> > > > Das luftige Lian Li PC-O11 Air kann vorbestellt werden

Das luftige Lian Li PC-O11 Air kann vorbestellt werden

Veröffentlicht am: von

lian liSchon zur Computex hat Lian Li gezeigt, dass es zum PC-O11 Dynamic noch eine offenere gestaltete Alternative geben wird. Diese kann als PC-O11 Air nun bei Caseking vorbestellt werden. 

Im Gegensatz zum PC-O11 Dynamic werden beim Air die Frontscheibe und der Stahldeckel durch grobmaschige Kunststoffgitter ersetzt. Dadurch können ganze zwölf 120-mm-Lüfter (und zwei 80-mm-Lüfter an der Rückwand) weitgehend ungehindert den Innenraum kühlen. In der Standardvariante wird das PC-O11 Air mit zwei 120-mm-Frontlüftern. Bei der ebenfalls geplanten RGB-Variante sitzen hingegen gleich drei 120-mm-RGB-Lüfter hinter der Front. Gleich fünf Staubfilter sollen sicherstellen, dass der Innenraum auch bei üppiger Lüfterbestückung möglichst sauber bleibt. 

Alternativ zur Luftkühlung kann im PC-O11 Air eine Wasserkühlung verbaut werden. Dabei stehen ganze vier 360-mm-Radiatorenplätze zur Auswahl: Im Deckel, hinter der Front (alternativ auch 280 mm), am Boden (nach Ausbau der Laufwerksträger) und am Seitenteil neben dem Mainboard. Im Doppelkammer-Innenraum ist genug Platz für ein E-ATX-System mit bis zu 15,5 cm hohem CPU-Kühler und bis zu 42 cm langen Grafikkarten. Dazu können maximal drei 3,5-Zoll-Laufwerke bzw. sechs 2,5-Zoll-Laufwerke untergebracht werden. Wird der Laufwerkskäfig ausgebaut, dann nimmt das Gehäuse gleich zwei ATX-Netzteile auf. 

Die Maße des PC-O11 Air werden mit  270 x 465 x 476 mm (B x H x T), das Gewicht mit 9,5 kg angegeben. Das Design fällt durch die Luftöffnungen etwas weniger harmonisch als beim PC-O11 Dynamic aus. Lian Li hat sogar auf den Aluminiumzierstreifen in der Front verzichtet, so dass das Gehäuse ausschließlich aus Stahl, Kunststoff und gehärtetem Glas besteht. Beibehalten wurde das I/O-Panel mit einmal USB-3.1-Type-C, zwei USB-3.0-Ports und HD Audio.

Zumindest zum Verkaufsstart soll das PC-O11 Air etwas teurer als das PC-O11 Dynamic werden. Während die Dynamic-Variante zum Testzeitpunkt knapp 130 Euro gekostet hat, soll das PC-O11 Air für 139,90 Euro in den Handel kommen. Die RGB-Variante wird 159,90 Euro kosten. Bei Caseking kann die luftige PC-O11-Variante bereits vorbestellt werden. Die Auslieferung soll noch im Juli starten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1.33

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11762
Preise sind jetzt noch 10€ runter. Quasi wie der O11 Dynamic Preis.
#7
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 9035
Der Filter ist halt Fail, wenn der Weg ist performt es ja sehr gut.
#8
customavatars/avatar251652_1.gif
Registriert seit: 15.04.2016

Matrose
Beiträge: 29
Hmm, als Air-Flow-Gehäuse konzipiert und dann blockieren die Staubfilter den Air-Flow? Da hat Lian-Li mal richtig gepennt.
Vertikale GPU geht auch nicht und dann drückt das Glas-Seitenteil auch noch gegen die PCI-Stromkabel der GPU. Und daran soll Der8auer mitkonstruiert haben? Ist ja kaum zu glauben.
#9
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Frischluftfanatiker
Beiträge: 16275
Selbst wenn Staubfilter den Airflow halbieren dann kann man 3 Lüfter in der Front und 3 Lüfter im Boden verbauen
um den gleiche Menge Luft zu fördern wie 3 Lüfter im Deckel ohne Staubfilter also das Konzept geht am Ende auf !
#10
customavatars/avatar227006_1.gif
Registriert seit: 28.08.2015
Nürnberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
Die 80er Lüfter im Heck sind wenigstens etwas, was an die "alten" Lian Li Gehäuse erinnert (wenn man z.B. an PC-70, PC-60 etc. denkt).

Ich fand die alten Gehäuse besser, 100% Aluminium und edle Optik und was wird heute hergestellt? Stahlblech mit Plastikelementen? Ich kann diesen Wandel irgendwie nicht nachvollziehen.
#11
Registriert seit: 30.10.2014

Gefreiter
Beiträge: 50
Sieht nach einem guten Design aus (airflowtechnisch), aber da besteht verbesserungspotenzial. Lieber bißchen breiten und dafür hinten 120mm Lüfter. Kommt auch dem CPU Kühler zu gute.
#12
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30395
ich hab bei meinem dynamic alle staubilter entfernt.

war schon ein unterschied wie viel luft da durch kam mit und ohne
#13
customavatars/avatar21841_1.gif
Registriert seit: 13.04.2005
Saarland
Leutnant zur See
Beiträge: 1099
Zitat GorgTech;26398110
Die 80er Lüfter im Heck sind wenigstens etwas, was an die "alten" Lian Li Gehäuse erinnert (wenn man z.B. an PC-70, PC-60 etc. denkt).

Ich fand die alten Gehäuse besser, 100% Aluminium und edle Optik und was wird heute hergestellt? Stahlblech mit Plastikelementen? Ich kann diesen Wandel irgendwie nicht nachvollziehen.


Auch die PC-70 und PC-60 hatten Plastikbauteile an einigen Stellen (beispielsweise zur Befestigung der Front etc.). Mein altes PC-71 hatte ich letztens entsorgt, aber ein PC-60 habe ich noch in sehr gutem Zustand in OVP im Keller stehen.
#14
customavatars/avatar18417_1.gif
Registriert seit: 24.01.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2810
Kann es nur immer wieder erwähnen: Hätte gerne einen optisch hübschen Nachfolger für meinen Lian Li PC70A. Komplett Alu kein Plastik dran.

Am liebsten mit "Keller" für einen dicken Radi, Netzteil und Pumpe.
#15
customavatars/avatar25322_1.gif
Registriert seit: 24.07.2005
DE
Kapitän zur See
Beiträge: 3374
Zitat BenGun_;26398825

Hätte gerne einen optisch hübschen Nachfolger für meinen Lian Li PC70A. Komplett Alu kein Plastik dran.

Am liebsten mit "Keller" für einen dicken Radi, Netzteil und Pumpe.


Den gibts doch schon: Echtes Lian Li = echter Lian Li-Preis. ;)
Musst nur die paar € locker machen...

Das O-11 Air dagegen ist für mich kein echtes Lian Li mehr; es spricht mich eher nicht an und ich würde es persönlich in die Kategorie "hässlich" einstufen.
Sagt mal, behindern sich die drei einblasenden 120er in der Front nicht mit den direkt daneben sitzenden drei seitlichen 120ern?
Hilft viel immer viel?
Finde das Dynamic ansprechender und wohl auch strömumgsmässig sinnvoller.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!