> > > > NZXT stellt die smarten Gehäuse H700i, H400i und H200i mit Adaptive Noise Reduction vor

NZXT stellt die smarten Gehäuse H700i, H400i und H200i mit Adaptive Noise Reduction vor

Veröffentlicht am: von

nzxtAuf Smartphones und Smart Home folgen nun auch smarte Gehäuse – so verspricht es zumindest NZXT mit der neuen H-Serie und den drei Modellen H700i, H400i und H200i.

In allen drei Modellen wird ein Smart Device integriert, das die Fähigkeiten der Lüftersteuerung GRID+ und der Beleuchtungssteuerung HUE+ kombiniert und mit Adaptive Noise Reduction auch noch ein neues Feature bieten kann. Um die Geräuschkulisse des PCs um bis zu 40 % zu reduzieren, überwacht ein Sensor die Lautstärke der Lüfter. Ein Cloud-basierter Algorithmus wertet sie aus und kann auch auf Veränderungen an der Hardware reagieren. Das manuelle Anpassen von Lüfterkurven soll so der Vergangenheit angehören. 

Zur Überwachung und Steuerung des Smart Device kann NZXTs CAM-Software genutzt werden. Darüber lassen sich außerdem die bereits integrierten RGB-LED-Streifen individuell anpassen. Praktisch ist zudem, dass die Beleuchtungselemente und die Aer-F-Lüfter bereits installiert und verkabelt sind. 

Die neuen Gehäuse decken gleich drei Formate ab: Das H200i ist ein kompaktes Mini-ITX-Gehäuse, das H400i ein Micro-ATX-Modell und das H700i schließlich ein ausgewachsener Midi-Tower für ATX-Mainboards. NZXT setzt auf eine Vollstahlkonstruktion und verzichtet weitgehend auf Kunststoff. Die kantigen Gehäuse sollen so deutlich wertiger wirken als Modelle mit Kunststofffront und -deckel. Jedes Modell wird mit einem Seitenteil aus gehärtetem Glas ausgeliefert. Der Innenraum mit seiner RGB-Beleuchtung und dem patentierten Kabelmanagement kommt so bestens zur Geltung. 

Ab Werk sorgen NZXTs Aer F-Lüfter für Kühlung. Beim H200i sind zwei Lüfter, beim H400i drei Lüfter und beim H700i vier Lüfter inklusive. Drop-in-Einschübe und eine integrierte AGB-Halterung sollen aber auch die Installation einer optionalen Wasserkühlung erleichtern. Vor den Frontlüfterplätzen und dem Netzteillufteinlass sitzen Staubfilter. 

Die drei neuen Modelle der H-Serie werden allesamt in vier verschiedenen Farbvarianten angeboten. Mattes Weiß, mattes Schwarz, mattes Schwarz + Rot und mattes Schwarz + Blau stehen zur Auswahl. Erste Listungen eines einzelnen Shops deuten darauf hin, dass das H700i 179,90 Euro kosten dürfte. NZXT selbst gibt nur Dollarpreise an. Für das H700i werden 199,99 US-Dollar, für das H400i 149,99 US-Dollar und für das kleine H200i 129,99 US-Dollar angesetzt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13702
Er regt sich unnötig auf weil ich bei diesem Gehäuse darauf hingewiesen hatte, daß nur eine begrenze Menge an warmer Luft abgeführt werden kann wenn nur 1 Lüfter verbaut ist.
Wenn du 2 im Deckel hast ist es die doppelte Menge und da dein Netzteil oben ist sogar die 2,5 bis 3-fache Menge. Darum sollte man nicht Pauschalisieren sondern Differenzieren.
#17
customavatars/avatar76607_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1869
Es ist völlig wayne....ein Lüfter kann ausreichend sein.
Bei dir im Gehäuse haste auch nur einen Lüfter im Heck. Dürfte dann ja Fail sein oder nicht?
Das was der NT Lüfter da noch raus schaufelt dürfte verschwindend gering sein und so gut wie nichts bringen.

Aber gut, dass immer mehr Leute merken, dass deine Kommentare einfach totaler Fail sind.
Ich hätte auch gedacht, dass man mit, laut Profil, 37 Jahren ein wenig mehr auf dem Kasten hat als immer nur den gleichen Mist runter zu beten und man sich so eine peinliche Systeminfo dann auch nicht mehr nutzt. Aber so kann man sich irren.
Lebe weiter in deiner komischen Welt.
#18
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6412
Zitat Performer;25892310
Darum sollte man nicht Pauschalisieren sondern Differenzieren.


komisch, denn genau das machst du mit leidenschaft :)
#19
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13702
Zitat L_uk_e;25892483
Es ist völlig wayne....ein Lüfter kann ausreichend sein.

Und genauso gut kann ein Lüfter auch nicht ausreichend sein. Wie kann man sich nur über so einen Hinweis aufregen ?
Am peinlichsten sind dann Leute wie du die sich feige auf die falsche Seite stellen und Schutz in der Gruppe suchen. :fresse:

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Narbennarr;25892708
komisch, denn genau das machst du mit leidenschaft :)

Kannst du das denn auch belegen oder bist du auch so ein Halbstarker der sich dem Gruppenzwang unterordnet ? :p
#20
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6412
Deine ständigen pauschalisierten, sich wiederholenden Aussagen hier und PCGH Forum unter dem Namen "Ossi", die so ziemlich alle das Wort "Designsauna" oder ähnliches beinhalten, ohne dass du die Gehäuse - im Gegesantz zu manch anderem - in der Hand hattest ;)
#21
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13702
Ein Gehäuse mit fast geschlossener Frontblende und fehlender Option einen Lüfter im Boden nachzurüsten kann man so nennen.
Bis du etwa Besitzer des Be Quiet Backofen's Pure Base 600 und fühlst dich persönlich angegriffen anstatt Kritik wegzustecken ?
#22
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6412
Nö und nö...wobei, ich hatte bisher jedes bq case hier stehen (auch wenn ich nicht weiß, was das damit zu tun hat) :)

Hachja, du und dein Bodenlüfter, warme Luft steigt ja nach oben und so :bigok:
#23
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 13702
Genau warme Luft steigt auf und wenn dann oben nur ein Lüfter ist kann es zu wenig sein.
Der Weg für kühle Frischluft zur Grafikkarte ist vom Bodenlüfter kürzer als vom Frontlüfter.
#24
customavatars/avatar157389_1.gif
Registriert seit: 21.06.2011
Mond
Leutnant zur See
Beiträge: 1241
:popcorn:
#25
customavatars/avatar76607_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1869
Kamineffekt in einem PC-Gehäuse xD
Es wird immer geiler :fresse:

:popcorn:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!