> > > > Sharkoon AM5 Silent und AM5 Window: Zwei neue Gehäuse ab 59,90 Euro

Sharkoon AM5 Silent und AM5 Window: Zwei neue Gehäuse ab 59,90 Euro

Veröffentlicht am: von

sharkoon logo

Sharkoon hat die neue AM5-Gehäuseserie vorgestellt. Sie startet bei 59,90 Euro für das AM5 Windows. Das zweite, neue Modell, das AM5 Silent, kostet 69,90 Euro. Beide Modelle sind in den Farben Blau, Rot und Titanium erhältlich. In der Silent Version sind bereits ab Werk Dämmmatten vorinstalliert, um den Geräuschpegel im Betrieb zu minimieren. Wie der Name schon verrät, bringt die Window-Version stattdessen ein Seitenteil aus transparentem Acryl mit. Gemeinsam sind beiden Varianten ein verschiebbarer Festplattenkäfig, ein Kabelmanagement-System, ein Tunnel für Netzteil und Festplatten, abnehmbare Staubfilter sowie ein kabelloses Frontblenden-Design. Sharkoon gibt an, dass die Gehäusefront jeweils mit metallisch glänzendem Autolack überzogen ist.

Die Silent Version des AM5 setzt auf zwei vorinstallierte 140-mm-Lüfter an der Vorderseite und einen mit 120 mm an der Rückseite, während die Window Version einen 140-mm-Lüfter mitbringt. Es lassen sich weitere Lüfter sowie Radiatoren mit 280 bis 360 mm nachrüsten. Grafikkarten dürfen bis zu 40 cm lang sein, während die maximale Höhe für CPU-Kühler 16,7 cm beträgt. In beide Tower passen Netzteile mit einer maximalen Länge von 20,5 cm. Das IO-Panel an der Oberseite integriert Anschlüsse für Mikrofon, Kopfhörer sowie zweimal USB 2.0 und USB 3.0. In der Oberseite der Window-Version stecken ein vorinstallierter Staubfilter mit magnetischer Befestigung sowie die Möglichkeit bis zu drei 120-mm-Lüfter oder zwei 140-mm-Lüfter zu verbauen. Bei der Silent-Version ist die Oberseite geschlossen, um den Geräuschpegel zu minimieren.

Es gilt ebenfalls für beide Varianten, dass sich innen bis zu zwei 3,5-Zoll-HDDs entkoppelt verbauen lassen. Bis zu zwei Varianten mit 2,5 Zoll passen hinter den Mainboadtray Das Sharkoon AM5 Silent misst 45,2 x 21,0 x 46,5 cm und wiegt etwa 8,2 kg. Für die Window-Version nennt Sharkoon Maße von 45,2 x 21,0 x 46,5 cm bei einem Gewicht von 6,2 kg. Sowohl das Sharkoon AM5 Silent als auch das AM5 Window eignen sich für Mini-, Micro- und ATX-Systeme. Im Handel sind beide ab sofort zu den eingangs genannten Preisempfehlungen von 69,90 bzw. 59,90 Euro zu haben.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar264938_1.gif
Registriert seit: 01.01.2017
Bodensee
Hauptgefreiter
Beiträge: 206
Die klauen AMD die Namen xD
#2
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2070
Hm, eine dunkelrote oder weinrote Version würde wohl echt gut aussehen. So aber ist das zu "knallig".
#3
customavatars/avatar73342_1.gif
Registriert seit: 22.09.2007

Admiral
Beiträge: 17284
Was soll denn das für ein Kommentar sein?

Dass das Case funktioniert ist ja nun, dank dem TG5, Antec P8 und den sehr ähnlichen S25 und M25, eher weniger strittig.

Wo ich n bissel skeptisch bin, ist die Silent-Version. Denn die Abluft muss quasi zum Großteil durch die Frontlüfter wo raus gedrückt werden.

Insofern wäre eine Silent-Version mit Lüftern im Deckel auch ne Idee gewesen.

Und wenn du jetzt wieder mit deinem „geschlossen Front ist eh kacke“ kommst, dass hatte ich dir am Sharkoon S25 schon vermessen, der Luftschlitzquerschnitt wat groß genug.

Nebenbei, optisch find ich auch das Rote und das blaue zu knallig, das Titanfarbene ist ok, aber wenn ich da noch n zweitens Case brauche, um das zu bauen, was ich mir vorstelle, ist es eben nicht ganz das, was ich haben wollen würde.
#4
Registriert seit: 26.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 495
Wieso sollte die Luft durch die Frontlüfter raus, das ist doch quatsch - die Luft wird über Netzteil und hecklüfter abtransportiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!