 kg. Entsprechend gering dürfte die Materialstärke des Stahlgehäuses ausfallen. 

Laut Pressemeldung soll das SilentiumPC Regnum RG1 TG in Deutschland innerhalb der kommenden Tage verfügbar werden. Die UVP liegt bei 39,90 Euro.

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 20.07.2015

Matrose
Beiträge: 20
Das ist 1 zu 1 ein Cooltek TG 01?
#2
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1394
Es gibt nicht so arg viele Wege eine schwarze Box anders aussehen zu lassen.

Für 40 Euro sieht das hier doch echt gut aus!
Interessant wäre ein Test der aufzeigt wo diese große Ersparnis zu den 100 Euro Cases kommt.
#3
customavatars/avatar284598_1.gif
Registriert seit: 02.06.2018

Hauptgefreiter
Beiträge: 218
Die Designphilosophie gefällt mir, hoffentlich gibts dazu ein Test. Auf Staubfilter an der Front muss man vermutlich wegen dem Preis verzichten. Bin ja gespannt, wie dick bzw dünn das Material ist. Wenn alles der Norm entsprechend sollte, WOW.

Der Preis ist echt attraktiv!
#4
customavatars/avatar275862_1.gif
Registriert seit: 11.10.2017

Bootsmann
Beiträge: 527
Den schreib ich mir auf...
Dass kein Radisupport vorn für 360 gegeben ist, ist schade. auch kein 240er mit optischen laufwerk.
cpu und gpu wasserkühlung wird da leider schwer mit highend, oder?


radi aufs psu-cover? :vrizz:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!