> > > > Cougar Panzer Evo RGB: Wenn es etwas bunter sein soll

Cougar Panzer Evo RGB: Wenn es etwas bunter sein soll

Veröffentlicht am: von

cougarSchon das reguläre Panzer Evo ist ein auffälliges E-ATX-Gehäuse. Vier einfarbige LED-Lüfter leuchten durch die Glasfront und das Glasseitenteil. Und auch die Tragegriffe im Carbon-Look fallen auf. Doch Cougar überbietet sich noch einmal selbst - mit dem neuen Panzer Evo RGB.

Wenig überraschend ersetzt Cougar bei der RGB-Variante des Panzer Evo die einfarbig beleuchteten Lüfter durch RGB-Modelle. Konkret werden vier sogenannte Vortex RGB-Lüfter montiert. Bei diesen 120-mm-Lüftern beleuchten RGB-LEDs das kreisrunde Innere des Lüfterrahmens. Entsprechend zeigen sich beim Blick auf das Gehäuse praktisch vier bunte Leuchtkreise. Die Lüfter unterstützen dynamische Effekte, können also mehrere Farben gleichzeitig darstellen. 

Dabei hat der Nutzer die Auswahl aus über 100 verschiedenen Effekten, die über die mitgelieferte Controller-Box per Fernbedienung aufgerufen werden. Alternativ ist es möglich, die Box mit dem RGB-Anschluss des Mainboards zu verbinden. Insgesamt können an der Controller-Box bis zu acht Cougar-RGB-Lüfter und bis zu vier Cougar-LED-Streifen angeschlossen werden.

Wie beim regulären Panzer Evo erlauben Glasflächen an der Front, am Deckel und an beiden Seiten Einblicke in das Gehäuse. Und auch auf die markanten Tragegriffe muss man beim Panzer Evo RGB nicht verzichten. Generell entsprechen die Spezifikationen weitestgehend denen des Non-RGB-Modells. An einem Punkt hat Cougar aber noch aufgerüstet: Das I/O-Panel des Panzer Evo RGB bietet anders als beim Geschwistermodell einen USB-3.1-Gen-2-Typ-C-Port. Dazu stehen zwei USB-3.0-Ports, ein USB-2.0-Port und Anschlüsse für Kopfhörer und Mikrofon zur Verfügung. 

In den USA soll das Panzer Evo RGB im Juni für einen Preis von 219 US-Dollar verfügbar werden. Ein Euro-Preis ist uns noch nicht bekannt. Das reguläre, einfarbig beleuchtete Panzer Evo wird in unserem Preisvergleich aktuell für 159,90 Euro gelistet

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 01.08.2016

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 395
Ein gewisser Anreiz hat der Rahmen schon, aber es sieht dann wiederum auch sehr klobig aus und nimmt den Charm des Gehäuses.
#2
customavatars/avatar197302_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2067
Das einzige was mich an Corsair /Cougar stört. Die Recylen zu oft Gehäuse.

Das Panzer Gehäuse ist kein neues Model das gibts schon länger in 1-2 Varianten.

Bissel RGB dran vlt mal Echtglas und schon , verkaufen dies als neues Model .
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3165
Cougar: Panzar Bunta Admiral hätte ich es genannt.
#4
Registriert seit: 11.01.2015

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1380
Mit 14 hätte ich das Ding bestimmt prima gefunden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!